FOTOHITS prüft Bildbearbeitungsprogramme (6/2012): „Software“

FOTOHITS - Heft 7-8/2012

Inhalt

Die ersten Teile der Artikelserie ebneten den Weg zu einem leistungsfähigen Kamerasystem und dazu passendem Computerzubehör. Die Software soll diesem Niveau entsprechen. Ein Profistudio benötigt insbesondere eine gute Fotoverwaltung und Raw-Entwicklung. Dagegen ist die Bildbearbeitung mit bunten Filtern oder Montagen zu vernachlässigen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 12 Softwareprogramme, darunter 7 Programme zur Bildverwaltung und 5 Programme für Raw-/Bildbearbeitung aus jeweils unterschiedlichen Preisklassen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 kostenlose Bildverwaltungs-Software im Vergleichstest

  • Google Picasa 3.0

    • Betriebssystem: Win 2000, Win XP, Win Vista, Linux;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Fotoverwaltung, Einfache Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „Plus: Umfangreiche Bildverwaltung, -bearbeitung und -ausgabe; Weiterentwicklung relativ sicher.
    Plus/Minus: Enge Anbindung an soziale Netzwerke.“

    Picasa 3.0
  • Magix Foto Manager MX

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Fotoverwaltung, Einfache Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „Plus: Kommt Computerneulingen entgegen.
    Minus: Kein Open Source, daher Weiterentwicklung unsicher; Beschnittener Funktionsumfang, nichts für werdende Profis.“

    Foto Manager MX
  • XnSoft XnView

    • Freeware: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Zweckmäßige Fotoverwaltung.
    Minus: Kein Open Source, daher Weiterentwicklung unsicher; Keine Back-up-Funktion.“

    XnView

3 Bildverwaltungs-Software bis 100 Euro im Vergleichstest

  • ACD Systems ACDSee Pro 5

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr preiswert; Viele Funktionen fürs Geld.
    Minus: Falls der Hersteller im Wettstreit mit anderen verliert, gibt es keine Updates mehr.“

    ACDSee Pro 5
  • Adobe Photoshop Elements 10

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6, Mac OS X 10.5, Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Web-Aufbereitung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Einfache Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „Plus: Preiswert; Zukunftssicher, da Adobe Marktführer ist; Umfangreiche Bildverwaltung, -bearbeitung und -ausgabe.
    Minus: Aktuelle Versionen erfordern schnelle Rechner.“

    Photoshop Elements 10
  • Apple Aperture 3

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr leistungsfähig bei geringem Preis.
    Minus: Viel Einarbeitung erforderlich.“

    Aperture 3

1 Bildverwaltungs-Software über 100 Euro im Einzeltest

  • Adobe Photoshop Lightroom 4

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6, Win 7, Win Vista

    ohne Endnote

    „Plus: Bearbeitung und Verwaltung lassen keine Wünsche offen; Kataloge erlauben, trotz vieler und wechselnder Kunden flüssig zu arbeiten.
    Minus: Einarbeitung erforderlich; Hoher Preis.“

    Photoshop Lightroom 4

2 kostenlose Raw-/Bildbearbeitungs-Software im Vergleichstest

  • Gábor Horváth RAW Therapee

    • Typ: RAW-Konverter

    ohne Endnote

    „Plus: Übersichtlicher digitaler Leuchttisch; Ausreichende Werkzeuge für Basisbearbeitung.
    Minus: Keine Bildbearbeitung etwa mittels Ebenen oder Stempelwerkzeug et cetera möglich.“

  • sourceforge.net UFRaw

    • Betriebssystem: Mac OS X, Linux, Win;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: RAW-Konverter

    ohne Endnote

    „Plus: Einfach zu benutzen; Läuft stabil.
    Minus: Kein Überblick oder Vergleich mehrerer Fotos; Nur rudimentäre Bildbearbeitung möglich.“

    UFRaw

1 Raw-/Bildbearbeitungs-Software bis 100 Euro im Einzeltest

  • Corel AfterShot Pro

    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung

    ohne Endnote

    „Plus: Übersichtlicher digitaler Leuchttisch; Preiswert trotz vieler Funktionen; Objektivkorrektur.
    Minus: Beim Test war es ein Mal blockiert.“

    AfterShot Pro

2 Raw-/Bildbearbeitungs-Software über 100 Euro im Vergleichstest

  • Adobe Camera Raw 6

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win XP;
    • Freeware: Ja;
    • Typ: Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Plug-in

    ohne Endnote

    „Plus: Bildoptimierung sehr einfach; Raw-Modul übersichtlich und anfängertauglich.
    Minus: Hochpreisig; Photoshop CS erfordert viel Training und Erfahrung.“

    Camera Raw 6
  • DxO Optics Pro 7 Elite

    • Betriebssystem: Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Professionelle Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „Plus: Bildoptimierung sehr einfach; Übersichtlich und anfängertauglich.
    Minus: Erfordert leistungsfähigen Rechner; Keine weitergehende Bildbearbeitung möglich.“

    Optics Pro 7 Elite

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme