Hase Bikes Pino Steps - Shimano Deore (Modell 2017) Test

(Liegerad)
Pino Steps - Shimano Deore (Modell 2017) Produktbild
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Liegerad, E-Bike
  • Gewicht: 31 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Hase Bikes Pino Steps - Shimano Deore (Modell 2017)

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 02/2017
    4 Produkte im Test
    Seiten: 8

    „sehr gut“ (1,5)

    „Das Hase Pino ist vielseitig und zuverlässig. Mit dem Motor macht die Fahrt nun noch mehr Spaß.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Hase Bikes Pino Steps - Shimano Deore (Modell 2017)

Akkuleistung 418Wh
Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer
Bremsentyp Scheibenbremse
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 31 kg
Modelljahr 2017
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Deore
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ E-Bike, Liegerad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

F&A: Fahrradkauf aktiv laufen Nr. 5 (September/Oktober 2013) - Ihr Gesäß wird es Ihnen danken. Ich habe gar keine speziellen Klamotten zum Radfahren. Brauche ich die? Ein Helm ist Pflicht. Oben ohne unterwegs zu sein, ist fahrlässig. Sie sollten auch nicht in der Laufhose zur Radtour aufbrechen. Die Nähte sorgen beim langen Sitzen im Sattel schnell für aufgescheuerte Stellen zwischen den Beinen. Eine Radhose mit Einsatz, unter der sie am besten keine Unterhose tragen, ist sehr empfehlenswert. …weiterlesen


Motivations-Trainer bikesport E-MTB 6/2009 - Trotzdem aber hat man selbst bei beschriebenen, tiefen Löchern im Geläuf nicht das ungute Gefühl, den Federweg zu verprassen, die Federung gar durchzuschlagen. Im Gegenteil: man ist Herr jeder Lage. Commencal oder: das ist Mountainbiken! Mit der mittig und tief im Chassis platzierten Federungskinematik auf der einen und dem sehr tief angesetzten Tretlager auf der anderen Seite haben die Commencal-Entwickler Bike und Biker einen großen Gefallen getan. …weiterlesen


Die Extremen ElektroRad 1/2017 - Denn die Fahrt mit einspurigen Lastenrädern der 50 Kilo-Klasse braucht etwas Übung, vor allem mit Zuladung. Punkten konnten die Agilität und die gute Verzögerung. Seit 2016 ist das Hase Pino nun auch mit Shimano "Steps"-Motor erhältlich. Das Pino kann der Fahrer entweder als Lastenrad oder Tandem nutzen. Dabei kann der Fahrer zwischen 1,50 und 2 Metern groß sein. Damit Kinder vorne mittreten können, gibt es eine Kinderkurbel. …weiterlesen