Leisger CD 5 (Modell 2015) 1 Test

(E-Bike)

Ø Sehr gut (1,3)

Test (1)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: E-​Crui­ser
Gewicht: 24,5 kg
Motor-Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Akku-Kapazität: 396 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Leisger CD 5 (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 4 von 9
    • Seiten: 13

    „sehr gut“ (1,3)

    „Das CD 5 ist ein Cruiserrad für entspannte Stadtfahrten. Aber auch schnelle Fahrten sind dank kräftigem Motor möglich. Egal mit welchem Tempo man das CD 5 fährt, mit diesem Rad fällt man immer auf.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Leisger CD 5 (Modell 2015)

Schaltgruppe Shimano Acera
Anzahl der Gänge 8
Basismerkmale
Typ E-Cruiser
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 24,5 kg
Gewichtslimit 120 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 26 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Akku-Kapazität 396 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Leisger CD5 (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter leisger.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

First Rides

World of MTB 10/2014 - In den Monaten vor der Eurobike wirkt unsere Redaktion oft wie verlassen. Wenige Kolleginnen bzw. Kollegen, die mit der Magazinproduktion nicht so viel am Hut haben, halten die Stellung, der Rest ist oft komplett ausgeflogen, um sich auf Hausmessen und Präsentationen über die neuesten Trends, Bikes und Teile zu informieren. In dieser Ausgabe haben wir neben neun Rädern auch die neue Upside-Down-Gabel von Rock Shox einem First Ride unterzogen, um uns, aber auch euch einen ersten Eindruck zu verschaffen, ob es sich bereits jetzt lohnt, in die hochgelobte Zukunft zu investieren.Testumfeld:Im Praxistest befanden sich neun Mountainbikes, darunter auch ein E-Mountainbike. Außerdem wurde eine Fahrradgabel näher geprüft. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht. …weiterlesen

First Rides

World of MTB 9/2014 - Die Saison 2014 ist für uns Nutzer noch in vollem Gang, neue Trails werden erkundet, Gebiete erschlossen und auch mal Rennen gefahren. Für die Bikeindustrie ist 2014 längst vorbei, die ersten 2015er Bikes werden bereits vorgestellt und über 2016 schon gebrütet. 2015 steht bei den meisten Firmen im Zeichen sinnvoller Evolutionen. Bestehende Konzepte werden auf das Feedback von Kunden, Fahrern und Magazinen hin angepasst. So wie beim Scott Genius LT Tuned, welches für die nächste Saison mit einem sauber ausbalancierten Fahrwerk kommt. Auch das Thema Elektrifizierung bleibt spannend. Lapierre verfolgt weiterhin das Konzept E:i Shock, Shimano kommt mit der elektronischen XTR-Schaltung und fast alle größeren Firmen kommen mit ausgereiften E-MTB-Konzepten. Wir hatten bereits die Möglichkeit einige dieser Neuerungen in passendem Gelände zu testen, ob nun in Davos, Portes du Soleil oder Franken. Für unseren ersten Schwung First Rides waren wir in ganz Europa unterwegs und ein zweiter wartet schon für die folgende Ausgabe.Testumfeld:Im Check waren 9 Mountainbikes, die ohne Endnoten blieben. Ein weiteres Fahrrad wurde kurz vorgestellt. …weiterlesen

Schmuckstücke

ElektroRad 2/2015 - Es handelt sich um den Cruiser CD 5. Der Stil des Rades erinnert ein wenig an eine Harley Davidson. Die Sitzposition ist jedenfalls ähnlich. Cruiserfahrräder sind ganz klar der Urbankategorie zuzuordnen. Sie eignen sich für entspannte Fahrten in der Stadt und sind in keinster Weise mit sportlichen Tourenfahrrädern vergleichbar. Beim Anblick des CD 5 fällt einem auf, dass der Hersteller viel Wert auf die Optik legt. …weiterlesen