Panasonic DMP-BD85 11 Tests

Gut (2,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ultra-​HD-​Blu-​ray Nein  fehlt
  • 4k-​Ups­ca­ling Nein  fehlt
  • HDR10 Nein  fehlt
  • Dolby Vision Nein  fehlt
  • Mul­ti­me­dia-​For­mate DivX
  • Schnitt­stel­len HDMI
  • Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMP-BD85 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 9 von 13

    „Mäßige Blu-ray-Fehlerkorrektur. Spieler ohne 3D-Wiedergabe. Mit integriertem Surround-Decoder und analogen Tonausgängen (Cinch) für 5.1-Ton. Integrierter SD-Kartenleser für Jpeg-Foto- und AVCHD-Videowiedergabe. Spielt nur wenige Audioformate. Lange Startzeit nach ‚Netz aus‘.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 4

    „Plus: Schnelle Navigation, SD-Kartensteckplatz, 7.1-Ausgang.
    Minus: Geringe Formatunterstützung.“

    • Erschienen: 26.06.2010 | Ausgabe: 4/2010
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: umfangreiche Ausstattung; sehr gute Bild- und Tonqualität; DLNA-Netzwerkplayer.“

    • Erschienen: 14.05.2010 | Ausgabe: 6-7/2010
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Panasonic schreibt seine Erfolgsgeschichte fort. Der DMP-BD85 ist wieder einmal ein echtes Top-Gerät geworden, das mit hervorragender Bildqualität, sinnvoller Ausstattung und einfacher Bedienung Maßstäbe in seiner Klasse setzt.“

  • „gut“ (1,75)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 3 von 8

    „PLUS: USB-WLAN-Adapter mitgeliefert; spielt Multimedia-Dateien übers Netzwerk ab; VieraCast-Funktion; Einschub für SD-Speicherkarten; 7.1-Tonausgang.
    MINUS: hörbare Betriebsgeräusche; spielt keine MKV-Videos ab; lange Wartezeit, bis er CD/DVD/BD abspielt.“

  • „überragend“ (90%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Plus: sehr knackiges Bild; kräftiger, dynamischer Sound; informatives Internet-Angebot; Ausstattung: WLAN und 7.1 Out.
    Minus: Schnellstart mit hohem Standby-Verbrauch.“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Highlight“,„Stromsparer '10“

    Platz 1 von 5

    „Ausgereifte Qualität als Blu-ray- und DVD-Player sind für den Panasonic DMP-BD 85 selbstverständlich. Dazu bietet er Schnittstellen für viele Multimedia-Dateien und attraktive Online-Angebote per ‚Viera Cast‘. Wie kein anderer Player im Testfeld erschließt er Multimedia-Inhalte von Heimservern - er ist der Alleskönner für das vernetzte Haus.“

  • Klangurteil: 92 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Gut ausgestatteter Player mit Client-Funktion.
    Minus: FB ohne Tastenbeleuchtung.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Bedienkomfort“

    42 Produkte im Test

    „Die Blu-ray findet immer mehr Fans bei Freunden hochauflösender Bilder. Natürlich kann der Blu-ray Player DMP-BD85 von Panasonic noch eine ganze Menge mehr als nur Blu-ray Inhalte in höchster Qualität abzuspielen: Er besticht zum einen durch seine überragende Bildqualität, durch adaptives Chroma-Upsampling sowie die ultraschnelle Startzeit, zum anderen durch seine vielfältigen Zusatzfeatures. So kann er auch dank WLAN als Medienserver verwendet werden, per USB spielt er auch MP3 Dateien, JPEG's, DivX und DivX HD Daten ab. ...“

    • Erschienen: 29.05.2010
    • Details zum Test

    „Referenz“

    „Der Panasonic DMP-BD85 vereint einen ausgereiften, durchdachten Auftritt mit einem hohen Maß an zeitgemäßen Ausstattungsmerkmalen. Das plastische und scharfe Bild, die sehr gute Upconversion von DVD-Signalen und der gut ausgestattete Video-EQ sind wichtige Faktoren, die für den preislich fair kalkulierten Blu-ray-Player sprechen. Die üppige Anschlussbestückung und die umfangreichen Multimedia-Möglichkeiten sorgen dafür, dass man den ordentlich verarbeiteten Player kaum auf dem ‚falschen Fuß‘ erwischen kann. ...“

    • Erschienen: 26.03.2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Den DMP-BD85 jetzt schon als echtes Multitalent zu bezeichnen, wäre etwas voreilig. Nichtsdestotrotz überzeugte das Modell mit seiner Wiedergabequalität, den Multimedia-Funktionen sowie seinem adretten Design. Für rund 350 Euro erhält der Nutzer einen optimal ausgestatteten Blu-ray Player, der fast auf ganzer Linie überzeugen kann. Lediglich der nicht speicherbare ‚Film‘-Mode für DVD-Medien stört uns etwas. Hier sollte Panasonic auf jeden Fall noch einmal Hand anlegen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic DMP-BD85

Kundenmeinungen (26) zu Panasonic DMP-BD85

3,3 Sterne

26 Meinungen in 2 Quellen

3,4 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

WLAN-​Adap­ter im Lie­fe­r­um­fang

Den unlängst auf der CES 2010 vorgestellte Blu-ray-Player DMP-BD85 liefert Panasonic mit einem WLAN-Adapter aus. Mit dem Adapter kann man BD-Live-Material drahtlos aus dem Internet laden und hat dank „Viera Cast“ Zugriff auf diverse Online-Dienste.

Hier nennt der Hersteller unter anderem Amazon Video on Demand, YouTube, Picasa, Netflix, Pandora und Twitter. Das Gerät kommt mit Blu-ray-Discs in 1080/24p zurecht und greift bei der Signalverarbeitung auf einen Prozessor namens „PHL Reference Chroma Plus“ zurück, von dem man sich eine besonders saubere und natürliche Farbwiedergabe verspricht. DVD-Material bringt das Gerät mittels Upscaler auf eine Auflösung von 1080p (Vollbildmodus) und schickt es über den HDMI-Anschluss zum Flachbildfernseher. Mit an Bord sind Decoder für Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio Essential. Außerdem kommt ein 192kHz-24bit D/A-Wandler zum Zuge. Dem 7.1-Ausgang hat man vergoldete Anschlüsse spendiert, obendrein sorgt eine neue Technologie für ein tendenziell eher warmes Klangbild. Glaubt man Panasonic, dann erinnert das Ergebnis an den Klang eines Röhrenverstärkers. Der DMP-BD85 besitzt einen SD-Kartenleser für die Wiedergabe von Digitalfotos und AVCHD-Videos, während sich DivX-Filme, JPEG-Fotos und MP3-Musik über eine USB-Schnittstelle abspielen lassen. In der USB-Schnittstelle findet auch der eingangs erwähnte WLAN-Adapter seinen Platz. In Sachen Bedienkomfort darf man sich auf optimierte Start- und Ladezeiten freuen, außerdem soll der Stromverbrauch deutlich niedriger sein.

Geringer Stromverbrauch, optimierte Start- und Ladezeiten, Viera Cast und ein mitgelieferter WLAN-Adapter stehen dem Panasonic gut zu Gesicht – zumindest auf dem Datenblatt. Ob das Gerät den hohen Erwartungen gerecht wird, werden die ersten Tests zeigen. Der DMP-BD85 soll im Frühjahr 2010 auf den Markt kommen, zum Preis erfährt man leider nichts.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Blu-ray-Player

Datenblatt zu Panasonic DMP-BD85

Features
  • Upscaling
  • 1080p/24
  • WLAN
  • BD-Live
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Audio-Formate MP3
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt
Weitere Daten
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen HDMI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMP-BD85EB-K, DMP-BD85EG-K

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf