Hardwareluxx [printed] prüft CPU-Kühler (4/2009): „Die Kühlerarmee in Anmarsch!“

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Schon gut ein Jahr ist seit dem letzten Roundup vergangen, als wir die Crème de la Crème der CPU-Kühler genauer auf ihre Kühlleistung überprüften. Natürlich hat sich seitdem einiges in diesem heiß umkämpften Markt getan, sodass wir die neusten Modelle erneut einem Vergleich unterziehen. Mit dabei ist wieder alles, was Rang und Namen im Kühlungsbereich hat.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 15 CPU-Kühler. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Asus Axe Square AMAzing

    • Kompatibilität: Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitung ist, wie vom Hersteller gewohnt, sehr gut, die ineinander verhakten Lamellen sorgen für eine hohe Stabilität. ...“

    Axe Square AMAzing
  • Asus Royal Knight

    • Kompatibilität: Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Die Lüfterhalterung mit den reichlichen Verzierungen und dem zentralen Adlerwappen samt Krone unterstreichen das königliche Gesamtbild des Kühlers. Der positive Eindruck setzt sich auch in der Qualität fort. ...“

    Royal Knight
  • Asus Triton 88

    • Kompatibilität: Sockel 1366

    ohne Endnote

    „... Qualitativ ist der Kühler sehr gut verarbeitet. Die Kühllamellen wurden an vier Stellen ineinander verhakt und haben einen stabilen Halt auf den Heatpipes. Die Auflagefläche zum Prozessor ist plan, fällt allerdings zu den Eckpunkten etwas ab. ...“

    Triton 88
  • Cooler Master V8

    • Kompatibilität: Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 158 mm

    ohne Endnote

    „... Bei der Materialanmutung und der Fertigungsqualität merkt man, dass der Anspruch auf das High-End-Segment berechtigt ist. Die glänzenden Kühllamellen sitzen stabil und sind ineinander verhakt. ...“

    V8
  • EKL Alpenföhn Brocken

    • Kompatibilität: Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 157 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... am kompletten Kühler kann man eine Qualitätssteigerung wahrnehmen. So sind nun die Heatpipes vernickelt und die Lamellen haben ein glänzendes Finish. ...“

    Alpenföhn Brocken
  • GELID Solutions Silent Spirit

    • Kompatibilität: Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Qualitativ ist der Einstand von GELID Solutions durchaus gelungen, scharfe Kanten oder Bearbeitungsspuren sucht man vergebens. Die 44 Lamellen wurden auf beiden Seiten doppelt ineinander verhakt, was für eine hohe Stabilität sorgt. ...“

    Silent Spirit
  • Prolimatech Megahalems

    • Kompatibilität: Sockel 1366, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Qualitativ ist der Megahalems auf jedem Fall in der ersten Liga unter den Kühlern. Vernickelte Heatpipes, sauber bearbeitete Kühllamellen und eine Bodenplatte frei von Bearbeitungsspuren machen ihn zu einem optischen Leckerbissen. ...“

    Megahalems
  • Revoltec Pipe Tower Pro

    • Kompatibilität: Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Das Kühllamellen-Design ist einfach gehalten, die seitlichen Einkerbungen steigern vor allem den Komfort bei der Installation. ...“

    Pipe Tower Pro
  • Scythe Kabuto

    • Kompatibilität: Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 478, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... In puncto Qualität und Verarbeitung liefert Scythe ein gewohnt gutes Produkt ab. Statt getrennte Lamellen wäre ein Ineinanderhaken wünschenswert gewesen. ...“

    Kabuto
  • Scythe Kama Angle

    • Kompatibilität: Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 478, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Innovativ ist das Lamellendesign mit einem rechten Winkel und zwei gleich langen Schenkeln. ...“

    Kama Angle
  • Scythe Katana 3 (SCKTN-3000)

    • Kompatibilität: Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 478, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 143 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Für eine potente Kühlleistung sorgen drei 6-mm-Dual-Heatpipes, welche in der Coldplate um 180° gebogen sind, sodass der Eindruck entsteht, es handle sich um sechs L-förmige Wärmeleiter. ...“

    Katana 3 (SCKTN-3000)
  • Scythe Mugen 2 (SCMG-2000)

    • Kompatibilität: Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Im Gesamtbild ist der Kühler deutlich sachlicher als der Kama Angle und auf das Wesentliche reduziert: die Kühlleistung. ...“

    Mugen 2 (SCMG-2000)
  • Thermolab Baram

    • Kompatibilität: Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Die Fertigungsqualität kann man als gut bezeichnen. Die komplette Coldplate wurde Hochglanz vernickelt und die Kontaktfläche ist eben. ...“

    Baram
  • Xigmatek Achilles S1284C (CAC-SXHH4-U02)

    • Kompatibilität: Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 939, Sockel AM2+, Sockel 775

    ohne Endnote

    „... Bei der Verarbeitung gibt sich der Achilles S1284C keine Blöße, lediglich die Lamellen lassen sich schnell verbiegen. Der Boden samt HDT-Technik weist kleine Unebenheiten auf, ist aber plan. ...“

    Achilles S1284C (CAC-SXHH4-U02)
  • Zerotherm Apack Zerotherm FZ120

    • Kompatibilität: Sockel 775

    ohne Endnote

    „... In Sachen Qualität kann man nur wenig Kritik üben, lediglich die Lamellen lassen sich leicht verbiegen. Die Bodenplatte ist sauber ausgearbeitet und plan. ...“

    Apack Zerotherm FZ120

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CPU-Kühler