Audio Video Foto Bild prüft Fernseher (11/2014): „Günstiges Vergnügen“

Audio Video Foto Bild - Heft 12/2014

Inhalt

Gute Technik muss nicht teuer sein. Hier erfahren Sie, was Ihnen ein günstiger Fernseher alles bieten kann.

Was wurde getestet?

Im Praxistest befanden sich acht Fernseher. Dabei wurden vier Modelle für „gut“ und vier für „befriedigend“ befunden.

  • Samsung UE48H6270

    • Bildschirmgröße: 48";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „gut“ (2,23)

    Preis/Leistung: „herausragend“

    „Die 6er-Serie von Samsung glänzt mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das gilt für den günstigen H6270 ganz besonders. Bei Bild und Ton liefert er die gleiche Qualität wie die teureren Brüder, die Ausstattung des Fernsehers ist identisch. Samsung sparte nur beim Lieferumfang: Es liegen keine 3D-Brillen bei ... und auch keine zweite Fernbedienung mit Touchpad für die Internet-Menüs. ...“

    UE48H6270

    1

  • LG 42LB670V

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „gut“ (2,34)

    „Bild und Ton sind auf dem Niveau deutlich teurerer Geräte, und das neue Web-OS-Betriebssystem von LG erleichtert den Umgang mit der ordentlichen App-Auswahl einschließlich guter Videotheken. Der LG ist dabei allerdings nicht der Schnellste, es vergehen einige Sekunden Wartezeit in den Menüs. Wer das nur sporadisch nutzt, bekommt einen schicken Fernseher zum fairen Preis.“

    42LB670V

    2

  • Panasonic Viera TX-39ASW504

    • Bildschirmgröße: 39";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „gut“ (2,41)

    „Der 98 Zentimeter große Panasonic kann komfortabel auf Sat-Programme im Heimnetzwerk zugreifen. Die können teurere Panasonic-TVs wie der ASW754 ... oder Sat-IP-Server (ab 200 Euro) einspeisen. So gibt's die Sat-typisch gute Auswahl und Qualität auch abseits der Antennendose. Online-Videotheken und Mediatheken lassen sich ebenfalls anzapfen. 3D ist nicht möglich.“

    Viera TX-39ASW504

    3

  • Samsung UE50H5570

    • Bildschirmgröße: 50";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „gut“ (2,49)

    „Mit Internet-Zugang und USB-Aufnahme ist der Samsung smart ausgestattet. Außerdem gehört er mit 127 Zentimeter großem Bild zu den Größten seiner Preisklasse. 3D beherrscht er allerdings nicht, außerdem sind die Internet-Apps recht lahm. Für gelegentliche Nutzung ist das völlig in Ordnung, denn die schnellere 6er-Serie ist deutlich teurer.“

    UE50H5570

    4

  • Sony Bravia KDL-40W605B

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,56)

    „Schon der günstige, gut einen Meter große Sony bietet per Internet Zugriff auf eine gute Auswahl von Videotheken, Mediatheken und auf viele Musikdienste – wie üblich in dieser Klasse aber etwas lahm. Dafür ist das Bild ordentlich – und vor allem sieht der Sony mit seinem schmalen Rahmen und schlanken Metallfuß teurer aus, als er ist.“

    Bravia KDL-40W605B

    5

  • Sony Bravia KDL-42W705B

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja;
    • Bildformat: 16:9

    „befriedigend“ (2,65)

    „Der teurere Sony hat eine schlechtere Note als das günstigere Modell. Grund: ein deutlich kleinerer Betrachtungswinkel und etwas weniger scharfe Bewegungen. Dennoch ist das Bild ansehnlich. Nett für Netzwerk-affine Zuschauer sind die einblendbaren Twitter-Kommentare – auch wenn solche Internet-Extras etwas zäh laufen.“

    Bravia KDL-42W705B

    6

  • Toshiba 48L3443DG

    • Bildschirmgröße: 48";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,78)

    „Den Toshiba gibt’s schon für knapp über 300 Euro mit 80 Zentimeter großem Bildschirm. Für die meisten Wohnzimmer ist der 48-Zöller mit 122 Zentimetern die bessere Wahl. Die kleine Internet-App-Auswahl enthält immerhin die Maxdome-Videothek und Mediatheken, Anschlüsse gibt es recht wenige. Das Bild ist für die Preisklasse aber gut.“

    48L3443DG

    7

  • Samsung UE40H5070

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Anzahl HDMI: 2;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „befriedigend“ (2,88)

    „Beim günstigen H5090 verzichtet Samsung auf all die Extras, die viele Fernsehzuschauer ohnehin nie vermisst haben: 3D, Internet, USB-Aufnahme. Leider fehlt auch die heute übliche Ton-Ausgabe per HDMI für Soundbars, dafür muss der Kopfhörerausgang herhalten. Immerhin gibt's Sat-Empfang und ordentliche Bildqualität.“

    UE40H5070

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher