PC Magazin prüft Drucker (11/2009): „Fototastisch“

PC Magazin

Inhalt

Farblaserdrucker sind seit ein paar Jahren billig zu haben. Jetzt mausern sie sich zu echten Fotodruckkünstlern - eine Kunst, die einst nur sehr teuren Geräten vorbehalten war. Ist es Zeit, den alten Tintenstrahler auszumisten und durch einen Laser zu ersetzen?

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Farblaserdrucker, die mit 3 x „gut“ und 4 x „befriedigend“ bewertet wurden. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Druckqualität, Geschwindigkeit und Ausstattung.

  • HP Color LaserJet CP2025N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 dpi x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (81 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der Laser Jet CP2025n fällt besonders durch zwei herausragende Eigenschaften auf. Erstens: Die Qualität der Fotoausdrucke ist außerordentlich gut - für einen Laserdrucker. An die Hochglanzausdrucke von Tintenstrahlern reichen unsere Druckproben nicht heran. ... Der Stromverbrauch ist - bezogen auf unser Test-Szenario - besonders niedrig. ...“

    Color LaserJet CP2025N

    1

  • Lexmark C540N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (74 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die Druckqualität kann sich sehen lassen; auch Fotos auf beschichtetem Papier machen einen sehr guten Eindruck. Der Lexmark mag dem Anwender ein wenig mehr Mühe bei der Installation abverlangen. Dafür ist seine Bedienung sehr nutzerfreundlich gestaltet und die Hemmschwelle zum Kauf durch den günstigen Anschaffungspreis niedrig.“

    C540N

    2

  • Xerox Phaser 6140N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Er gehört zu den ordentlichen Geräten, die wenig Spektakuläres zu bieten haben. Zu seinen Stärken zählt die Geschwindigkeit ... Die Druckqualität der Fotoausdrucke hat uns positiv überrascht. Vor allem hochwertige Digitalbilder auf beschichtetem Papier gedruckt gelingen dem Drucker sehr gut. ...“

    Phaser 6140N

    3

  • Brother HL-4040CN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Seine Druckkosten sind mit Abstand die niedrigsten in diesem Test. Monochromtoner für eine Seite (5% Deckung) kostet 1,3 Cent und für die Farbseite (15% Deckung) muss man 8,3 Cent berappen. ... Trotz seines Alters liefert der Brother zum Teil sehr ansprechende Ausdrucke. Die Fotoqualität kann sich mehr als sehen lassen ...“

    HL-4040CN

    4

  • Canon i-Sensys LBP5050n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 9.600 x 600 dpi

    „befriedigend“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Auch dieser Drucker überrascht mit einer - für Lasergeräte - sehr guten Qualität beim Fotodruck. ... Die Business-Grafiken werden mit satten Farben gedruckt, aber nicht immer ganz fehlerfrei; zwischen den Farbübergängen findet man gelegentlich feine weiße Linien. Auch unser Farbverlauf-Testchart zeigt teilweise Ansätze von Balken ...“

    i-Sensys LBP5050n

    5

  • Oki C130n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Bis der Ruhemodus aktiviert werden kann, vergehen mindestens 15 Minuten; eine kleinere Zeitspanne erlauben die beiden nicht. Unsere Messung für die jährlichen Stromkosten ergeben ... 84 Euro für den C130n. ...“

    C130n

    6

  • Konica Minolta Magicolor 1650EN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Druckqualität für Standardausdrucke ist gut bis sehr gut, aber ausgerechnet bei der einstigen Domäne von Konica Minolta patzen die beiden. Sobald man etwas dunklere Fotos ausdruckt, fehlt es an homogenen Übergängen und die Bilder werden unbrauchbar. ...“

    Magicolor 1650EN

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker