Rund-ums-Rad.info prüft Fahrradbeleuchtung (10/2014): „Bikelampen-Vergleichstest 2014“

Rund-ums-Rad.info

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 3 Fahrradlampen, die ohne Endnoten blieben. Weiterhin wurde ein Prototyp vorgestellt.

  • AIM Stella Aqua

    • Typ: Frontlicht, Helmbeleuchtung;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 4,5 h

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Die Leuchtleistung der Lampe ist für den noch erschwinglichen Preis wirklich extraklasse. Für 170€ kann man keine stärkere Lampe am Markt finden. Lediglich die Montagemöglichkeiten des Akkus oder die Kompatibilität als Helmlampe könnten etwas verbessert werden. ... Für relativ kleines Geld bietet diese Lampe eine grandiose Leistung und der Akku sowie die Halterungen, genügen für ausgiebige und actionreiche Nightrides! ...“

    Stella Aqua
  • Hope R4 LED

    • Typ: Frontlicht, Helmbeleuchtung;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 2,5 h

    ohne Endnote

    „... nicht nur verarbeitungstechnisch überzeugt die Hope, sondern auch in Ergonomie und Leistung auf dem Trail. Unserer Ansicht nach, hat Hope mit der R4 LED eine klasse Lampe auf den Markt gebracht, welche zurecht von sich behaupten kann, eine der besten, wenn nicht sogar die beste Lampe unseres Vergleichs-Tests zu sein.“

    R4 LED
  • Lupine Piko 4 Smartcase

    • Typ: Frontlicht, Helmbeleuchtung;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 58 h

    ohne Endnote

    „Zwar kann man für den Preis der Piko 4 bei anderen Herstellern noch mehr Lumen-Leistung erwerben, aber keiner kann ein so detailreiches Gesamtpaket bieten. Am meisten begeistern die extrem kleine Größe und das federleichte Gewicht, die die Verwendung als Helmlampe sehr komfortabel machen. Aber auch das Zubehör, wie u.a der kleine SmartCore Akku mit Kapazitätsanzeige, und die perfekte Verarbeitung zeigen die super Lupine Qualität!“

    Piko 4 Smartcase

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung