Stiftung Warentest prüft Blu-ray-Player (11/2010): „Mit Netz und drei Dimensionen“

Stiftung Warentest: Mit Netz und drei Dimensionen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Blu-ray-Spieler: Knapp 160 Euro kostet der billigste gute Blu-ray-Spieler, etwas über 200 das billigste 3D-Modell. Sie spielen nicht nur Videos, sondern erschließen auch das Internet – in Grenzen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Blu-ray-Player. Sie wurden mit 11 x „gut“ und 2 x „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild und Ton (3D-Wiedergabe, Fotos, Sehtest mit hochauflösendem Bild/DVD ...), Handhabung (Inbetriebnahme, Musikspieler, Netzwerk- und Internetnutzung ...) sowie Fehlerkorrektur, Stromverbrauch, Betriebsgeräusche und Vielseitigkeit. Waren die Betriebsgeräusche „ausreichend“, wurde das Gesamturteil um eine halbe Note abgewertet.

  • Sony BDP-S770

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 432 x 212 x 49 mm;
    • Gewicht: 2,4 kg

    „gut“ (1,8)

    „Testbester. 3D-fähiger Spieler mit sehr guter Fehlerkorrektur. Eine Datenbank erkennt CDs und ersetzt Tracknummern durch Titelnamen. Nutzung von BD-Live ohne zusätzlichen Speicher möglich. Kurze Einschaltzeit. Reichhaltiges Internetangebot.“

    BDP-S770

    1

  • Philips BDP7500 MK II

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (1,9)

    „Sehr vielseitig. Kann die meisten Fotoformate verarbeiten. 3D-fähiger Spieler mit Surround-Decoder und analogen Tonausgängen für 5.1- und 7.1-Ton. Nutzung von BD-Live ohne zusätzlichen Speicher. Kabelloses Internet (WLan) nur über optionalen Adapter. Freies Internet – aber nur mühsam bedienbar.“

    BDP7500 MK II

    2

  • Sony BDP-S570

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 206 x 36 mm;
    • Gewicht: 2000 kg

    „gut“ (1,9)

    „Sehr gute Fehlerkorrektur. 3D-fähiger Spieler. Eine Datenbank erkennt CDs und ersetzt Tracknummern durch tatsächliche Titelnamen. BD-Live ohne zusätzlichen Speicher nutzbar. Reichhaltiges Internetangebot. Kurze Einschaltzeit.“

    BDP-S570

    2

  • LG BD570

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 214 x 45 mm;
    • Gewicht: 2 kg

    „gut“ (2,0)

    „Bester Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Eine integrierte Datenbank erkennt CDs und ersetzt Tracknummern durch die tatsächlichen Titelnamen. Spielt viele Audioformate. Kabellose Netzanbindung (WLan) ist möglich.“

    BD570

    4

  • Philips BDP5100

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (2,1)

    „Spielt viele Video- und Fotoformate. Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Überdurchschnittlich gute Fehlerkorrektur. Kurze Zugriffszeiten bei der Auswahl aus MP3-Musikordnern. Geringste Betriebsgeräusche. Kabelloser Netzanschluss (WLan) ist nur über optionalen Adapter möglich.“

    BDP5100

    5

  • Samsung BD-C6800

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    „gut“ (2,1)

    „Reichhaltiges Internetangebot. 3D-fähiger Spieler mit integriertem Surround-Decoder und analogen Tonausgängen (Cinch) für 5.1- und 7.1-Ton. Im Mittel schnelle Einlesezeit für alle Plattenformate. Spielt viele Videoformate. Mäßige Fotoqualität. Fotos werden in verringerter Auflösung wiedergegeben.“

    BD-C6800

    5

  • Panasonic DMP-BDT300

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430x245x66;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Teurer Spieler, mit 3D-Wiedergabe. Mit integriertem Surround-Decoder und analogen Tonausgängen (Cinch) für 5.1-Ton. Integrierter SD-Kartenleser für Jpeg-Foto- und AVCHD-Videowiedergabe. Spielt nur wenige Audioformate. Mäßige Blu-ray-Fehlerkorrektur. Lange Startzeit nach ‚Netz aus‘.“

    DMP-BDT300

    7

  • Samsung BD-C5900

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 433 x 205 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Niedrigster Stromverbrauch. 3D-fähiger Spieler mit überdurchschnittlicher Fehlerkorrektur. Mäßige Fotoqualität. Fotos werden in verringerter Auflösung wiedergegeben. Spielt viele Videoformate. Kabelloses Internet (WLan) nur über optionalen Adapter. Reichhaltiges Internetangebot.“

    BD-C5900

    7

  • Panasonic DMP-BD85

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (2,4)

    „Mäßige Blu-ray-Fehlerkorrektur. Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Mit integriertem Surround-Decoder und analogen Tonausgängen (Cinch) für 5.1-Ton. Integrierter SD-Kartenleser für Jpeg-Foto- und AVCHD-Videowiedergabe. Spielt nur wenige Audioformate. Lange Startzeit nach ‚Netz aus‘.“

    DMP-BD85

    9

  • Onkyo BD-SP308

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 212 x 53 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Wenig vielseitig verwendbar. Knapp guter Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Schnelle Einschaltzeit nach ‚Netz aus‘. Keine Angaben für Firmware-Updates im Handbuch. Kein Zugriff auf Internetdienste.“

    BD-SP308

    10

  • Toshiba BDX2100KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 233 x 45 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Günstiger Spieler, ohne 3D-Wiedergabe. Beste Blu-ray-Fehlerkorrektur. Kurze Zugriffszeiten bei MP3-Musikordnern. Kein Komponentenausgang für analogen Anschluss. Kein drahtloser Netzwerkanschluss (WLan). BD-Live funktioniert unzuverlässig. Firmwareupdate nur über USB. Mäßige Anleitung.“

    BDX2100KE

    10

  • LG BX580

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 200 x 45 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Auffallende Lüftergeräusche. 3D-fähiger Spieler. Er verarbeitet viele Audiofomate. Die Fehlerkorrektur ist überdurchschnittlich leistungsfähig. Eine integrierte Datenbank erkennt CDs und ersetzt Track nummern durch tatsächliche Titelnamen.“

    BX580

    12

  • Pioneer BDP-330

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 420 x 230 x 68 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „befriedigend“ (3,4)

    „Schlechteste Handhabungsnote wegen träger Navigation und unübersichtlicher Menüs. Spieler ohne 3D. Netzanbindung über Lan möglich, WLan nur über einen optionalen Adapter. Spielt nur wenige Video- und Audioformate. Mäßige DVD-Fehlerkorrektur. Lange Einlesezeiten, auffallende Lüftergeräusche.“

    BDP-330

    13

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf