c't prüft E-Book-Reader (11/2014): „Die neuen Reader“

c't - Heft 25/2014

Inhalt

Amazons neuer Kindle Voyage muss sich gegen interessante Konkurrenten behaupten. Die Reader von Kobo, Pocketbook und Tolino punkten mit wassergeschützten Gehäusen, großen Displays und mehr Flexibilität beim Bücherkauf.

Was wurde getestet?

Acht E-Book-Reader befanden sich auf dem Prüfstand. Endnoten wurden nicht vergeben. Als Testkriterien dienten Bedienung, Performance, Display, Beleuchtung, Laufzeit, Darstellung von E-Books in verschiedenen Formaten sowie die Vielfalt der Leseinhalte im integrierten Shop und allgemein.

  • Amazon Kindle (2014)

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Gewicht: 191 g

    ohne Endnote

    „Plus: preiswert; schnelle Oberfläche.
    Minus: niedrige Auflösung.“

    Kindle (2014)
  • Amazon Kindle Paperwhite (2013)

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Farbe: Nein;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Gewicht: 213 g

    ohne Endnote

    „Plus: schnelle Oberfläche; hoher Shopping-Komfort.
    Minus: kleiner Flash-Speicher.“

    Kindle Paperwhite (2013)
  • Amazon Kindle Voyage

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Farbe: Nein;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Gewicht: 180 g

    ohne Endnote

    „Plus: einhändig am besten zu bedienen; hoher Shopping-Komfort.
    Minus: teuer.“

    Kindle Voyage
  • Kobo Aura

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Speicherkartenleser: Ja;
    • Gewicht: 174 g

    ohne Endnote

    „Plus: schicke Oberfläche; handliches Design.
    Minus: schwacher Kontrast.“

    Aura
  • Kobo Aura H2O

    • Displaygröße: 6,8";
    • E-Ink: Ja;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Speicherkartenleser: Ja;
    • Gewicht: 233 g

    ohne Endnote

    „Plus: kontrastreiches, scharfes und großes Display; wasserdicht.
    Minus: teuer.“

    Aura H2O
  • PocketBook Inkpad

    • Displaygröße: 8";
    • E-Ink: Ja;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Gewicht: 350 g

    ohne Endnote

    „Plus: bester Reader für PDF-Dokumente.
    Minus: kurze Laufzeit, schwacher Kontrast und träge Software.“

    Inkpad
  • PocketBook Sense (Kenzo)

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Speicherkartenleser: Ja;
    • Gewicht: 175 g

    ohne Endnote

    „Plus: leicht und handlich; viel Zusatz-Software, viel einstellbar.
    Minus: etwas störrische Software.“

    Sense (Kenzo)
  • tolino Vision 2

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Gewicht: 174 g

    ohne Endnote

    „Plus: Einkaufen in verschiedenen Shops einfach; Cloud-Synchronisation gut umgesetzt.
    Minus: etwas blasses Display.“

    Vision 2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Book-Reader