• Gut 1,7
  • 5 Tests
  • 74 Meinungen
Sehr gut (1,5)
5 Tests
Gut (1,9)
74 Meinungen
Typ: Auf­steck­blitz
Leitzahl: 42
Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Sony HVL-F42AM im Test der Fachmagazine

  • 72,5 von 100 Punkten

    Platz 3 von 5

    „Der Sony F42AM ist etwas altmodischer und schwächer als der neue 43er, aber er lässt sich praktischer drehen und ist günstiger. Insgesamt gegenüber dem 43er eine vertretbare Alternative.“

  • „super“ (90 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 5

    „... Auf den ersten Blick fällt auf, dass das Blitzgehäuse kein Display hat. Alle Einstellungen wie etwa die Betriebsart werden auf der Geräterückseite als beleuchteter Text angezeigt. Die nicht aktiven Einstellungen sind als grauer Text zu erkennen. Die Bedienung gestaltet sich so extrem einfach. Auch bei diesem Blitz ist die Ausleuchtung sehr gleichmäßig bis auf leichte Ausreißer bei der kürzesten Brennweite.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Für den Einstieg in die Welt des kreativen Blitzens reicht der Sony HVL-F42AM völlig aus. Er ist nur mit Sony-Kameras einsetzbar und bietet die Lichtleistung der Mittelklasse. Wer eine bessere Ausstattung auch hinsichtlich der Bedienung wünscht, greift zum HVL-F58AM.“

  • „super“ (90 von 100 Punkten); 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 5

    „... Alle Einstellungen wie etwa die Betriebsart werden auf der Geräterückseite als beleuchteter Text angezeigt. Die nicht aktiven Einstellungen sind als grauer Text zu erkennen. Die Bedienung gestaltet sich so extrem einfach. ... bei diesem Blitz ist die Ausleuchtung sehr gleichmäßig bis auf leichte Ausreißer bei der kürzesten Brennweite.“

  • „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    7 Produkte im Test

    Leitzahl (40%): „gut“;
    Ladezeit (30%): „gut“;
    Verarbeitung (20%): „sehr gut“;
    Bedienung (10%): „gut“.

zu Sony HVL-F 42AM

  • Sony HVL F42AM Aufsteckblitz - Wie Neu #369
  • Sony HVL-F42AM Blitzgerät schwarz - SEHR GUT
  • Sony Flash HVL-F42AM F42AM F42 Blitz Aufsteckblitz Blitzgerät DSLR Minolta 7D 5D

Kundenmeinungen (74) zu Sony HVL-F42AM

4,1 Sterne

74 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
47 (64%)
4 Sterne
10 (14%)
3 Sterne
8 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
9 (12%)

4,1 Sterne

74 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony HVL-F42AM

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Sony
Leitzahl 42
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung Akku
Gerätegebunden fehlt
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 340 g
Farbe Schwarz
Abmessungen / B x T x H 75 x 100 x 123
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HVL-F42AM

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HVL-F 42 AM können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blitzschnell

COLOR FOTO 4/2012 - Er blitzt deutlich unter Soll (38 % und 19 % statt 50 % und 25 %). Den Zoom fokussiert der Sony übermäßig, sodass ein sehr helles Zentrum mit gemessener LZ 47 statt der angegebenen LZ 43 entsteht. Bei Normalbrennweite und Weitwinkel fällt er stark zurück und ist Schlusslicht im Testfeld. Fazit: Der Sony F42AM ist etwas altmodischer und schwächer als der neue 43er, aber er lässt sich praktischer drehen und ist günstiger. Insgesamt gegenüber dem 43er eine vertretbare Alternative. …weiterlesen

„Die Null muss stehen“ - Blitzgeräte bis LZ 49

SPIEGELREFLEX digital 2/2010 - Auch bei diesem Blitz ist die Ausleuchtung sehr gleichmässig bis auf leichte Ausreißer bei der kürzesten Brennweite. Etwas dunkle Ecken, ansonsten schönes Licht. Bei Gegenlicht leichte Schwächen beim Sony. 24 mm: Der Lichtabfall ist vor allem in den unteren Ecken sichtbar. 50 mm: Gleichmäßige Ausleuchtung bei längeren Brennweiten. Nahezu perfekte Ergebnisse. Kleine Ausreißer in der Weitwinkel-Position. …weiterlesen

Blitzgescheit

COLOR FOTO 3/2012 - System-Blitze für 250-300 Euro bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wir testen in dieser Ausgabe fünf Modelle, im nächsten Heft folgen weitere fünf.Testumfeld:Verglichen wurden 5 Blitzgeräte mit Bewertungen von 77,5 bis 83 von jeweils 100 Punkten. Als Testkriterien dienten Bedienung (Ergonomie/Anpassung an die Kamera, Verarbeitung/Bedienungsanleitung, Bereitschaftsanzeige/Energiemanagement ...) und Messergebnisse (Leitzahl, Maximal mögliche Weitwinkel-Ausleuchtung, Ladezeit ...). …weiterlesen