ElektroRad prüft E-Bikes (4/2015): „Schmuckstücke“

ElektroRad: Schmuckstücke (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Nach acht Urban-E-Bikes im ersten Test des Jahres folgen nun weitere neun! In dieser Kategorie finden Sie außergewöhnliche Lifestyle-Räder - vom leichten Renner bis zum vollausgestatteten Urbanbike.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden neun E-Urbanbikes mit den Benotungen dreimal „überragend“, fünfmal „sehr gut“ und einmal „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Antrieb und Fahrrad. Zusätzlich wurde eine Einschätzung zum Einsatzbereich (Komfort/Sport) abgegeben.

  • Cube SUV Hybrid SL 27.5 (Modell 2015)

    • Typ: Urbanbike, E-Citybike;
    • Gewicht: 20,9 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    „überragend“ (0,8) – Tipp: Kauftipp

    „Ein schmuckes E-Bike mit starkem Motor, der hervorragend mit der NuVinci-Schaltung harmonisiert. Chicer Purist. Absoluter Überflieger. Note: Überragend!“

    SUV Hybrid SL 27.5 (Modell 2015)

    1

  • Batavus Razer E-go (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23,3 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 396 Wh

    „überragend“ (0,9) – Tipp: Kauftipp

    „Rad mit top Fahreigenschaften, toller Technik und einem Schuss Farbe. Super für Alltag und Touren, mit Freude auch sportlich!“

    Razer E-go (Modell 2015)

    2

  • Scott E-Sub Speed (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 19,5 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    „überragend“ (0,9) – Tipp: Design

    „Das E-Sub Speed ist ein echter Hingucker und auch technisch hat das Rad viel zu bieten. Ein Geheimtipp für Stadtfahrer, die ein stylisches Rad suchen. Überragend!“

    E-Sub Speed (Modell 2015)

    2

  • AVE Bikes SH3 27,5 (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23,6 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    „sehr gut“ (1,3)

    „Das AVE SH3 glänzt mit seinem stabilen Rahmen, samt Komponenten, gutmütigem Fahrverhalten und moderner Optik.“

    SH3 27,5 (Modell 2015)

    4

  • Biketec Flyer TS 7.30 (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23,1 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    „sehr gut“ (1,3)

    „Das TS 7.30 ist ein puristisches Urbanrad. Ausstattung und Zubehör erlauben aber auch den Einsatz abseits der Straßen - ein klasse Rad für den Einsatz in der Stadt und auf Touren.“

    Flyer TS 7.30 (Modell 2015)

    4

  • eFlow CR 2/ST (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23,5 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 370 Wh

    „sehr gut“ (1,3)

    „Ein wahrer Blickfang mit kompletter Ausstattung. Super Einstieg für den Newcomer eflow. Man darf gespannt sein, was die Jungs noch so bringen!“

    CR 2/ST (Modell 2015)

    4

  • Leisger CD 5 (Modell 2015)

    • Typ: E-Cruiser;
    • Gewicht: 24,5 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 396 Wh

    „sehr gut“ (1,3)

    „Das CD 5 ist ein Cruiserrad für entspannte Stadtfahrten. Aber auch schnelle Fahrten sind dank kräftigem Motor möglich. Egal mit welchem Tempo man das CD 5 fährt, mit diesem Rad fällt man immer auf.“

    CD 5 (Modell 2015)

    4

  • Autark Pure - Singlespeed (Modell 2015)

    • Typ: Urbanbike, E-Citybike;
    • Gewicht: 11,5 kg;
    • Motor-Typ: Frontnabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 211 Wh

    „sehr gut“ (1,4)

    „Das Pure ist ein konsequent zu Ende gedachtes Urbanbikekonzept und vermittelt Rennrad- und Singlespeed-Freunden jede Menge Fahrspaß.“

    8

  • Giant Prime E+ 0 (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 26,3 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „befriedigend“ (2,8)

    „Das Prime E+ 0 hat eine tolle Ausstattung und ist für den Einsatz in der Stadt bestens gewappnet. Die mittlere Flatterneigung und die ungünstige Schaltabstimmung führen zur Abwertung der Note.“

    Prime E+ 0 (Modell 2015)

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes