Toms Hardware Guide

Inhalt

Wir haben diesmal 8 Karten von 6 Herstellern in einem Roundup vereint und selbst bei einer vermeintlichen Butter-und-Brot-Karte noch diverse Unterschiede zwischen den Modellen feststellen können. Schlecht ist aber keine der getesteten Karten, trotzdem lohnt sich ein genauerer Blick.

Was wurde getestet?

Toms Hardware Guide verglich acht Grafikkarten. Endnoten wurden nicht erteilt.

  • Asus Radeon HD 7790 DirectCU II OC 1GB

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Mit 1075 MHz Kerntakt und 1600 MHz Speichertakt gehört die Asus-Karte auf dem Papier zu den schnellsten Karten im Testfeld. Ins Auge fallen zunächst der relativ große Kühler mit den zwei dicken Heatpipes und den zwei sehr leisen Lüftern, die es nur in kleinen, geschlossenen Gehäusen auch mal deutlich über 40% Lüfterdrehzahl schaffen und eigentlich fast immer unter 2000 U/min bleiben sollten. Diese Karte gehört somit zu den leisen Vertreterinnen im Testfeld und besitzt jede Menge Kühlreserven ...“

    Radeon HD 7790 DirectCU II OC 1GB
  • GigaByte Radeon HD 7790 OC 1GB

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Die kleinere der beiden Gigabyte-Karten bietet 1075 MHz Kerntakt und 1500 MHz Speichertakt. Der Kühler fällt extrem kompakt aus und verfügt über keine Heatpipes. Trotzdem ist die Karte erfreulich leise und von der Kühlleistung noch akzeptabel. Die Einbauhöhe beträgt durch den oben liegenden Stromanschluss ca. 12,5 bis 13 cm. je nach Ausführung des Stromanschlusskabels. Die Länge fällt mit unter 17 cm hingegen angenehm kurz aus. Es werden insgesamt zwei Slots für den Einbau belegt. ...“

    Radeon HD 7790 OC 1GB
  • GigaByte Radeon HD 7790 OC 2GB

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Die Gigabyte-Karte mit Windforce 2x Kühler und immerhin 2GB Speicherausbau ist ein kleiner Exot unter den Testkarten, denn es bleibt wirklich abzuwarten, ob die große Masse überhaupt einen Mehrgewinn spüren wird. ...“

    Radeon HD 7790 OC 2GB
  • HIS 7790 iCooler Turbo 1GB

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... sie zeigt, dass man selbst ohne Heatpipes und mit weniger BlingBling gute Werte erreichen kann. Für ca. 6 Euro mehr als für die nicht übertaktete Version bietet HIS mit 1075 MHz Kerntakt und 1600 MHz Speichertakt eine Werksübertaktung, die zum Spitzenfeld der getesteten Karten gehört, ohne preislich aus dem Rahmen zu fallen. ... Die ca. 66 °C bei großer Rechenlast sind für die höher übertaktete Karte ein sehr gutes Ergebnis, zumal man dies wie beim Standardmodell mit nur 30% Lüfterdrehzahl (ca. 1800 U/min) erreicht. ...“

    7790 iCooler Turbo 1GB
  • HIS Radeon HD 7790 iCooler (H779F1GD)

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Die gute Nachricht vorweg: Selbst die preiswerteste Karte im Testfeld, die HIS HD 7790 iCooler 1 GB ohne Werksübertaktung, macht unterm Strich noch eine überzeugende Figur und gehört am Ende sogar zu den leisesten Karten im Testfeld, obwohl man auf eine aufwändige Kühllösung mit Heatpipes und vielen Lamellen verzichtet hat. Manchmal ist weniger eben mindestens genauso viel, wenn nicht sogar mehr. ...“

    Radeon HD 7790 iCooler (H779F1GD)
  • MSI R7790-1GD5/OC

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Mit einem Kerntakt von 1050 MHz gibt sich MSI etwas bescheidener, und auch der Speichertakt von 1500 MHz liegt nur auf dem Niveau der Referenzkarte. Die Kühlung ist da schon interessanter. MSI sucht das Heil, so wie Gigabyte mit der kleineren Radeon HD 7790 1GB OC auch, in einem kompakten Lamellen-Kühlkörper und möglichst geringen Kartenabmessungen sowie einem einzigen Lüfter. ... Die ca. 62 °C bei großer Rechenlast sind für diese Karte ein sehr gutes Ergebnis, allerdings dreht der Lüfter dann schon fast mit 2000 U/min ...“

    R7790-1GD5/OC
  • Sapphire HD 7790 DUAL-X OC 1GB

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Sapphire bietet eine solide Karte mit enormen Kühlpotential, bei der man jedoch an den Manieren des Lüfterprofils sicher noch ein wenig feilen könnte. Unterm Strich ist die gewählte Kurve noch nicht mal übel, krankt aber etwas an der zu großzügig bemessenen Reserve. Ich sitze hier doch nicht 12 Uhr Mittags in der Sahara. Da kann der Lüfter gern etwas langsamer laufen. ...“

    HD 7790 DUAL-X OC 1GB
  • TUL PowerColor TurboDuo HD7790 OC 1GB

    • Grafikspeicher: 1 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „... Die Optik der Powercolor HD 7790 OC TurboDuo 1 GB weiß ebenfalls zu gefallen, wenn man auf leicht martialisches Design steht und zufällig über ein Gehäuse mit Seitenfenster verfügt. Ich bin mir sicher, dass wir einfach nur etwas Pech mit dem Sample hatten, denn an und für sich besitzt der Kühler sicher genügend Potential für eine bessere Platzierung beim Lautstärketest. ...“

    PowerColor TurboDuo HD7790 OC 1GB

Tests

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf