Blitzgeräte im Vergleich: Erleuchtet

FOTOHITS

Inhalt

Im zweiten Teil des Blitztests bilden Geräte den Schwerpunkt, die Drittanbieter für Nikon-, Canon- und andere SLR-Kameras vertreiben. Das Angebot ist vielseitig, für jeden Anspruch und Geldbeutel ist etwas dabei.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sieben Systemblitzgeräte.

  • Metz mecablitz 44 AF-1 digital

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Die Steuerung ist mit den vier klar und deutlich beleuchteten Tasten sowie dem Ein-Ausschalter extrem einfach. Sie ist konsequent auf eine TTL-Messung ausgerichtet, bei der man Kamera und Blitzgerät die notwendigen Einstellungen überlässt. Eine benutzereigene Einstellung etwa von Aufnahmeentfernung und eingestellter Blende ist nicht möglich ... Er kann zwar nicht als Master für andere Blitzgeräte verwendet werden, ist aber als drahtlos gesteuerter Slave-Blitz einsetzbar. ...“

    mecablitz 44 AF-1 digital
  • Metz mecablitz 58 AF-2 digital

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 58;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Das Blitzgerät bietet sehr viele verschiedene Einstellmöglichkeiten, die über das große LC-Display und die Menütasten schnell auswählbar sind. ... Er arbeitet mit einem Zweitreflektor, der oberhalb der Infrarotmesszelle angebracht ist und das Motiv immer direkt ausleuchtet. Damit dient er zur Frontalaufhellung, wenn mit dem Hauptreflektor indirekt geblitzt wird. ...“

    mecablitz 58 AF-2 digital
  • Nissin Speedlite Di866

    ohne Endnote

    „... Insgesamt reicht die Nissin-Leistung dafür aus, auch große Kamera-Motiv-Entfernungen zu überbrücken. Im Test fotografierte Menschengruppen im Abstand von etwa sechs Metern zwischen Objektiv und Motiv sind problemlos auszuleuchten. ... Der Di866 besitzt ein farbiges LCD und wird über ein einziges Steuerfeld ähnlich den Cursortasten einer Kamera bedient. ... als Master- und als Slave-Blitz einsetzbar.“

    Speedlite Di866
  • Panasonic DMW-FL500

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 50;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Dem Blitzgerät fehlt aber die Möglichkeit, über ein Master- und Slave-System extern zu arbeiten ... Die Leistung mit Leitzahl 50 bei 85 Millimetern Brennweite (Kleinbildentsprechung) ist hoch und die weitere Ausstattung des Blitzgeräts durchaus umfangreich. Im Automatikmodus unterstützt der FL500 die FP-TTL-Messung der Olympus- und Panasonic-Kameras, manuelle Einstellmöglichkeiten sind vielfältig möglich. ...“

    DMW-FL500
  • Pentax AF-540FGZ

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 54;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „... Das beleuchtbare Status-LCD liefert eine Vielzahl von Informationen. Es zeigt zum Beispiel an, ob der Blitz auf den zweiten Verschlussvorhang synchronisiert wird, welcher Kanal beim Slave-Einsatz aktiviert ist und natürlich die eingestellte Brennweite für den Zoomreflektor und weitere Parameter, die speziell für die manuellen Einstellungen oder bei Verwendung des Blitzgerätes als Master-System zum Einsatz kommen. ...“

    AF-540FGZ
  • Sigma EF-610 DG ST

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 61;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Hohe Lichtleistung, aber in Teilen eingeschränkte Einstellmöglichkeiten kennzeichnen den Sigma EF-610 DG ST ... Die Bedienung des Blitzgeräts ist denkbar einfach, denn es besitzt nur einen einzigen Schiebeschalter, über den es aktiviert und der TTL-Modus gewählt wird. Die manuellen Einstellungen beschränken sich auf die zweistufige Wahl der Blitzleistung ... Dem Sigma-System fehlt jedoch die Möglichkeit, als Slave-Blitz zu arbeiten. ...“

    EF-610 DG ST
  • Sigma EF-610 DG Super

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 61;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    Das EF-610 DG Super bietet ein leicht zu bedienendes Tastenfeld sowie ein beleuchtetes LCD-Display, über die sich die verwendete Brennweite einstellen lässt. Das Gerät unterstützt Stroboskopblitzen und Kurzzeitsynchronisation. Bei Bedarf lässt sich das Gerät auch als Slave nutzen. Angesichts der hohen Leuchtleistung sowie den vielen Konfigurationsoptionen ist das Sigma ein guter Deal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    EF-610 DG Super

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte