FOTOHITS prüft Blitzgeräte (12/2010): „Erleuchtet“

FOTOHITS - Heft 1-2/2011

Inhalt

Systemblitze sorgen dafür, dass der Fotograf unabhängiger vom Umgebungslicht wird. Die Geräte liefern erstaunliche Leistungen und arbeiten eng verzahnt mit den digitalen Kameras zusammen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sieben Systemblitzgeräte.

  • Canon Speedlite 430EX II

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 43;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Für Einsteiger und fortgeschrittene Canon-Fotografen bietet der 430EX II eine Menge Möglichkeiten, die sowohl die Leistung als auch seinen flexiblen Einsatzbereich als Aufsteck- oder Slave-Blitz betreffen.“

    Speedlite 430EX II
  • Canon Speedlite 580EX II

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 58;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Der Canon Speedlite 580EX II lässt bei professionellen Ansprüchen keine Wünsche offen, bietet aber beim Zoomreflektor etwas weniger Spielraum als Nikons SB-900. Dennoch gehören hohe Leistung und flexible Einsatzmöglichkeiten zu den Pluspunkten. Als Master-Blitz kann er zum Zentrum eines komplexen Blitzsystems werden.“

    Speedlite 580EX II
  • Nikon SB-700

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 28;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    Solange man mit der Beleuchtungsleistung des SB-700 leben kann, gibt es keinen Anlass zum größeren Modell SB-900 zu greifen. Das Mittelklassegerät aus dem Hause Nikon bietet hervorragende Leistungen und lässt sich einfach bedienen. Dabei ist es zudem flexibel und bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SB-700
  • Nikon Speedlight SB-900

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 34;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Für Nikon-Profis ist der SB-900 als Flaggschiff der herstellereigenen Blitzserie eindeutig die erste Wahl. Hohe Leistung und durch die starke Zoomfähigkeit viel Gestaltungsspielraum sowie schnelle Ladezeiten und gezielte Steuerung sind garantiert.“

    Speedlight SB-900
  • Olympus FL-50R

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 50;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Der Olympus FL-50r spielt in der Top-Liga der Blitzgeräte mit und erweitert etwa die Olympus E-5 um viele Gestaltungsmöglichkeiten. Durch Kombination mehrerer Blitzgeräte, die drahtlos gesteuert werden, lassen sich Studio-ähnliche Lichtsituationen gestalten.“

    FL-50R
  • Sony HVL-F42AM

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 42;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Für den Einstieg in die Welt des kreativen Blitzens reicht der Sony HVL-F42AM völlig aus. Er ist nur mit Sony-Kameras einsetzbar und bietet die Lichtleistung der Mittelklasse. Wer eine bessere Ausstattung auch hinsichtlich der Bedienung wünscht, greift zum HVL-F58AM.“

    HVL-F42AM
  • Sony HVL-F58AM

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    ohne Endnote

    „Wer etwa die professionellen Vollformatkameras von Sony wie die Alpha 850 oder Alpha 900 einsetzt, sollte auch beim Blitzgerät nicht sparen. Der HVL-F58AM fügt sich nahtlos in das Sony-System ein und bietet reichlich Leistung fürs Geld.“

    HVL-F58AM

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte