aktiv Radfahren prüft Fahrradträger (8/2018): „Auf die Kupplung - fertig - los!“

aktiv Radfahren
  • Uebler i21

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „sehr gut“ (19 von 20 Punkten) – Testsieger

    Stärken: Leichtgewicht; kleines Faltmaß; kinderleicht zu bedienender Kupplungsverschluss; sicherer Halt, auch bei breiten Reifen; sehr einfacher Ab- und Aufbau; hochwertig verarbeitet; schöne Haptik.
    Schwächen: unbewegliche Rückleuchten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    i21

    1

  • MFT Euro-Select Compact

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „sehr gut“ (17 von 20 Punkten) – Preis-Leistung

    Stärken: leicht und faltbar auf kleines Maß; einfache und flexible Installation; großer Zwischenabstand der Bikes; intelligenter Klappmechanismus.
    Schwächen: lose hängende Riemen am Träger; recht unflexible Schlaufen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Euro-Select Compact

    2

  • Thule EasyFold XT 2

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja;
    • Lift-Hilfe: Nein

    „sehr gut“ (17 von 20 Punkten) – Empfehlung

    Stärken: leicht zu montieren; bewegliche Hecklichter; schön viel Platz zwischen den Rädern.
    Schwächen: unvorteilhaft platzierte Halteschlaufen; Haltebügel recht klein gehalten, Montage daher etwas fummelig; recht hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EasyFold XT 2

    2

  • Westfalia-Automotive Bikelander

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „gut“ (16 von 20 Punkten)

    Stärken: hohes Faltmaß, gut verstaubar; praktischer Haltebügel zum Tragen; schnell einsetzbar; zuverlässiger, sicherer Stand der Räder während der Fahrt.
    Schwächen: Rahmen des Gerätes beim Festmachen der Schlaufen im Weg; fummeliger Klappmechanismus; schwächelnde Arretierung der Heckleuchte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Bikelander

    4

  • Atera Strada Vario 2

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „gut“ (15 von 20 Punkten)

    Stärken: unkomplizierte, gute Falt-Technik; schnelle und sichere Radfixierung; sicheres Aufsetzen und Fixieren der Räder; gute Verarbeitung.
    Schwächen: Abstand zwischen den Radschienen etwas eng; für Reifenbreiten über 2,4 Zoll Sonderzubehör erforderlich.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Strada Vario 2

    5

  • Fischer Proline Evo

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „gut“ (15 von 20 Punkten)

    Stärken: leicht zu montieren; sehr flexible Halterung; zuverlässige Ratschen; leicht flexende Heckleuchten; kleines Faltmaß.
    Schwächen: leichte Instabilität beim Beladen; etwas klein geratene Ratschen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Proline Evo

    5

  • Bullwing SR2

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „befriedigend“ (12 von 20 Punkten)

    Stärken: recht günstig; leicht und schnell aufgebaut; zuverlässiger Klappmechanismus.
    Schwächen: Radschienen gerade einmal 18 cm von einander getrennt; zu groß geratenes Packmaß; kein abschließbarer Rahmenhalter und Träger; Stabilität nicht optimal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SR2

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradträger