• Gut 2,4
  • 3 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (2,4)
3 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Antriebsart: Elek­tro
Hydraulikspalter: Ja
Netzspannung: 230 Volt
Max. Spaltkraft: 6 t
Spalthub: 48 cm
Mehr Daten zum Produkt

Scheppach Ox 1-650 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Positiv: Sicherheitsschalter. Schalter gut zugänglich. Spaltkreuz. Sehr robuster geschlossener Aufbau. Vier Transporträder. Sehr gut zu transportieren. Sichere Fixierung des Spaltmaterials.
    Negativ: Spaltet Hartholz mit einer Länge über 70 cm schlecht.“

  • „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    8 Produkte im Test

    Stärken: leicht zu transportieren; Spaltleistungen ok.
    Schwächen: bei Langholz Nacharbeit nötig, da nicht vollständig gespalten; mit Spaltstern muss ebenfalls nachgearbeitet werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (93,7%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „... spaltet weiche, harte sowie auch astige Hölzer mit sehr guten Ergebnissen. Ofenfertige Stücke mit einer Länge von 33 cm werden sauber zerteilt und die verstellbare Hubhöhe ermöglicht hierbei ein zügiges Arbeiten. ... Meterholz sowie kurze Stücke von weniger als 30 cm Länge werden je nach Feuchtigkeitsgrad nicht immer ganz zerteilt. ... Der scheppach Ox 1-650 überzeugt mit einer komfortablen Bedienung ...“

Kundenmeinungen (3) zu Scheppach Ox 1-650

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ox 1-650

Für ofen­fer­ti­ges, kur­zes Brenn­holz

Der Vertikal-Holzspalter Ox 1-650 von Scheppach wird mit jedem Holz fertig. Sei es weich, hart oder astig, der Hydraulikspalter geht mit hoher Spaltkraft zu Werke und bereitet mit der kleinsten der drei Stufen, in denen der Stecktisch verstellt werden kann, ofenfertiges Brennholz zu. Alle mit ihm spaltbaren Holzlängen verarbeitet der Spalter jedoch offenbar nicht gleichermaßen gut.

Angenehme Arbeitshöhe

An eine herkömmliche Steckdose mit 230 Volt angeschlossen erzeugt der Scheppach eine Spaltkraft von 6 Tonnen. Das trifft zwar auch auf andere Modelle der Konkurrenz zu, nicht alle schaffen es aber gleichermaßen, hartes und astiges Holz zu zerteilen. Wie bei vielen Holzspaltern arbeitet man beim 1-650 mit einer Zweihand-Sicherheitsbedienung.

Schneller Vor- und Rücklauf

Die Hydraulikanlage verfügt zudem über einen doppelt wirkenden Zylinder. Mit den 6 Metern pro Sekunde Vorlaufgeschwindigkeit und einem Rücklauf von 12 Metern pro Sekunde geht die Arbeit zügig voran. Der Hub innerhalb der Zwischenstufen kann stufenlos eingestellt werden. Mit der Arbeitshöhe von 86 Zentimetern dürfte eigentlich jeder Anwender umgehen können. Das 115 Kilogramm schwere Gerät kann zudem nach der Arbeit auf vier Rädern leicht in jede Werkstattecke geschoben werden.

Fazit

Mit den hohen der drei maximal möglichen Stammlängen 58, 78 und 104 Millimeter soll der Ox nicht so gut zurechtkommen. Wer also des ÖfterenHölzer zu spalten hat, die länger als 70 Zentimeter sind, sollte sich einen Holzspalter suchen, der damit besser umgehen kann. Der Spalter punktet aber vor allem mit seinem flotten Arbeitsfortschritt, und wie es aussieht, mangelt es dem robusten kleinen Kraftprotz jedoch nicht an Bedienkomfort. Immerhin wurde er zweimal zum Besten in seiner Gruppe gekürt. Den Ox 1-650 gibt es bei Amazon für knapp 600 EUR.

Datenblatt zu Scheppach Ox 1-650

Technische Daten
Antriebsart Elektro
Arbeitsposition Vertikalinfo
Hydraulikspalter vorhanden
Leistung 3 kW
Netzspannung 230 Volt
Rücklaufgeschwindigkeit 12 cm/s
Spaltgeschwindigkeit 6 cm/s
Spaltleistung
Max. Spaltkraft 6 t
Max. Spaltgutlänge 104 cm
Spalthub 48 cm
Ausstattung
Spaltwerkzeug
  • Keil
  • Kreuz
Wechselbares Spaltwerkzeug vorhanden
Verstellbarer Tisch vorhanden
Zweihand-Bedienung vorhanden
Transportrollen vorhanden
Seilwinde fehlt
Maße & Gewicht
Gewicht 115 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Spalten wie die Profis

selber machen 3/2012 - Brennholz im Wald schlagen macht viel Spaß - aber wer zerkleinert die Stammabschnitte zu Hause in ofenkleine Scheite? Axt oder Spalthammer machen zu viel Arbeit und sind zudem gefährlich im Gebrauch. Einfacher und viel sicherer sind elektrische Holzspalter - wir haben fünf Modelle geprüft.Testumfeld:Im Test waren fünf Holzpalter, die mit 1 x „gut“ und 4 x befriedigend“ abgeschnitten haben. Für die Bewertung wurden Spalten (Praxistest), Handhabung und Technische Prüfung herangezogen. …weiterlesen