HIFI DIGITAL prüft Blu-ray-Player (8/2013): „Tausendsassa“

HIFI DIGITAL - Heft 4/2013 (September/Oktober)

Inhalt

In immer mehr Wohnzimmern dominiert ein HD-Flachbildschirm das Geschehen. Kein Wunder also, wenn sich dort statt eines CD-Spielers auch ein Blu-ray-Player breitmacht. Doch taugt der auch zur Musikwiedergabe?

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich 6 Blu-ray-Player. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht. Als Testkriterien dienten Klang, Bedienung, Ausstattung sowie Material und Verarbeitung.

  • Denon DBT-1713UD

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 108 x 296;
    • DTS-HD: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die Ausstattung kann sich sehen und hören lassen, auch ein Streaming-Client für Audio/Video/Foto ist an Bord und kann sich im Netzwerk bedienen. Einzig die Möglichkeiten auf vorbereitete Internetinhalte zuzugreifen sind weniger üppig als bei der Konkurrenz der Großserienproduzenten. Tonal gibt sich der Denon agil und frech, dabei druckvoll, durchaus mit audiophilem Anspruch.“

    DBT-1713UD
  • LG BP620

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 190 x 40 mm;
    • Dolby Digital EX: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Als CD-Spieler vermochte uns der BP 620 leider nicht zu überzeugen ... Dennoch, das muss man dem LG unumwunden zugestehen, ist dieses aus der Kollektion 2012 stammende und damit nicht mehr so ganz taufrische Gerät ob seiner multimedialen Fähigkeiten (3D/Netzwerk) zum derzeitigen ‚Straßenpreis‘ auch dann noch für viele interessant, wenn es als CD-Player nicht gerade das Gelbe vom Ei ist. ...“

    BP620
  • Marantz UD5007

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 440 x 320 x 108 mm;
    • DTS-HD: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Im Hörtest war das ‚Marantz-Blut‘ ... unverkennbar. Den leicht vollmundigeren, lässigen und harmonischen Touch mit dem typisch samtigen Fingerabdruck nutzte dieser Player, um sich noch ein paar Finger breit vom Denon abzusetzen. ... richtig gute Allrounder - natürlich für Musik und Video.“

    UD5007
  • Philips BDP5500

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Tonal gibt sich der in China gefertigte Niederländer auf erstaunlich hohem Niveau, klingt energischer und lebendiger als die anderen Flachmänner ... Als Rundum-sorglos-Paket mit guten Klangeigenschaften schlägt sich der Philips prima. Klanglich lässt er sich aber via externem DAC durchaus noch ein gutes Stück weiter ausreizen.“

    BDP5500
  • Pioneer BDP-160

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 250 x 58 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... somit positioniert sich auch der brandneue Japaner rein nach klanglichen Erwägungen im Mittelfeld der sechs Testteilnehmer. Letzteres bedeutet aber ebenso, dass ihn sich jeder näher anschauen sollte, der eher eine gute Entertainment-Maschine als einen Audio-Player sucht - aber eben auch mal einen mehr als brauchbaren Klang von CD/SACD zu schätzen weiß. ... die Familienehre verteidigt der BDP-160 als Allrounder doch recht geschickt.“

    BDP-160
  • Samsung BD-F7500

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Alles in allem fraglos ein Gerät vor allem für den Heimkino-Enthusiasten, mit ausgeprägten Smart TV- und Streaming-Eigenschaften, aber eher stiefmütterlicher klassischer Audio-Kompetenz. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte: Auch der Samsung profitierte sowohl mit CD als auch Blu-ray (24 Bit/192 Kilohertz) enorm von einem nachgeschalteten D/A-Wandler (DAC). ... Ein kleines Ausstattungswunder!“

    BD-F7500

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player