PC Action prüft Grafikkarten (1/2012): „Das gibt eine fette Anzeige!“

PC Action - Heft 2/2012

Inhalt

Wir verraten, was Geforce GTX 560 Ti-448 und Co. können.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 16 Grafikkarten mit Bewertungen von 1,81 bis 2,68. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Ausstattung (Speichermenge/Anbindung, Monitoranschlüsse, Kühlung ...), Eigenschaften (Temperatur GPU, Lautstärke, Leistungsaufnahme 2D/3D ...) und Leistung PCGH-Index inklusive OC.

  • Asus ENGTX580 DirectCU II

    • Grafikspeicher: 1536 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,81

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20%): 2,88;
    Eigenschaften (20%): 2,36;
    Leistung PCGH-Index inkl. OC (60%): 1,28.

    ENGTX580 DirectCU II

    1

  • EVGA GeForce GTX 580 DS Superclocked

    • Grafikspeicher: 1536 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,89

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Insgesamt ist die High-End-Grafikkarte mit 3 Jahren Garantie zwar aus hochwertigem Material gefertigt und liefert eine sehr gute Leistung ab. Die laute Kühlung ist aber ein echtes Manko.“

    GeForce GTX 580 DS Superclocked

    2

  • Sapphire Radeon HD 6970 Dual Fan

    • Grafikspeicher: 2048 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,99

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Im Leerlauf ist die mit zwei Propellern bestückte Dual-Fan-Karte kaum wahrnehmbar, die beiden Axiallüfter drehen hier 1.050 Mal pro Minute und säuseln dabei mit 0,2 Sone ... vor sich hin. ... Es fällt wirklich schwer, diese Grafikkarte zu kritisieren, denn sie verkörpert AMDs Radeon HD 6970 in Bestform.“

    Radeon HD 6970 Dual Fan

    3

  • MSI N570GTX Twin Frozr III Power Edition/OC

    • Grafikspeicher: 1280 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,02

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Ausstattung (20%): 2,85;
    Eigenschaften (20%): 2,19;
    Leistung PCGH-Index inkl. OC (60%): 1,69.

    N570GTX Twin Frozr III Power Edition/OC

    4

  • MSI N560GTX-448 Twin Frozr III Power Edition/OC

    • Grafikspeicher: 1280 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,10

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „MSI nimmt die sehr gute N570GTX Twin Frozr III Pe/OC und bestückt sie - ansonsten unverändert - mit einem dezent übertakteten GF110-448-Rechenwerk. ... Das zweite BIOS, Performance, dreht deutlich kräftiger auf und ist höchstens in Betrieb mit Übertaktung sinnvoll. ...“

    N560GTX-448 Twin Frozr III Power Edition/OC

    5

  • GigaByte GV-N560448-13I

    • Grafikspeicher: 1280 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,17

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Da der Kühler kräftig arbeitet und auch die Spannungswandler mit einem verschraubten Profil versehen sind, lohnt sich eine Übertaktung. Auch ohne Spannungserhöhung steckt schon ein sattes 20-Prozent-Plus in der Karte ...“

    GV-N560448-13I

    6

  • VTX3D Radeon HD 6950 2GB

    • Grafikspeicher: 2048 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,27

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das Lamellenbündel ist dicht gepackt, sodass die Lüfter kräftig einblasen müssen, um die Luft durchzupressen. Bedauerlicherweise bestätigt sich diese Diagnose auch im Betrieb überdeutlich: Schon im Leerlauf verzeichnen wir 2,5 Sone bei auf 24 Prozent gedrosselte Lüfterstärke. ...“

    Radeon HD 6950 2GB

    7

  • Gainward GeForce GTX 560 Ti Phantom

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,33

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Ausstattung (20%): 3,23;
    Eigenschaften (20%): 2,15;
    Leistung PCGH-Index inkl. OC (60%): 2,10.

    GeForce GTX 560 Ti Phantom

    8

  • EVGA GTX 560 Ti DS Superclocked

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,35

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Im 2D-Betrieb mit einem einzelnen Monitor surren die beiden Lüfter mit leisen 0,7 Sone, drehen unter Spielelast aber stark auf ... Pluspunkte sammelt die Karte für ihre dreijährige Garantie (nach Online-Registrierung bei Evga) und den beigelegten Tweaker Precision (dem MSI Afterburner ähnlich).“

    GTX 560 Ti DS Superclocked

    9

  • Palit GeForce GTX 560 Ti Twin Light Turbo

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,35

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Wie die meisten Palit-/Gainward-Karten auf Basis dieses Kompaktbaus neigt auch dieses Modell zu lauterem Fiepen/Zirpen als diverse Alternativen. Das stört jedoch nur in Silent-PCs mit einer Gesamtlautheit unter 0,5 Sone.“

    GeForce GTX 560 Ti Twin Light Turbo

    9

  • TUL Powercolor Radeon HD 6870 PCS+

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,39

    Preis/Leistung: „gut“

    Ausstattung (20%): 2,63;
    Eigenschaften (20%): 2,43;
    Leistung PCGH-Index inkl. OC (60%): 2,30.

    Powercolor Radeon HD 6870 PCS+

    11

  • Sapphire Radeon HD 6870 1GB GDDR5 Dirt3 Edition

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,40

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der Dual-Fan-Kühler überzeugt nicht nur auf dem großen Cayman-, sondern auch auf dem kleinen Barts-Grafikchip: Im 2D-Betrieb messen wir flüsterleise 0,3 Sone, beim Spielen sehr gute 1,4 Sone. ... Sapphire geizt jedoch mit beim Takt: Der Kern ist um 20 MHz (+2 %) übertaktet, der Speicher folgt der AMD-Vorgabe. ...“

    Radeon HD 6870 1GB GDDR5 Dirt3 Edition

    12

  • Zotac GeForce GTX 560 Multiview

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,44

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Mithilfe eines Zusatzchips aus dem Hause IDT wird ein Displayport-Signal des Grafikchips aufgeteilt, sodass die Grafikkarte in der Lage ist, drei Bildschirme parallel zu betreiben. ... Die übrigen Leistungsdaten entsprechen den Erwartungen, einzig die Lautheit fällt negativ aus dem Rahmen: Der Kühler surrt beim Spielen mit bis zu 5,2 Sone - das gelingt den gleich schnellen HD-6870-Karten besser.“

    GeForce GTX 560 Multiview

    13

  • MSI R6850 Cyclone Power Edition/OC

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,50

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Ausstattung (20%): 2,93;
    Eigenschaften (20%): 2,08;
    Leistung PCGH-Index inkl. OC (60%): 2,49.

    R6850 Cyclone Power Edition/OC

    14

  • Sapphire Radeon HD 6850 Vapor-X

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,57

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die Grafikchip-Temperatur, weniger als 65 Grad, lädt zu mehr ein: Unser Testmuster stemmt mit Standardspannung ... Der Vapor-Kühler indes arbeitet effektiv, könnte jedoch leiser sein: Im Leerlauf surrt der Lüfter mit kaum hörbaren 0,5, in Spielen aber mit 2,7 Sone. ...“

    Radeon HD 6850 Vapor-X

    15

  • TUL PowerColor Radeon HD6850 Single Slot

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,68

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Der dicht gepackte Kühler bedeckt die Platine und ihre heißen Bauteile vollständig, während ein flacher Radiallüfter die Wärme hindurchpresst. Bedingt durch die reduzierte Kühlfläche muss er eifrig drehen: In Spielen erzeugt der Propeller ein hochfrequentes Surren (4,7 Sone) und auch im Leerlauf messen wir 1,3 Sone. Letzteres ist angesichts einer Kerntemperatur von lediglich 42 Grad unverständlich. ...“

    PowerColor Radeon HD6850 Single Slot

    16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten