Grafikkarten im Vergleich: Spiel-Macher

Computer Bild: Spiel-Macher (Ausgabe: 20) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Wenn Monster in Spielen wie Diablo 3 in Zeitlupe über den Schirm zuckeln, wird's Zeit für EINE NEUE, RICHTIG SCHNELLE GRAFIKKARTE. COMPUTERBILD hat acht brandheiße Modelle getestet.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden acht Grafikkarten, die alle mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Geschwindigkeit, Bedienung / Ausstattung, Service und Sonstiges.

  • GTX 660Ti Power Edition
    1
    MSI GTX 660Ti Power Edition
      Grafikspeicher: 2048 MB; Speichertyp: GDDR5; Kühlung: Aktiv
  • GeForce GTX 660 Ti
    2
    Zotac GeForce GTX 660 Ti
      Grafikspeicher: 2048 MB; Speichertyp: GDDR5; Bauform: 2 Slots; Kühlung: Aktiv
  • Geforce GTX 660 Ti EX OC 3GB
    3
    KFA2 Geforce GTX 660 Ti EX OC 3GB
      Grafikspeicher: 3072 MB; Bauform: 2 Slots; Kühlung: Aktiv
  • GeForce GTX 660 Ti XLR8
    4
    PNY GeForce GTX 660 Ti XLR8
      Grafikspeicher: 2048 MB; Speichertyp: GDDR5; Kühlung: Aktiv
  • HD 7870 Hawk
    5
    MSI HD 7870 Hawk
      Grafikspeicher: 2048 MB; Bauform: 2 Slots; Kühlung: Aktiv
  • Radeon HD7870 IceQ X Turbo
    6
    HIS Radeon HD7870 IceQ X Turbo
      Grafikspeicher: 2048 MB; Speichertyp: GDDR5; Kühlung: Aktiv
  • Radeon HD 7870 OC Edition
    6
    Sapphire Radeon HD 7870 OC Edition
      Grafikspeicher: 2048 MB; Speichertyp: GDDR5; Bauform: 2 Slots; Kühlung: Aktiv
  • HD 7870 Direct Cu II TOP V2
    8
    Asus HD 7870 Direct Cu II TOP V2
      Grafikspeicher: 2048 MB; Speichertyp: GDDR5; Kühlung: Aktiv

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten