zurück Voriger Test der Kategorie

11 Bluetooth-Headsets: Freiheit per Funk

Stiftung Warentest (test): Freiheit per Funk (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Headsets: Bluetooth-Headsets bieten kabellose Freiheit beim Telefonieren und Musikhören. Testsieger ist ein Bügelkopfhörer von Philips. Bei den In-Ohr-Geräten liegt Sony Ericsson vorn.

Was wurde getestet?

Im Vergleich: 11 Bluetooth-Headsets. Davon sechs In-Ohr- und fünf ohraufliegende Modelle. Die In-Ears wurden mit 1 x „gut“, 4 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“ bewertet. Die ohraufliegenden Kopfhörer erhielten die Bewertungen 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Klang (Hörtests, Messungen am Kopfhörer, Sprachqualität des Mikrofons), Tragekomfort (Anpassen und Aufsetzen, Trageeigenschaften) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Bedienen, Transport), Akku und Umwelteigenschaften. Das Qualitätsurteil konnte nur eine halbe Note besser sein als der Klang. Bei „ausreichendem“ Akku wurde das Urteil um eine halbe Note abgewertet.

Im Vergleichstest:

mehr...

6 In-Ear-Headsets im Vergleichstest

  • 1

    MW600

    Sony Ericsson MW600

    • In-Ear: Ja;
    • Schnittstelle: Kabel, Kabel (3,5 mm Klinke), USB, Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy

    „gut“ (2,3) – Testsieger

    Punkten kann das MW600 mit einem geringen Gewicht, einem gut funktionierenden Mikrofon und einem neutralen Klangbild. Eine unproblematische Handhabung und ein eingebautes Radio runden das Paket ab. Der Akku könnte aber länger durchhalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    BH-111

    Nokia BH-111

    • In-Ear: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 7 h

    „befriedigend“ (2,8)

    „Sehr einfach zu bedienen. Kopfhörer mit neutralem Klang, die tiefen Töne sind aber etwas schwach. Gutes Mikrofon. Sehr gute Trageeigenschaften. Sehr kurze Akkulaufzeit. Höchste Dämpfung von Umgebungsgeräuschen.“

  • 3

    HS3000

    Samsung HS3000

    • In-Ear: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 7 h

    „befriedigend“ (3,0)

    „Mit Sprachansage. Leichtes Headset mit mittelmäßigem Klang. Gutes Mikrofon. Sehr guter Tragekomfort, einfache Handhabung. Kurze Akkulaufzeit. Kann problemlos mit zwei Handys betrieben werden.“

  • 4

    MusiCall

    Hama MusiCall

    • In-Ear: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 6 h

    „befriedigend“ (3,2)

    „Schwächen beim Klang. Headset mit gutem Tragekomfort. Sehr einfach zu bedienen. Unausgewogener Klang mit starkem Grundrauschen. Sehr kurze Akkulaufzeit. Beste Abdichtung nach außen: niedrigste Geräuschemission.“

  • 5

    WP-250

    Creative WP-250

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Sound-Isolating

    „befriedigend“ (3,3)

    „Schlechter Tragekomfort. In-Ohr-Headset mit Nackenband. Trageeigenschaften nur ausreichend. Mitten- und bassbetonter Klang, hörbares Grundrauschen. Sehr hohe maximale Lautstärke. Ladeende wird nicht angezeigt.“

  • 6

    BackBeat 903+

    Plantronics BackBeat 903+

    • Ohrbügel: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 7 h

    „ausreichend“ (3,7)

    „Fummelige Bedienung. Headset mit Nackenband. Relativ ausgeglichener Klang, aber schwache Tiefen. Kleine Schalter und Tasten. Sprachansage in Englisch. Kurze Akkulaufzeit. Kaum Dämpfung von Umgebungsgeräuschen.“

5 On-Ear-Headsets im Vergleichstest

  • 1

    SHB9100

    Philips SHB9100

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 213 g

    „gut“ (2,2) – Testsieger

    Der SHB9100 bietet tollen und ausgeglichenen Klang. Trotz hohem Gewicht ist er komfortabel zu tragen und funktioniert auch mit Kabel. Die Bedienung geht leicht von der Hand. Nur durchschnittliche Sprachqualität beim Mikrofon. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2

    K 830 BT

    AKG K 830 BT

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar;
    • Gewicht: 145 g

    „gut“ (2,5)

    „Fehlende Bässe. Relativ schweres Headset mit dünnem, sehr mittenbetontem, dumpfem Klang. Sehr guter Tragekomfort und einfache Bedienung. Mikrofon nur mittelmäßig. Lautes Knacken bei Betätigung der Tasten.“

  • 3

    Halo 2

    Jabra Halo 2

    • Kopfbügel: Ja;
    • Bluetooth: Ja;
    • Muschel: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 8 h

    „befriedigend“ (2,6)

    „Schickes Headset mit praktischem Klappmechanismus. Guter Tragekomfort und einfach zu bedienen. Etwas dumpfer Klang und vergleichsweise leise. Kopfhörer kann auch mit Kabel betrieben werden. Kurze Akkulaufzeit.“

  • 4

    Wireless Headset H800

    Logitech Wireless Headset H800

    • Kopfbügel: Ja;
    • Bluetooth: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Mac: Ja;
    • Gesprächszeit: 6 h

    „befriedigend“ (2,7)

    Eine recht kurze Laufzeit des Akkus vermiest etwas das Vergnügen am bequem zu tragenden und ausgewogen klingenden H800 von Logitech. Die Bedienung ist kinderleicht. Via USB-Empfänger auch für den Einsatz am PC geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 4

    MM 400

    Sennheiser MM 400

    • Kopfbügel: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Gesprächszeit: 20 h

    „befriedigend“ (2,7)

    „Sehr guter Tragekomfort. Vergleichsweise leichtes Bügel-Headset mit sehr einfacher Bedienung. Klang mit brillanten Höhen, Tiefton aber etwas dünn. Kopfhörer kann auch mit Kabel genutzt werden. Akku wechselbar, aber kurze Laufzeit.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Headsets