zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Blitzgeräte im Vergleich: Makro-Blitze

FOTOTEST - Heft 1/2017

Im Vergleichstest:

mehr...

2 Zangenblitze im Vergleichstest

  • 1

    Macro Twin Lite MT-24EX

    Canon Macro Twin Lite MT-24EX

    • Typ: Ringblitz;
    • Leitzahl: 24;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „sehr gut“ (86,5 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen – Testsieger

    „Bis auf die relativ lange Ladezeit und die nicht ganz erreichte Leitzahl war alles bestens. ... Sehr gleichmäßige Ausleuchtung, lediglich leichte Schlagschatten störten etwas. ... Wer mit Canon-Blitzen vertraut ist, wird auch mit der Steuerung des Zangenblitzes schell zurecht kommen. ... Ohne Stroboskop, Kurzzeitsynchronisation und Slave-Betrieb sind hier keine Bestwerte zu erzielen.“

  • 2

    Makroblitz-Kit R1

    Nikon Makroblitz-Kit R1

    • Typ: Ringblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „sehr gut“ (80,7 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen – Highlight

    „Die Ausleuchtung war am unteren Bildrand etwas stärker als oben, ansonsten alles bestens. ... Mit entsprechender Helligkeitskorrektur gelingen gute Makrofotos. Störende Schlagschatten. ... Da hier keine Steuereinheit vorhanden ist, fällt die Bewertung der Bedienung ziemlich schlecht aus. Die Einstellung über das Kameramenü klappt aber. ... Punkte eroberte das Gerät vor allem durch die Verstellmöglichkeiten und die mitgelieferten Diffusoren.“

4 Ringblitze im Vergleichstest

  • 1

    Voking VK 110

    Bilora Voking VK 110

    • Typ: Ringblitz;
    • Leitzahl: 14;
    • Blitzsteuerung: Manuell, Auto (TTL)

    „sehr gut“ (88,5 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen – Testsieger

    „... Die Ausleuchtung ist sehr gleichmäßig, die Helligkeit entspricht den Herstellerangaben, und die Ladezeiten sind kurz. ... Die TTL-Messung funktioniert unabhänig vom Motiv recht gut. Die Ausleuchtung ist angenehm gleichmäßig. ... Die Einstellung über das Kameramenü aber auch direkt am Gerät ließ sich unkompliziert umsetzen. ...“

  • 2

    Ring Flash HS 400

    Walimex pro Ring Flash HS 400

    • Typ: Ringblitz;
    • Leitzahl: 36;
    • Blitzsteuerung: Manuell

    „sehr gut“ (87,5 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen – Highlight

    „Gleichmäßige Ausleuchtung, zuverlässige Funktion, gute Lichtausbeute. Bestnote! ... Das Motiv wurde sehr gleichmäßig ausgeleuchtet – auch wenn die Helligkeit von Hand reguliert werden musste. ... Der Blitz muss zwar manuell eingestellt werden, dank der praktischen Bedienelemente ist das aber recht einfach zu bewerkstelligen. ...“

  • 3

    Mecablitz 15 MS-1 digital

    Metz Mecablitz 15 MS-1 digital

    • Typ: Ringblitz;
    • Leitzahl: 15;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“ (78 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Bis auf den Ausfall bei der Leitzahl – von der Herstellerangabe 15 waren unsere Messungen sehr weit entfernt – schlug sich das kompakte Modell von Metz sehr gut. ... Für die Ausleuchtung eines überschaubaren Stilllebens reichte die Leistung des Blitzes nicht aus. ... Lobenswert ist die gut funktionierende Slave-Funktion sowie die Möglichkeit, die beiden Reflektoren seitlich zu schwenken und ihre Helligkeit individuell anzupassen.“

  • 4

    Voking D140RF

    Bilora Voking D140RF

    • Typ: Ringblitz;
    • Leitzahl: 14;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“ (76 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Gleichmäßige Ausleuchtung, wenn auch nicht besonders hell, schnelle Ladezeiten – im Labor schlug sich der Blitz wacker. ... Ausleuchtung relativ schwach, kaum Schlagschatten, geringe Plastizität. ... Nahezu keine Bedienelemente, klappriges Batteriefach, Einstellungen nur über das Kameramenü. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte