Stiftung Warentest prüft Action-Cams (7/2014): „Sony schlägt GoPro“

Stiftung Warentest: Sony schlägt GoPro (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Action-Camcorder: Sie liefern packende Bilder aus irren Perspektiven. Die GoPro Hero ist dafür bekannt, die Sony HDR-AS100V kann es am besten.

Was wurde getestet?

Im Mittelpunkt des Testberichts standen 12 Action-Camcorder, die 10 x für „befriedigend“ und 2 x für „ausreichend“ befunden wurden. Die Beurteilung erfolgte nicht nur anhand der Kriterien Video (Sehtest Tageslicht / Kunstlicht, Lichtempfindlichkeit / Bildstabilisierung), Foto, Ton und Handhabung, sondern auch Betriebsdauer, Vielseitigkeit und Härtetest. Ein „ausreichend“ oder schlechter im Testkriterium Video führte zur Abwertung des Qualitätsurteils. Zusätzlich stellte man 8 noch erhältliche Modelle vor, die in Ausgabe 11/2013 getestet wurden. Das PDF enthält ein 2-seitiges Adressverzeichnis.

  • Sony HDR-AS100V

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (2,7)

    „Beste Videos. Detailreich in hoher Auflösung, sehr hohe Datenrate: 50 Mbit/s. Gute Bildstabilisierung. Positiv: klein und gut tragbar, GPS-Empfänger, WLan mit NFC-Verbindung, Mikrofoneingang, umfangreiches Zubehörprogramm, auch zum Tauchen. Negativ: Kann nicht gleichzeitig fotografieren und filmen.“

    HDR-AS100V

    1

  • Garmin VIRB Elite

    • Full-HD : Ja
    VIRB Elite

    2

  • Garmin VIRB

    • Full-HD : Ja
    VIRB

    3

  • 3

  • GoPro HERO3+ Silver Edition

    • 4K (UHD): Ja;
    • Touchscreen: Ja
    HERO3+ Silver Edition

    5

  • 5

  • Rollei S-50 WiFi

    • Full-HD : Ja
    S-50 WiFi

    7

  • JVC GC-XA2

    • Full-HD : Ja
    GC-XA2

    8

  • Sony HDR-AS30V

    • Full-HD : Ja
    HDR-AS30V

    8

  • 10

  • Actionpro X7

    • Full-HD : Ja
    X7

    11

  • Rollei S-30 WiFi

    • Full-HD : Ja
    S-30 WiFi

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams