Nächster Test der Kategorie weiter

fotoMAGAZIN prüft Blitzgeräte (3/2021): „Runde Sache(n)“

fotoMAGAZIN: Runde Sache(n) (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • Godox V1

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 76;
    • Blitzsteuerung: Manuell, Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Er arbeitet im Test unauffällig, mit etwas Einarbeitung ist er leicht steuerbar. Wer mobile Blitze unterschiedlicher Leistungsstufen braucht, ist bei Godox gut aufgehoben. ...“

    V1
  • Jinbei HD-2 Pro

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 60;
    • Blitzsteuerung: Manuell, Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Der Jinbei besticht durch seinen günstigen Preis und eine durchdachte Bedienung per Touch. Gut ist seine systemübergreifende Verwendbarkeit: Wechselt man die Kameramarke, so kann man den Blitz dennoch weiter nutzen.“

    HD-2 Pro
  • Profoto A10

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 76;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Der A10 von Profoto ist ein durchdachtes Stück Technik, das perfekt auf die Bedürfnisse von Profifotografen zugeschnitten ist: Unkomplizierter Einsatz der Automatiken mit schnell umsetzbarem manuellen Eingriff. Auch funktioniert die Anbindung an das Smartphone perfekt. Das hat seinen Preis: Blitz und Connect Steuerung kosten im Set zusammen über 1000 Euro. ...“

    A10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte