eFlow CR 2/ST (Modell 2015) Test

(E-Bike)
  • Sehr gut (1,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 23,5 kg
Motor-Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Akku-Kapazität: 370 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu eFlow CR 2/ST (Modell 2015)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 4 von 9
    • Seiten: 13
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    „Ein wahrer Blickfang mit kompletter Ausstattung. Super Einstieg für den Newcomer eflow. Man darf gespannt sein, was die Jungs noch so bringen!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu eFlow CR 2/ST (Modell 2015)

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 Unisex Pedelec Elektro Trekking Fahrrad

    Unisex Erwachsene

Datenblatt zu eFlow CR 2/ST (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 23,5 kg
Gewichtslimit
115 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Akku-Kapazität 370 Wh
Sitz des Akkus Sitzrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 43,2 / 48,3 cm
Rahmenform Trapez

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schmuckstücke ElektroRad 2/2015 - Bei Fahrten ab 24 km/h bergab beginnt das Rad zu flattern. Die Sitzposition auf dem Prime E+ 0 ist aufrecht und bequem. Auffallen um jeden Preis. Nach dieser Devise steht das neon-grüne CR 2/ST von eflow in unserem Testgebäude und wird auch im Dämmerlicht gut gesehen. Es fällt aber auch auf der Straße auf, nicht nur der Farbe wegen, sondern auch aufgrund der Rahmenform. Schließlich ist der Akku in den Rahmen integriert, aber dennoch herausnehmbar. …weiterlesen