COLOR FOTO prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (4/2011): „Panasonic“

COLOR FOTO

Inhalt

Als Hersteller mit dem größten Sortiment an spiegellosen Systemkameras setzt Panasonic konsequent auf das Micro-Four-Thirds-Format mit 17,3 x 13,0 mm großem CMOS. Grob lässt sich das G-System in drei Klassen unterteilen: Die Rolle der Videospezialisten übernehmen die GH-Modelle, die dank ihrer Multiformat-Sensoren den Bildwinkel bei verschiedenen Seitenverhältnissen konstant halten können. ...

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Kameras von Panasonic. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bildqualität bei verschiedenen ISO-Werten sowie Ausstattung/Performance.

  • Panasonic Lumix DMC-GH2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    41 von 100 Punkten – Kauftipp (Video)

    „Die GH2 löste erst kürzlich die GH1 als Panasonics Top-Modell und führende Full-HD-Videospezialistin ab und ist als einzige Lumix G mit dem neuen 16-Megapixel-Multiformat-Sensor ausgestattet. Panasonic nutzt dessen Vorzüge, um den Empfindlichkeitsbereich auf ISO 12800 zu erweitern und eine Bildqualität zu realisieren, wie sie keine andere Lumix G schafft. ...“

    Lumix DMC-GH2

    1

  • Panasonic Lumix DMC-G2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja

    39,5 von 100 Punkten

    „... Das Autofokussystem mit 23 AF-Sensoren findet schnell die richtige Schärfe, und auch die kurze Einschaltverzögerung bringt der G2 Punkte ein. ... Zwar fällt die Auflösung ab ISO 800 auf unter 1200 LP/BH, dies macht die G2 aber mit einem etwas schwächeren Rauschen und einer höheren Dynamik bei ISO 100/400 wett.“

    Lumix DMC-G2

    2

  • Panasonic Lumix DMC-GF2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    39 von 100 Punkten – Kauftipp (Kompakt)

    „Das jüngste Mitglied des G-Systems, die GF2 ... bietet ... keinen eingebauten Sucher, aber ein Aluminiumgehäuse, Full-HD-Video, einen von ISO 3200 auf ISO 6400 erweiterten ISO-Bereich und dank des Touchscreens mehr Bedienkomfort ... Die Bildqualität bleibt auch bei höheren Empfindlichkeiten recht gut.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 6/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumix DMC-GF2

    3

  • Panasonic Lumix DMC-GH1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 14 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Suchertyp: Elektronisch

    38,5 von 100 Punkten

    „Als eine der ältesten G-Modelle führt die GH1 heute eher ein Schattendasein. ... die Full-HD-Videofunktion mit kontinuierlichem AF und das fürs Filmen optimierte Kit-Objektiv, setzt aber bei Handhabung und Bildqualität neue Maßstäbe. Trotzdem ist die GH1 nach wie vor eine attraktive, günstige Alternative ... mit verstellbarem 3-Zoll-Monitor und elektronischem Sucher ...“

    Lumix DMC-GH1

    4

  • Panasonic Lumix DMC-G10

    • Typ: Bridgekamera;
    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12 MP;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Suchertyp: Elektronisch

    36,5 von 100 Punkten

    „... Sie kommt mit einem eingebauten, wenn auch wenig überzeugenden elektronischen Sucher nebst integriertem Blitz, so dass hier keine Zusatzkosten entstehen. Der Autofokus arbeitet schnell und effektiv. Positiv fällt auch die kurze Einschaltverzögerung auf. Bei der Bildqualität muss sich die G10 der G2 geschlagen geben, unter anderem wegen der schwächeren Dynamik, der etwas geringeren Auflösung und des stärkeren Rauschens bei höherer ISO-Einstellung.“

    Lumix DMC-G10

    5

  • Panasonic Lumix DMC-GF1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)

    36,5 von 100 Punkten

    „... Das ordentliche 3-Zoll-Display ist fest verbaut, Einstellungen erfolgen über klassische Bedienelemente wie Tasten, Vierrichtungsschalter und Drehräder. Im Vergleich zu den anderen Panasonics ist die GF1 beim automatischen Fokussieren langsamer, und die Bildqualität liegt unter dem Durchschnitt. Zwar holt sie aus dem 12-MP-Sensor eine passable Auflösung und bei höheren ISO-Zahlen eine gute Feinzeichnung heraus, doch tritt ein relativ starkes Rauschen auf.“

    Lumix DMC-GF1

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras