• Sehr gut 1,0
  • 4 Tests
  • 2 Meinungen
Sehr gut (1,0)
4 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Front­licht, Helm­be­leuch­tung
Stromversorgung: Akku
Leuchtdauer: 58 h
Mehr Daten zum Produkt

Lupine Piko 4 Smartcase im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    Platz 1 von 8

    „Lampe plus Akku sind am Helm montierbar, wiegen nur wenig. Die Batterieanzeige des Smartcase-Akkus dient als Rücklicht. Ebenfalls top: die harmonische Ausleuchtung sowie die äußerst lange Laufzeit. Testsieg!“

  • ohne Endnote

    „Testsieger“

    9 Produkte im Test

    „Die Lupine Piko 4 spricht in puncto Leuchtbild und Bedienung eine deutliche Sprache und ist im Testfeld nicht zu toppen. Dank des kleinen und leichten Akkus kann sie sogar als Stirnlampe eingesetzt werden, was ihre Vielseitigkeit unterstreicht.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Zwar kann man für den Preis der Piko 4 bei anderen Herstellern noch mehr Lumen-Leistung erwerben, aber keiner kann ein so detailreiches Gesamtpaket bieten. Am meisten begeistern die extrem kleine Größe und das federleichte Gewicht, die die Verwendung als Helmlampe sehr komfortabel machen. Aber auch das Zubehör, wie u.a der kleine SmartCore Akku mit Kapazitätsanzeige, und die perfekte Verarbeitung zeigen die super Lupine Qualität!“

  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    8 Produkte im Test

    Im Test des Magazins „aktiv Radfahren“ besticht die Lupine Piko 4 Smartcase durch ihr unglaublich geringes Eigengewicht. Während des Fahrens ist das Modell auf dem Helm nahezu nicht zu spüren und dies stellt für die Fachleute ein großes Plus dar. Außerdem erweist sich das Produkt als sehr effizient und sorgt mit 1.200 Lumen für exzellente Sicht.
    Im Einsatz zeigen sich die verschiedenen Dimmstufen als praktisch für die Redakteure. Die Laufzeit des Tools ist von der gewählten Stufe abhängig und liegt zwischen zwei und 58 Stunden. Sehr zufriedenstellend ist das umfassende Zubehör, das das Produkt für Outdoorsportarten aller Art geeignet macht. Die Redaktion ist sehr angetan und spricht eine klare Kaufempfehlung aus.

zu Lupine Piko4

  • Lupine Piko 4 Helmlampe Hardcase

Kundenmeinungen (2) zu Lupine Piko 4 Smartcase

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Lupine Piko 4 Smartcase

Typ
  • Helmbeleuchtung
  • Frontlicht
Leuchtstärke 61,9 Lux
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
Leuchtdauer 58 h
StVZO-Zulassung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Lupine Piko4 können Sie direkt beim Hersteller unter lupine.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lichtblicke für die dunkle Jahreszeit

aktiv Radfahren 11-12/2013 (November/Dezember) - Wird ausschließlich im Gelände gefahren, bieten Outdoor-Helmlampen beste Performance durch eine gleichmäßig runde Lichtverteilung. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, stellen wir für jede Kategorie die interessantesten Modelle vor und geben Ihnen eine kurze Anleitung zur richtigen Lichteinstellung. Nabendynamolampen Sie sind an fast jedem Trekking- und Cityrad zu finden. Doch was muss/soll eine Nabendynamolampe können? Heutige Nabendynamolampen sind technisch wahre Meisterwerke. …weiterlesen

Fackeln des 21. Jahrhunderts

World of MTB 10/2013 - Besondere Halterungen für Lenker, Kopf oder Uvex Helme, die über eine spezielle Aufnahme verfügen, erweitern die Montagemöglichkeiten und damit den Einsatzbereich. Auf dem Trail Die Piko 4 ist die beste Lampe im Test, was Ausleuchtung und Bedienung angeht. Ist die Lupine am Helm fixiert, hat man nachts nie das Gefühl, zu wenig Licht zu haben. Hier hat der Hersteller es geschafft, ein sehr homogenes Leuchtbild zu kreieren, das perfekt auf die Bedürfnisse des Bikers abgestimmt ist. …weiterlesen