Speedlite Di866 Produktbild
  • Gut 2,4
  • 4 Tests
  • 20 Meinungen
Gut (1,9)
4 Tests
Befriedigend (3,0)
20 Meinungen

Nissin Speedlite Di866 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Gesteuert wird dieser Blitz über ein farbiges Display, das auch bei Hochformaten gut lesbar bleibt, indem es die Orientierung ändert. Mit einer Leitzahl von strammen 60 zählt der Speedlite zu den leistungsstärksten kompakten Blitzgeräten überhaupt. Zudem ist er schon nach nur 3,5 Sekunden Aufladezeit wieder einsatzbereit.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Insgesamt reicht die Nissin-Leistung dafür aus, auch große Kamera-Motiv-Entfernungen zu überbrücken. Im Test fotografierte Menschengruppen im Abstand von etwa sechs Metern zwischen Objektiv und Motiv sind problemlos auszuleuchten. ... Der Di866 besitzt ein farbiges LCD und wird über ein einziges Steuerfeld ähnlich den Cursortasten einer Kamera bedient. ... als Master- und als Slave-Blitz einsetzbar.“

  • „sehr gut“ (82 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    Platz 2 von 2

    „... Hervorzuheben ist die Steuerung des Blitzes über ein farbiges Display, das bei Hochformaten die Orientierung ändert und somit gut lesbar bleibt. Unverständlich ist, warum man im TTL-Modus die Brennweite des Reflektors nicht einstellen kann. Dies geht nur im manuellen Modus. Außerdem fehlt für härtere Einsätze die Arretierung des Reflektors. ...“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    73 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „... Zwei praktische Funktionen seien hervorgehoben: Trotz TTL-Messungen lässt sich die Helligkeit am großen Farbdisplay kinderleicht in 1/3 EV-Schritten nachstellen. Die Displayanzeige kippt bei Hochkanntaufnahmen mit ... Insgesamt ist der Nissin, der auch drei Blitzgruppen steuern kann, vor allem in puncto Ausstattung eine gute Empfehlung.“

zu Nissin Speedlite Di866

  • Nissin Speedlite Di866 Digital für Nikon Aufsteckblitz

    Nissin Speedlite Di866 Digital für Nikon Aufsteckblitz

Kundenmeinungen (20) zu Nissin Speedlite Di866

3,0 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (20%)
4 Sterne
4 (20%)
3 Sterne
4 (20%)
2 Sterne
4 (20%)
1 Stern
4 (20%)

3,0 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Speedlite Di866

Extrem leis­tungs­stark

nissin_di866Das Blitzgerät Nissin Speedlite Di866 ist eines der leistungsstärksten kompakten Biltzeräte überhaupt. Seine Leitzahl beträgt stramme 60 und nach nur 3,5 Sekunden Aufladezeit ist der Blitz wieder einsatzbereit und kann ''abgefeuert'' werden. Wenn das Di8600 voll aufgeladen ist – mit vier Mignonzellen – kann es etwa 150 Aufnahmen hintereinander machen. Diese gute Leistung lässt sich mit einem optional erhältlichen Powerpack noch verdoppeln.

Farbiges Display und Zweitreflektor

Das Nissin Di866 weist auf seiner Rückseite ein farbiges Display auf, das über alle vorgenommenen Einstellungen informiert. Der große Zoomreflektor – ein Zweitreflektor ist ebenfalls vorhanden – lässt sich nach oben um 90 Grad und seitlich um 180 Grad schwenken. Der Leuchtwinkel des Blitzes beträgt, je nach verwendeter Brennweite des Objektivs, zwischen 24 und 105 Millimeter, kann jedoch mit Hilfe des Diffusers sogar auf eine Brennweite von 17 Millimetern erweitert werden. Das Nissin Di866 kann als kabelloser Master- oder Slaveblitz eingesetzt werden, kann Stroboskopblitze erzeugen und Verschlusszeiten beleuchten, die noch kürzer als 1/250 Sekunde sein dürfen.

Das Blitzgerät Nissin Speedlite Di866 eignet sich für die Kameras von Canons EOS-Serie sowie für Kameras von Nikon oder Fuji mit AF-Anschluss. Es kostet etwa 280 Euro und ist damit vergleichsweise preiswert.

Passende Bestenlisten

Weiterführende Informationen zum Thema Nissin Speedlite Di866 können Sie direkt beim Hersteller unter nissin-japan.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lichtkraftwerke für unterwegs

DigitalPHOTO 4/2011 - Gesteuert wird dieser Blitz über ein farbiges Display, das auch bei Hochformaten gut lesbar bleibt, indem es die Orientierung ändert. Mit einer Leitzahl von strammen 60 zählt der Speedlite zu den leistungsstärksten kompakten Biltzgeräten überhaupt. Zudem ist er schon nach nur 3,5 Sekunden Aufladezeit wieder einsatzbereit. Ein recht teures Gerät, das aber bei Ausstattung und Bedienung ganz oben mitspielt und etwa die E-5 um viele Gestaltungsmöglichkeiten erweitert. …weiterlesen

Mehr Licht

COLOR FOTO 12/2009 - Nissin - Nie gehört? Der japanische Hersteller baut schon seit fast 50 Jahren Blitzgeräte. ... Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung sowie Messergebnisse (Leitzahl, ausgeleuchtete Fläche, Leistung bei Anzeige ...). …weiterlesen