PC Praxis prüft Smartphones (5/2011): „Lebkuchen für Androiden“

PC Praxis

Inhalt

Mit Gingerbread veröffentlichte Google Ende 2010 das fünfte große Update für sein Mobilsystem Android. Wir zeigen die wichtigsten Neuerungen und stellen die ersten Geräte mit Android 2.3 vor.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Gingerbread-Smartphones.

  • Google Nexus S

    • Displaygröße: 4";
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „Für das ‚Google-Phone‘ ist eine schnelle und lange Versorgung mit Android-Updates garantiert.“

    Nexus S
  • HTC Desire S

    • Displaygröße: 3,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,75 GB;
    • Akkukapazität: 1450 mAh

    ohne Endnote

    „Gut ausgestattetes Smartphone zu einem fairen Preis. Nur mit dem internen Speicher geht HTC sparsam um.“

    Desire S
  • LG Optimus 2X

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „Starker Prozessor, ausreichend Speicherplatz - das Optimus Speed ist gut ausgestattet.“

    Optimus 2X
  • Motorola Atrix

    • Displaygröße: 4";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1880 mAh

    ohne Endnote

    „Das optionale Dock macht neugierig. Bis zum Marktstart sinkt aber hoffentlich noch der Preis.“

    Atrix
  • Samsung Galaxy S2 (i9100)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    ohne Endnote

    „Das neue schlanke Samsung-Flaggschiff glänzt durch technische Superlative - potenzieller Verkaufsschlager!“

    Galaxy S2 (i9100)
  • Sony Ericsson XPERIA arc

    • Displaygröße: 4,2";
    • Arbeitsspeicher: 0,31 GB;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „Dem Xperia arc fehlen eine Kamera für Videotelefonate und ein ausreichend großer Telefonspeicher.“

    XPERIA arc

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones