PC NEWS prüft Bildbearbeitungsprogramme (5/2012): „Auftritt der Fotoboliden“

PC NEWS: Auftritt der Fotoboliden (Ausgabe: Nr. 4 (Juni/Juli 2012)) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Gibt es Alternativen zu Photoshop Lightroom? Mittlerweile lautet die Antwort ja. Während das Adobe-Fotoprogramm mit der Version 4 einen weiteren Evolutionsschritt vollbringt, setzen sich auch anderswo Software-Entwickler mit den Parametern eines idealen Workflows für Fotografen auseinander.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich vier Bildbearbeitungs-Programme, die 1 x als „sehr gut“, 2 x als „gut“ sowie 1 x als „befriedigend“ bewertet wurden.

  • Adobe Photoshop Lightroom 4

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6, Win 7, Win Vista

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Jetzt ist Lightroom in der Version 4 erschienen und geht konsequent seine Linie weiter, wobei gleichzeitig der Preis gesenkt wurde. Es sind auch diesmal weniger die blendenden Effekte oder radikalen Änderungen in der Benutzerführung sondern einige Verbesserungen an den für den Foto-Enthusiasten passenden Stellen, die die Fotoanwendung eine Evolutionsstufe weiterbringen. ...“

    Photoshop Lightroom 4

    1

  • ACD Systems ACDSee Pro 5

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... ACDSee Pro 5 muss sich vor Lightroom in Sachen Funktionalität nicht verstecken, es schleppt allerdings einige Altlasten aus der Urzeit der Fotobrowser mit. Was Benutzerfreundlichkeit und Benutzeroberfläche betreffen, geht der Punkt knapp an Lightroom.“

    ACDSee Pro 5

    2

  • Corel AfterShot Pro

    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Sieht man von der etwas vollgestopften Benutzeroberfläche ab, präsentiert Corel mit seinem AfterShot eine wirklich ernstzunehmende Lightroom-Alternative zum kleinen Preis. Wer neu einsteigt, sollte diese Anwendung vor einer Entscheidung unter die Lupe nehmen.“

    AfterShot Pro

    2

  • Google Picasa 3.9

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista, Linux;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Web-Aufbereitung, Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, Fotoeffekte, Einfache Bildbearbeitung

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Wer sich hauptsächlich auf die Fotoverwaltung und weniger auf die Bearbeitung der Bilder selbst konzentriert, fährt mit Picasa gut. Die Raw-Verarbeitung ist ein wenig langsam und bietet nur einige voreingestellte Effekte ... Trotzdem lässt sich mit Picasa der gesamte Foto-Workflow abarbeiten. Die Anwendung bleibt im Vergleich die am einfachsten zu bedienende Lösung unter allen Kandidaten.“

    Picasa 3.9

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf