Fahrräder im Vergleich: Alles drin

RoadBIKE: Alles drin (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Disc-Renner, Aero-Rahmen, Carbon: Die Preisklasse bis 2000 Euro überrascht 2016 mit Auswahlmöglichkeiten, die bislang nur im gehobenen Segment zu finden waren.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 10 Rennräder, welche von „überragend“ bis „gut“ benotet wurden. Als Testkriterien dienten Set-Gewicht, Set-Steifigkeit, Set-Federung, Komplett-Gewicht, Laufräder, Ausstattung, Handling, Vortrieb, Bergauf sowie Bergab. Für jedes Rennrad wurden zudem Einschätzungen für die Sitzposition (komfortabel bis sportlich) und den Charakter (träge bis wendig) abgegeben.

  • 1

    Ultimate AL SLX 9.0 (Modell 2016)

    Canyon Bicycles Ultimate AL SLX 9.0 (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ (95 von 100 Punkten) – Testsieger Versandhandel

    „Plus: sportlicher Allrounder; sehr guter Alu-Rahmen; starke Ausstattung; leicht.
    Minus: -.“

  • 2

    Xeon CRS-3000 (Modell 2016)

    Rose Xeon CRS-3000 (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 6,95 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ (94 von 100 Punkten)

    „Plus: geradliniger Rennsportler; hervorragendes Rahmen-Set; hochwertige Ausstattung.
    Minus: -.“

  • 3

    VRC Comp (Modell 2016)

    Votec VRC Comp (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Plus: williger Sport-Tourer; Rahmen-Set sehr leicht; hochwertige Ausstattung.
    Minus: -.“

  • 4

    Vaillant Ultegra (Modell 2016)

    Radon Vaillant Ultegra (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,35 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Plus: schneller Etappen-Sportler; noble Ausstattung.
    Minus: Lenkkopf recht weich.“

  • 5

    Transonic LTD (Modell 2016)

    Fuji Transonic LTD (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,33 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (67 von 100 Punkten) – Testsieger Fachhandel

    „Plus: angenehmer Etappen-Sportler; Aero-Rahmen mit Komfort; gute Ausstattung.
    Minus: -.“

  • 6

    Agree C:62 Disc (Modell 2016)

    Cube Agree C:62 Disc (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,55 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    „Plus: sportlicher Touren-Allrounder; alltagstaugliche Ausstattung.
    Minus: Schalt-/Bremsgriffe recht klobig.“

  • 6

    Cayo Ultegra Mix (Modell 2016)

    Focus Bikes Cayo Ultegra Mix (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,1 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    „Plus: knackiger Etappen-Sportler; sehr leichter Rahmen.
    Minus: weicher Druckpunkt der Bremsen; Vorbau lang, Lenker zu breit.“

  • 8

    Roubaix SL4 Sport (Modell 2016)

    Specialized Roubaix SL4 Sport (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    „Plus: höchst komfortabler Tourer; sehr sicheres Handling; gute Komfort-Parts.
    Minus: kleines Kettenblatt zu weich.“

  • 9

    Hyperdrive Disc 3000 (Modell 2016)

    Centurion Hyperdrive Disc 3000 (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (59 von 100 Punkten)

    „Plus: angenehmer Tourer; fair kalkuliert; hydraulische Disc.
    Minus: Schalt-/Bremsgriffe recht klobig; wenig Federungskomfort.“

  • 10

    Aspin Disc (Modell 2016)

    Stevens Aspin Disc (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (58 von 100 Punkten)

    „Plus: solider, stressfreier Alleskönner; stabiler Rahmen; gute Ausstattung.
    Minus: recht schwer.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder