14 Blu-ray-Player unterschiedlicher Preisklassen: Blu-ray-Player

audiovision: Blu-ray-Player (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Wie im Vorjahr gab es an der Blu-ray-Bildqualität wenig zu rütteln. Bei der Ausstattung tun sich hingegen zum Teil noch immer gravierende Unterschiede auf.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 14 Blu-ray-Player unterschiedlicher Preisklassen. Die vergebenen Endnoten waren 11 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Bild- und Tonqualität sowie Ausstattung und Praxis.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Blu-ray-Player bis 180 Euro im Vergleichstest

  • Panasonic DMP-BDT365

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 415 x 182 x 43 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „... Der Media-Player gibt viele Dateitypen wieder ... Zwar hat der Panasonic keine 576i-Ausgabeoption, die ist in Anbetracht der exzellenten Vollbildverarbeitung aber auch nicht nötig. Der Filmmodus erzielt selbst mit den schwierigsten Sequenzen ein perfektes, zeilenflimmerfreies Bild. An der Tonqualität können wir nichts kritisieren, sieht man von der fehlenden manuellen Lip-Sync-Einstellung einmal ab.“

    DMP-BDT365
  • LG BP630

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 208,5 x 43,5 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „... Eine Spezialität des BP630 ist Miracast, das Angebot an Apps ist reichhaltig. YouTube-Clips stellt der LG aber nur in 720p-Qualität dar. Mit HDMI-Auflösungen von 576p bis 1080p, RGB/YCbCr-Umschaltung und abschaltbarer 24p-Ausgabe sind alle wichtigen Einstellungen an Bord, auf eine 3D-Konvertierung ... wurde verzichtet. DVD verwebt der LG automatisch zu einem sauberen und scharfen Vollbild. ...“

    BP630
  • Toshiba BDX5500KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 20 x 4,9 x 20;
    • Erhältliche Farben: Schwarz

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „... Der Player fährt in nur 14 Sekunden hoch, weshalb wir die fehlende Schnellstart-Funktion nicht vermissen. ... der USB-Media-Player versteht sich auf FAT- und NTFS-formatierte Datenträger - 3D-Fotos (MPO) und FLAC-codierte Songs spielt er aber nicht ab. Bei der DVD-Wiedergabe treten leichte Farbsäume entlang bestimmter Motivkanten auf, bei Blu-rays gibt es am Bild nichts auszusetzen.“

    BDX5500KE
  • Sony BDP-S5100

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 360 x 199 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    „... Der Mediaplayer spielt via USB und Netzwerkstream etliche Videoformate ab, bei der Musikwiedergabe glänzt der Sony durch die Wiedergabe von 5.1-Dateien im ... Flac-Format. An der erstklassigen Bildqualität gibt es sowohl bei DVD- als auch Blu-ray-Wiedergabe nichts zu bemängeln, jedoch fehlen Bildregler zum Optimieren schlecht gemasterter Discs. Auch mit einer 4K-Skalierung kann der S5100 nicht dienen.“

    BDP-S5100

4 Blu-ray-Player von 180 bis 450 Euro im Vergleichstest

  • Panasonic DMP-BDT465

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 415 x 182 x 43 mm;
    • Erhältliche Farben: Silber

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Abgerundete Gehäusekanten, Alu-Look und durchgehende Blende lassen Panasonics Blu-ray-Spieler hochwertig wirken. Neben der fehlerfrei funktionierenden gespreizten HDMI-RGB-Ausgabe ist die JPEG-Fotowiedergabe in 4K-Qualität die wichtigste Neuerung. ... Eine Besonderheit ist die Wiedergabe von 5.1-Klängen im Flac-Format. Der De-Interlacer verwebt die meisten Szenen in ‚Auto‘-Einstellung zu fehlerfreien Vollbildern.“

    DMP-BDT465
  • LG BP740

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Streaming-Dienste: Ja

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Dem Bedienkonzept mit Zeigestift-Fernbedienung bleibt LG auch bei seinem aktuellen Topmodell treu. Das Menü macht dafür einen ansprechenden Eindruck. ... Egal ob Zeilensprung-behaftetes Videomaterial oder Kinofilme, die Videoverarbeitung liefert ein sauberes Vollbild. Beim Klang punktet der LG neben der Bitstream- und PCM-Ausgabe mit neu codiertem DTS-Ton.“

    BP740
  • Philips BDP7750

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 230 x 40 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „... Für Freude sorgte der Mediaplayer, der überdurchschnittlich viele Videodateiformate beherrscht und Bildregler, Zoom sowie ein Lip-Sync-Delay bietet. Bei der Diaschau sind die saubere 4K-Wiedergabe von 3D-Fotos (MPOs) zu loben. Der De-Interlacer funktioniert bei der DVD-Wiedergabe einwandfrei, ältere Receiver versorgt der Player optimal dank analogem 7.1-Mehrkanal-Ausgang.“

    BDP7750
  • Sony BDP-S6200

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 360 x 199 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „... gehört ... zu den wenigen Playern, die DVDs auch in PAL-Auflösung 576i ausgeben und audiophile Akzente dank der Wiedergabe von SACDs setzten. Bei der Blu-ray-Wiedergabe verwöhnt der Spieler mit einem perfekt detaillierten und durchzeichneten Bild. Für Kurzweil sorgen auch rund 40 Apps, als Besonderheit unterstützt der BDP-S 6200 den Internet-Address-Standard IPv6.“

    BDP-S6200

6 Blu-ray-Player ab 450 Euro im Vergleichstest

  • Oppo BDP-105D

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 311 x 123 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten)

    „... Das vollständige Boxen-Setup gewährleistet einen sauberen Abgleich der Audiokanäle, dank 99-stufiger Lautstärkeregelung kann man den Oppo auch direkt an eine Endstufe anschließen. ... begeistert ... mit einer astreinen DVD- und Blu-ray-Wiedergabe, mit dem Video-Equalizer von Darbee lassen sich unscharfe oder kontrastschwache Filme aufpolieren.“

    BDP-105D
  • Oppo BDP-103D

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Schnittstellen: HDMI

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    „Der Aufpreis von 100 Euro zum BDP-103 kommt durch den ‚Darbee‘-Video-Equalizer zustande, der dem Bild mehr Präsenz verleiht. Die Liste an Auflösungen via HDMI ist mit 480i/576i bis hin zu 4K inklusive ‚Source Direct‘-Modus vollständig. ... bei Blu-rays gibt es nichts am Bild zu bemängeln. Neben der Top-Video-Technik spielt der Oppo SACDs und DVD-Audio-Discs in voller Mehrkanalpracht. ...“

    BDP-103D
  • Panasonic DMP-BDT700

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 446 x 255 x 67 mm;
    • Gewicht: 2,8 kg

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    „... Neben S/P-DIF-Digitalton in optischer und elektrischer Ausführung gelangt der Ton in analoger Form über zehn vergoldete Chinch-Buchsen (7.1 plus Stereo) nach außen. An der Bild- und Tonqualität gibt es nichts zu bemängeln. Bei der Blu-ray-Ladedauer gibt es hingegen noch Optimierungspotenzial.“

    DMP-BDT700
  • Panasonic DMR-BCT940

    • Festplattenkapazität: 2048 GB;
    • Soundsystem: Dolby Digital Plus, Dolby Digital;
    • Features: 4k-Upscaling, Smartphonesteuerung, 3D-Konvertierung, 3D-ready, 24p, DLNA;
    • TV-Empfang: DVB-C, DVB-T

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    „... Videos, Fotos und Musik spielt er ... mit guter Qualität ab. Der TV-Tuner liefert ein sauberes Bild, das sich mit Hilfe des Video-Equalizers optimieren lässt. Der bereits in der Automatik-Einstellung funktionierende De-Interlacer sorgt für ein flimmerfreies Bild bei TV-Material und DVD. Das Blu-ray-Bild zeichnet sich durch saubere Farben und Durchzeichnung sowie eine hohe Feinauflösung aus.“

    DMR-BCT940
  • Philips BDP9700

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 268 x 90 mm;
    • Gewicht: 3,98 kg

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    „... An technischen Leckerbissen bietet der BDP 9700 eine aufwändige Analogaudio-Vorstufe mit zehn Kanälen (7.1 plus Stereo), Mehrkanal-Ton-Wiedergabe von SACD und 4K-Upscaling; die Miracast-Funktion ist eine praktische Dreingabe. An der Bildqualität gibt es praktisch nichts zu kritisieren, auch beim Klang überzeugt der Philips vollauf.“

    BDP9700
  • Marantz UD5007

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 440 x 320 x 108 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Ausgedünnt präsentiert sich die Rückseite des UD 5007, die nur HDMI und ein paar analoge Chinch-Ausgänge offenbart. Dafür spielt der Universal Player DVD-Audio und SACD. Bei USB-Speichern (NTFS und FAT), über Netzwerkstream und via Datendisc werden viele Videoformate in 1080p-Qualität ... erkannt. ... analogem Stereo-Ton lässt der Marantz dank feinem 192kHz/24-Bit-Wandler ... große Sorgfalt angedeihen.“

    UD5007

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player