• Befriedigend

    2,6

  • 7 Tests

130 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Full-​HD : Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Camileo X-Sports im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Lässt sich über eine Fernbedienung am Handgelenk leicht steuern und liefert recht passable Videos. Das mitgelieferte Gehäuse ist bis 60 Meter wasserdicht.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Elegantes Gehäuse, gutes Bedienkonzept: Die Camileo XSports von Toshiba macht im Test eine gute Figur, auch wenn die Aufnahmen nur befriedigend ausfallen.“

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 5 von 12

    „Mit Monitor. Vielseitige Action-Cam mit WLan und Monitor. Liefert passable Videos, Ton aber lausig: leise und verzerrt. Fotos annehmbar. Handhabung passabel, mit Fernbedienung am Handgelenk, Selbstauslöser und Endlosaufnahme. Schutzgehäuse mitgeliefert: wasserdicht bis 60 Meter (laut Anbieter).“

  • „befriedigend“ (56%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 9 von 10

    „Plus: gutes Bedienkonzept, gute Ausstattung.
    Minus: Flimmern im Bild, keine unterbrechungsfreie Langzeitaufnahme.“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... Die automatische Abschaltfunktion sorgt dafür, dass der Akku dadurch nicht zu stark belastet wird. Weitere Pluspunkte sammelt die Camileo X-Sports durch die mitgelieferte Fernbedienung, das wasserfeste Gehäuse sowie eine große Zahl an Befestigungszubehör ... Bei der Bildqualität müssen leider kleine Abstriche in Kauf genommen werden – ein besserer Bildstabilisator wäre wünschenswert.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 3 von 3

    „Plus: Großzügiger LCD-Bildschirm; Fernbedienung im Lieferumfang.
    Minus: Kleine Schwächen bei der Videoqualität; Mittelmäßige Akkulaufzeit.“

  • „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 5

    „Die Camileo X-Sports ist zwar relativ groß, aber leicht und überzeugt mit einem guten Bedienkonzept. Auch die Ausstattung stimmt. Das gilt leider nicht für die Bildqualität: Die stetige Unruhe im Bild ist wenig attraktiv und irritiert selbst ohne Action.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Toshiba Camileo X-Sports

Kundenmeinungen (130) zu Toshiba Camileo X-Sports

4,0 Sterne

130 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
69 (53%)
4 Sterne
27 (21%)
3 Sterne
13 (10%)
2 Sterne
10 (8%)
1 Stern
10 (8%)

4,0 Sterne

130 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba Camileo XSports

Was­ser­fest bis zu 60 Metern

Mit der Outdoor-Cam Camileo X-Sports kommt mal wieder eine Neuerscheinung von Toshiba auf den Markt. Optisch erinnert die kleine Kamera an die GoPro-Kameras, dennoch unterscheidet sie sich in vielen Punkten.

Beste Video-Qualität

Sie besitzt einen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von zwölf Megapixeln und kann Filme in Full-HD mit 60 Bildern in der Sekunde drehen. Das ist recht ordentlich, da vergleichbare Cams zwar auch häufig eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bieten, aber eben nur mit 30 Bildern pro Sekunde arbeiten. Allerdings gibt es nur einen elektronisch arbeitenden Bildstabilisator. Die Festbrennweite ist im Weitwinkelbereich angesiedelt. Ein Zoomen ist leider nur digital möglich.

WiFi an Bord

Nach neusten Entwicklungen darf WiFi mittlerweile kaum noch in einer Kamera fehlen. Die sportliche, gerade mal 94 Gramm leichte Camileo wird dem gerecht, sodass mit ihr eine Fernsteuerung via Smartphone-App möglich ist. Die Dateien – die Toshiba ist fähig Video- und Standbilder gleichzeitig aufzunehmen – werden auf einer Micro-SD, SDHC- oder SDXC-Karte gespeichert. Dank Mini-HDMI-Buchse kann man die Videos und Fotos auch auf dem Fernseher bestaunen.

Umfangreiches Zubehör

Benutzt man das mitgelieferte Schutzgehäuse, kann man mit der Kamera bis zu 60 Metern Tiefe tauchen. Auch die Fernbedienung, die mit einem Armband am Handgelenk befestigt wird, ist wasserfest, allerdings nur bis zu drei Metern. Zudem werden acht verschiedene Befestigungsmöglichkeiten mitgeliefert. Da die Kamera ein Stativ-Gewinde besitzt, ist neben den Standard-Saugnapf-und den Helm-Befestigungen auch ein Stativaufsatz bei sowie eine aufschraubbare Halterung für's Fahrrad.

Fazit

Mit etwa 250 EUR geht der Camcorder ins Rennen. Aufgrund des umfangreichen Zubehörs und der Ausstattung eine annehmbare Summe. Reserven gibt es bei der neuen Entwicklung allerdings wie oben beschrieben noch: so wären ein optischer Zoom und ein optischer Bildstabilisator nicht schlecht gewesen. Bleibt auf die nächste Kamera zu hoffen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Toshiba Camileo X-Sports

Abmessungen / B x T x H 73 x 29,5 x 49,5 mm
Stammdaten
Auflösung
Full-HD vorhanden
Bildsensor CMOS
Sensorgröße 1/ 2,3 Zoll
Digitaler Zoom 10x
Features
Displaygröße 2"
Bildstabilisator Elektronisch
Ausstattung WLAN
Funktionen
  • Zeitraffer
  • Bildstabilisierung
  • Loop-Funktion
Outdooreigenschaften
  • Spritzwassergeschützt
  • Wasserdicht
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat MP4
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 94 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PA5150E-1C0K

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: