Stiftung Warentest prüft Blu-ray-Player (11/2010): „Mit Netz und drei Dimensionen“

Stiftung Warentest: Mit Netz und drei Dimensionen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Blu-ray-Spieler: Knapp 160 Euro kostet der billigste gute Blu-ray-Spieler, etwas über 200 das billigste 3D-Modell. Sie spielen nicht nur Videos, sondern erschließen auch das Internet – in Grenzen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Blu-ray-Player. Sie wurden mit 11 x „gut“ und 2 x „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild und Ton (3D-Wiedergabe, Fotos, Sehtest mit hochauflösendem Bild/DVD ...), Handhabung (Inbetriebnahme, Musikspieler, Netzwerk- und Internetnutzung ...) sowie Fehlerkorrektur, Stromverbrauch, Betriebsgeräusche und Vielseitigkeit. Waren die Betriebsgeräusche „ausreichend“, wurde das Gesamturteil um eine halbe Note abgewertet.

  • Sony BDP-S770

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 432 x 212 x 49 mm;
    • Gewicht: 2,4 kg

    „gut“ (1,8)

    „Testbester. 3D-fähiger Spieler mit sehr guter Fehlerkorrektur. Eine Datenbank erkennt CDs und ersetzt Tracknummern durch Titelnamen. Nutzung von BD-Live ohne zusätzlichen Speicher möglich. Kurze Einschaltzeit. Reichhaltiges Internetangebot.“

    BDP-S770

    1

  • Philips BDP7500 MK II

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (1,9)

    „Sehr vielseitig. Kann die meisten Fotoformate verarbeiten. 3D-fähiger Spieler mit Surround-Decoder und analogen Tonausgängen für 5.1- und 7.1-Ton. Nutzung von BD-Live ohne zusätzlichen Speicher. Kabelloses Internet (WLan) nur über optionalen Adapter. Freies Internet – aber nur mühsam bedienbar.“

    BDP7500 MK II

    2

  • Sony BDP-S570

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 206 x 36 mm;
    • Gewicht: 2000 kg

    „gut“ (1,9)

    „Sehr gute Fehlerkorrektur. 3D-fähiger Spieler. Eine Datenbank erkennt CDs und ersetzt Tracknummern durch tatsächliche Titelnamen. BD-Live ohne zusätzlichen Speicher nutzbar. Reichhaltiges Internetangebot. Kurze Einschaltzeit.“

    BDP-S570

    2

  • LG BD570

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 214 x 45 mm;
    • Gewicht: 2 kg

    „gut“ (2,0)

    „Bester Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Eine integrierte Datenbank erkennt CDs und ersetzt Tracknummern durch die tatsächlichen Titelnamen. Spielt viele Audioformate. Kabellose Netzanbindung (WLan) ist möglich.“

    BD570

    4

  • Philips BDP5100

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (2,1)

    „Spielt viele Video- und Fotoformate. Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Überdurchschnittlich gute Fehlerkorrektur. Kurze Zugriffszeiten bei der Auswahl aus MP3-Musikordnern. Geringste Betriebsgeräusche. Kabelloser Netzanschluss (WLan) ist nur über optionalen Adapter möglich.“

    BDP5100

    5

  • Samsung BD-C6800

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    „gut“ (2,1)

    „Reichhaltiges Internetangebot. 3D-fähiger Spieler mit integriertem Surround-Decoder und analogen Tonausgängen (Cinch) für 5.1- und 7.1-Ton. Im Mittel schnelle Einlesezeit für alle Plattenformate. Spielt viele Videoformate. Mäßige Fotoqualität. Fotos werden in verringerter Auflösung wiedergegeben.“

    BD-C6800

    5

  • Panasonic DMP-BDT300

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430x245x66;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Teurer Spieler, mit 3D-Wiedergabe. Mit integriertem Surround-Decoder und analogen Tonausgängen (Cinch) für 5.1-Ton. Integrierter SD-Kartenleser für Jpeg-Foto- und AVCHD-Videowiedergabe. Spielt nur wenige Audioformate. Mäßige Blu-ray-Fehlerkorrektur. Lange Startzeit nach ‚Netz aus‘.“

    DMP-BDT300

    7

  • Samsung BD-C5900

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 433 x 205 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Niedrigster Stromverbrauch. 3D-fähiger Spieler mit überdurchschnittlicher Fehlerkorrektur. Mäßige Fotoqualität. Fotos werden in verringerter Auflösung wiedergegeben. Spielt viele Videoformate. Kabelloses Internet (WLan) nur über optionalen Adapter. Reichhaltiges Internetangebot.“

    BD-C5900

    7

  • Panasonic DMP-BD85

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (2,4)

    „Mäßige Blu-ray-Fehlerkorrektur. Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Mit integriertem Surround-Decoder und analogen Tonausgängen (Cinch) für 5.1-Ton. Integrierter SD-Kartenleser für Jpeg-Foto- und AVCHD-Videowiedergabe. Spielt nur wenige Audioformate. Lange Startzeit nach ‚Netz aus‘.“

    DMP-BD85

    9

  • Onkyo BD-SP308

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 212 x 53 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Wenig vielseitig verwendbar. Knapp guter Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Schnelle Einschaltzeit nach ‚Netz aus‘. Keine Angaben für Firmware-Updates im Handbuch. Kein Zugriff auf Internetdienste.“

    BD-SP308

    10

  • Toshiba BDX2100KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 233 x 45 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Günstiger Spieler, ohne 3D-Wiedergabe. Beste Blu-ray-Fehlerkorrektur. Kurze Zugriffszeiten bei MP3-Musikordnern. Kein Komponentenausgang für analogen Anschluss. Kein drahtloser Netzwerkanschluss (WLan). BD-Live funktioniert unzuverlässig. Firmwareupdate nur über USB. Mäßige Anleitung.“

    BDX2100KE

    10

  • LG BX580

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 200 x 45 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Auffallende Lüftergeräusche. 3D-fähiger Spieler. Er verarbeitet viele Audiofomate. Die Fehlerkorrektur ist überdurchschnittlich leistungsfähig. Eine integrierte Datenbank erkennt CDs und ersetzt Track nummern durch tatsächliche Titelnamen.“

    BX580

    12

  • Pioneer BDP-330

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 420 x 230 x 68 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „befriedigend“ (3,4)

    „Schlechteste Handhabungsnote wegen träger Navigation und unübersichtlicher Menüs. Spieler ohne 3D. Netzanbindung über Lan möglich, WLan nur über einen optionalen Adapter. Spielt nur wenige Video- und Audioformate. Mäßige DVD-Fehlerkorrektur. Lange Einlesezeiten, auffallende Lüftergeräusche.“

    BDP-330

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player