Radfahren prüft Fahrräder (12/2015): „Schicke Flitzer“

Radfahren: Schicke Flitzer (Ausgabe: 1-2/2016) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Das Testfeld im diesjährigen Test ist erlesen: Aluminium feiert als Rahmenmaterial sein Comeback, die Carbonflitzer sind extrem leicht und ein Titanrenner stiehlt den anderen die Show.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 10 Renn- und Fitnessräder. Die Noten waren 2 x „überragend“ und 8 x „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Preis/Leistung. Weiterhin wurde die Eignung für die Einsatzbereiche Sport, Tour, Freizeit und Alltag angegeben sowie das Fahrverhalten und die Sitzposition eingeschätzt.

  • B-Twin Ultra 720 AF (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,1 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ – Empfehlung

    „Plus: Rahmenstabilität; Ausstattung; Verarbeitung; Preis/Leistung.
    Minus: Position HR-Bremse.“

    Ultra 720 AF (Modell 2016)

    1

  • Simplon Inissio Tour (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“

    „Plus: Rahmenstabilität; Verarbeitung; Zugverlegung; Montage.
    Minus: -.“

    Inissio Tour (Modell 2016)

    1

  • Bergamont Prime CX RD (Modell 2016)

    • Typ: Gravel Bike / Cyclo Cross;
    • Gewicht: 11 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: Reifen; Rahmenstabilität; Zusatzbremshebel.
    Minus: Führung Bremskabel.“

    Prime CX RD (Modell 2016)

    3

  • Bulls Grinder 2 (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 9,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Plus: robust; Bremsen; Vielseitigkeit.
    Minus: Kabelöffnung am Knoten Unter-/ Steuerrohr.“

    Grinder 2 (Modell 2016)

    3

  • Canyon Roadlite AL 6.0 WMN (Modell 2016)

    • Typ: Crossbike;
    • Gewicht: 9,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: Preis; Bereifung; Garantie Rahmen.
    Minus: -.“

    Roadlite AL 6.0 WMN  (Modell 2016)

    3

  • Canyon Ultimate CF SL 9.0 DI2 (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: Ausstattung; Gewicht; Fahreigenschaften.
    Minus: Kettenfänger fehlt; keine Schlagschutzfolie.“

    Ultimate CF SL 9.0 DI2 (Modell 2016)

    3

  • Carver Evolution Carbon CPS (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: Di2 Ultegra; leichte Laufräder; steifer Rahmen.
    Minus: offene Tretlageraussparung ohne Spritzschutz.“

    Evolution Carbon CPS (Modell 2016)

    3

  • Falkenjagd Aristos CX (Modell 2016)

    • Typ: Gravel Bike / Cyclo Cross;
    • Gewicht: 8,63 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: Rahmenmaterial; Reifen; Bremsen.
    Minus: Verlegung der Züge.“

    Aristos CX (Modell 2016)

    3

  • Giant Defy Disc LTD - Shimano 105 (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 9,6 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Preis-Leistung

    „Plus: komfortabe; vielseitig einsetzbar; Rahmenstabilität.
    Minus: Verlegung Bremskabel.“

    Defy Disc LTD - Shimano 105 (Modell 2016)

    3

  • Poison Taxin Cross 105 (Modell 2016)

    • Typ: Crossbike;
    • Gewicht: 11,1 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: super Bremsen; sehr direktes Rad; helles Licht.
    Minus: Schutzblech.“

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf