zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

BÜCHER prüft Hörbücher (5/2016): „Erzählungen & Romane“

BÜCHER - Heft 4/2016

Was wurde getestet?

Sieben Hörbücher des Genres Erzählungen und Romane wurden unabhängig voneinander einer Hörprobe unterzogen und mit „grandios“ bis „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Umsetzung, Inhalt und Ausstattung.

  • Volker Hauptvogel Fleischers Blues

    • Genre: Erzählungen & Romane;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „grandios“ (4,85 von 5 Punkten)

    „... Warns verfügt über das stimmliche Arsenal, um diese Zeit des Umbruchs und der Regellosigkeit abzudecken und uns Fleischer in all seinen Aggregatszuständen nahezubringen. Für einen Schuss Authentizität sorgt ‚Trio‘-Sänger und Zeitzeuge Stephan Remmler, der die Kapitel ansagt und zeitgenössische Lyrik zum Besten gibt. Schönes Finale: ‚Berlin‘ – dargeboten von Hauptvogels Ex-Band Mekanik Destrüktiw Komandöh.“

    Fleischers Blues
  • Juli Zeh Unterleuten

    • Genre: Erzählungen & Romane;
    • Format: Gekürzte Lesung

    „grandios“ (4,6 von 5 Punkten)

    „... Helene Grass hält sich als Schauspielerin im Hintergrund und legt viel Ausdruck in die Dialoge. Sie lässt uns vergessen, dass wir ein Buch hören, und öffnet den Blick über Felder und Heide.“

    Unterleuten
  • Emanuel Bergmann Der Trick

    • Genre: Erzählungen & Romane;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „grandios“ (4,55 von 5 Punkten)

    „... Kaminski berlinert, sächselt, imitiert naive Pubertierende, konfuse Mütter und hilflose Väter. Ein grandioser Film für die Ohren, der natürlich auch der Vorlage geschuldet ist. ... Es bedarf des erzählerischen Zaubers von Bergmann und der schauspielerischen Magie von Stefan Kaminski, um in diesen Irrungen und Wirrungen nicht den Humor und die Zuversicht zu verlieren. ...“

    Der Trick
  • Volker Klüpfel / Michael Kobr In der ersten Reihe sieht man Meer

    • Genre: Erzählungen & Romane;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „grandios“ (4,55 von 5 Punkten)

    „Dieses Hörbuch ist eine Wucht – unterhaltsamer kann man eine Autofahrt in den Urlaub kaum untermalen. Das liegt vor allem an Bastian Pastewka ... Bastian Pastewka spielt mit Akzenten und brilliert bei der stimmlichen Charakterisierung, allen voran des Familienvaters (Beamter, korrekt, sparsam) sowie sämtlicher Italiener. Jede Betonung, jede Pause sitzt. Fazit: Ein grandioser Dauerschmunzler.“

    In der ersten Reihe sieht man Meer
  • Friedrich Christian Delius Die Liebesgeschichtenerzählerin

    • Genre: Erzählungen & Romane;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Sowohl Delius als auch Doris Wolters verstehen sich auf Zwischentöne, gedämpfte Farben, feine und präzise Betonungen. Eine leise, komplexe Freude.“

    Die Liebesgeschichtenerzählerin
  • Tom Hillenbrand Der Kaffeedieb

    • Genre: Erzählungen & Romane;
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (3,35 von 5 Punkten)

    „... Hans Jürgen Stockerl führt sicher durchs Netz aus Ränkespielen, Verschwörungen und unzähligen Figuren. Er modelliert die Dialoge und gibt einen soliden, vielleicht etwas eintönigen Erzähler. Die spannende Story ist nicht alles: Nebenbei erfährt man Skurriles über den Kaffeegenuss im 17. Jahrhundert, etwa dass die Engländer das fertige Gebräu in Fässern lagerten und dann aufwärmten.“

    Der Kaffeedieb
  • Chris Geletneky Midlife Cowboy

    • Genre: Erzählungen & Romane;
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „... zwiespältig ist die Lesung von Bastian Pastewka. In den stillen Momenten ist er ein glaubhaft nachdenklicher Sprecher. Bei den skurrilen Auswüchsen präsentiert er sein Talent in Dialekt-Sprechen und fremdländischen Akzenten. ... Frauenstimmen gelingen ihm aber nicht. Sämtliche weibliche Figuren wirken durch die durchweg kieksend-schrille Intonation wie Karikaturen. Das passt aber nicht zu ihrer Anlage im Buch.“

    Midlife Cowboy

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher