zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

ETM TESTMAGAZIN prüft Holzspalter (10/2014): „Brennholz spalten leicht gemacht“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 10/2014

Inhalt

Mit den sinkenden Temperaturen im Herbst beginnt die Heizperiode und viele Menschen nutzen neben der Zentralheizung auch einen Kamin- oder Kachelofen zum Wärmen der Wohnräume. Einerseits lassen sich hierdurch die Heizkosten senken und andererseits spendet ein Ofen eine ganz besondere Art von Wärme, welche sich mit einem gewöhnlichen Heizkörper nicht erzeugen lässt. Daher dienen solcherart Feuerstätten auch nicht nur zu Heizzwecken sondern sorgen in Zeiten des täglich schneller schwindenden Tageslichts bei manchen Kaminbesitzern vielfach auch einfach nur für ein paar gemütliche Abendstunden. Zu welchem Zweck ein Kamin- bzw. Kachelofen nun betreiben wird, ist letztlich jedoch gleich, denn Brennholz benötigt er in jedem Falle.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich sieben Holzspalter, davon vier Vertikal- sowie drei Horizontal-Modelle. Jeweils ein Gerät der beiden Bereiche erhielt eine „sehr gute“, die übrigen Spalter jeweils eine „gute“ Bewertung. Man prüfte die Produkte mittels der Kriterien Ausstattung und Handhabung sowie Sicherheit und Leistung (Spaltkraft, astiges Holz, Spaltgut ofenfertig und kleiner).

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Vertikal-Holzspalter im Vergleichstest

  • Scheppach Ox 1-650

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 6 t;
    • Spalthub: 48 cm

    „sehr gut“ (93,7%) – Testsieger

    „... spaltet weiche, harte sowie auch astige Hölzer mit sehr guten Ergebnissen. Ofenfertige Stücke mit einer Länge von 33 cm werden sauber zerteilt und die verstellbare Hubhöhe ermöglicht hierbei ein zügiges Arbeiten. ... Meterholz sowie kurze Stücke von weniger als 30 cm Länge werden je nach Feuchtigkeitsgrad nicht immer ganz zerteilt. ... Der scheppach Ox 1-650 überzeugt mit einer komfortablen Bedienung ...“

    Ox 1-650

    1

  • Al-Ko LHS 5500

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 5,5 t;
    • Spalthub: 51,5 cm

    „gut“ (91%)

    „... spaltet weiche und harte Hölzer mit viel Kraft und meistert dabei auch astige Stücke ohne Schwierigkeiten. Ofenfertige Stücke mit einer Länge von 33 cm werden gänzlich gespalten und durch die Hubhöhenverstellung wird ein zügiges Arbeiten ermöglicht. ... überzeugt mit viel Kraft und sehr guten Ergebnissen auch bei astigem Holz. Auch die Handhabung gestaltet sich gut, mit Ausnahme des Transports.“

    LHS 5500

    2

  • Güde Basic 6 T/W

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 6 t;
    • Spalthub: 48,5 cm

    „gut“ (89%) – Preis-/Leistungssieger

    „... spaltet weiches und hartes Holz ohne Probleme, sofern dieses keine Aststellen aufweist. Ofenfertig geschnittene Stücke mit einer Länge von 33 cm werden sauber gespalten und die verstellbare Hubhöhe ermöglicht ein zügiges Arbeiten. ... ein preisgünstiges Gerät, welches gute Ergebnisse erzielt und für die häusliche Brennholzbereitung gut geeignet ist. Lediglich astige Hölzer bereiten Schwierigkeiten.“

    Basic 6 T/W

    3

  • Woodster Iv 60

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 6 t;
    • Spalthub: 66 cm

    „gut“ (88,8%)

    „... spaltet gerade gewachsenes Weich- und Hartholz ohne Probleme, wohingegen ihm astige Stücke Probleme bereiten. Hier dringt der Keil oft nur wenige Zentimeter in das Holz ein und bleibt dann stecken. Ofenfertig geschnittene Stücke mit einer Länge von 33 cm werden sauber zerteilt und mit der Hubhöhenverstellung kann zügig gearbeitet werden. ... leistet gute Arbeit und eine komfortable Brennholzbereitung ...“

    Iv 60

    4

3 Horizontal-Holzspalter im Vergleichstest

  • Scheppach Ox t500

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 5 t;
    • Spalthub: 32 cm

    „sehr gut“ (92%) – Testsieger

    „... spaltet kraftvoll weiche, harte und astige Hölzer mit guten Ergebnissen. Ofenfertig gesägte Stücke mit einer Länge von 33 cm werden ebenso wie Hölzer mit einer Länge von bis zu 50 cm sauber zerteilt. Kurze Stücke mit einer Länge von weniger als 25 cm können aufgrund des Restabstandes der Druckplatte zum Spaltkeil nicht gänzlich gespalten werden. ... lässt sich darüber hinaus komfortabel bedienen. ...“

    Ox t500

    1

  • Al-Ko KHS 5200

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 5 t

    „gut“ (90,3%) – Preis-/Leistungssieger

    „... spaltet kraftvoll weiche und harte Hölzer mit guten Ergebnissen und auch astige Stücke können in den meisten Fällen bearbeitet werden. Ofenfertige Holzklötze mit einer Länge von 33 cm werden ebenso wie Hölzer mit einer Länge von bis zu 50 cm gänzlich und ohne Schwierigkeiten zerteilt. ... erzielt gute Ergebnisse beim Spalten und ist sehr angenehm zu bedienen. Nur der Transport ist etwas unbequem.“

    KHS 5200

    2

  • Woodster Ih 52

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 5 t

    „gut“ (88,8%)

    „... spaltet weiche und harte Hölzer mit ordentlichen Ergebnissen, doch kommt es vor, dass manches Spaltgut über den Keil hinweg oder an diesem vorbei geschoben wird. Maßgeblich verantwortlich hierfür ist die nach außen gewölbte Druckplatte. Astige Stücke können grundsätzlich bearbeitet werden, doch fehlt dem Gerät bei starken Strukturänderungen im Holz die Kraft. ... Die Sicherheitseinrichtungen arbeiten zuverlässig ...“

    Ih 52

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Holzspalter