ElektroRad prüft E-Bikes (2/2017): „Die Extremen“

ElektroRad: Die Extremen (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • HP Velotechnik Scorpion FS 26 Enduro Trike - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    „sehr gut“ (1,4) – Tipp: Sport

    „Ein Trike zum Verlieben – das HP Velotechnik Scorpion fs 26 Enduro macht richtig gute Laune. Da will man gar nicht mehr absteigen.“

    Scorpion FS 26 Enduro Trike - Shimano Deore XT (Modell 2017)
  • Hase Bikes Pino Steps - Shimano Deore (Modell 2017)

    • Typ: E-Liegerad;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 418 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Das Hase Pino ist vielseitig und zuverlässig. Mit dem Motor macht die Fahrt nun noch mehr Spaß.“

    Pino Steps - Shimano Deore (Modell 2017)
  • Riese und Müller Packster 60 nuvinci Kindersitz (Modell 2017)

    • Typ: E-Lastenrad;
    • Akku-Kapazität: 1000 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Variabilität und hohe Reichweite machen das Packster zu einem echten Allroundrad für verschiedenste Einsatzbereiche.“

    Packster 60 nuvinci Kindersitz (Modell 2017)
  • Prophete Caravan

    • Typ: E-Citybike;
    • Anzahl der Gänge: 7;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 374 Wh;
    • Listenpreis: 2200 Euro

    „gut“ (1,8) – Empfehlung

    „Für das Gesamtkonzept erhält das Caravan ein ‚Gut‘. Die ‚Empfehlung‘ verdient es sich für sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Caravan

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes