Fahrradträger im Vergleich: Packs hinten drauf

aktiv Radfahren: Packs hinten drauf (Ausgabe: 7-8/2016) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Beim Rad-Transport mit dem Auto sind die geliebten Drahtesel permanent dem Fahrtwind und der Witterung ausgesetzt. Ein wenig Schutz hiervor bieten Heckträger wegen der Lage am Heck. Zudem sind sie einfach in der Handhabung. Wir haben sechs aktuelle Trägersysteme unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich sechs Autogepäckträger. Sie wurden von „sehr gut“ bis „befriedigend“ benotet. Die bewerteten Aspekte lauteten Träger, Montage, Be- und Entladen, sowie der Fahrtest.

  • MFT Euro-Select Compact

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2;
    • Maximale Anzahl E-Bikes: 2;
    • Zugang zum Kofferraum möglich: Ja

    „sehr gut“ – Preis-Leistung

    „Der MFT wirkt haptisch eher günstig, er glänzt mit inneren Werten: Montage und Aufbau gelingen schnell und einfach, die gute Falt-Technik des Trägers überzeugt. Leichtes Gewicht, kompakte Maße im gefalteten Zustand und ein günstiger Preis lassen den Euroselect Compact ganz vorne mitspielen.“

    Euro-Select Compact

    1

  • Thule VeloSpace 917

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „sehr gut“

    „Beim Gewicht könnte der Schwede ein wenig mehr geizen. Material, Verarbeitung und Funktion des Velospace sind allerdings Top. Ein erstklassiger Träger!“

    VeloSpace 917

    1

  • Uebler X21 S

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „sehr gut“

    „Der X21s hat alles, was ein guter Träger braucht: Stabilität im beladenen Zustand, ausreichend Platz für die Räder und kompakte Maße im zusammengefalteten Zustand sowie ein geringes Gewicht.“

    X21 S

    1

  • Westfalia-Automotive BC 70

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „sehr gut“

    „Der BC 70 ist wie sein Vorgänger ein ausgereifter Träger. Die Neuerungen konnten die Handhabung beim Anbau und Beladen erleichtern. Schnelle und einfache Handhabung und gute Haptik können überzeugen.“

    BC 70

    1

  • Atera Strada Evo 2

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2

    „gut“

    „Die Funktion des Abklappmechanismus ist ungewöhnlich, da beim Hochklappen das Gewicht der Räder hochgeschoben werden muss. Der Atera Evo 2 ist gut verarbeitet, die Räder sind sicher für den Transport verstaut.“

    Strada Evo 2

    5

  • Elite Dolomiti 3B Ramp

    • Typ: Kupplungsträger;
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 3

    „befriedigend“

    „Die einfache Beladung durch die Kippmöglichkeit ist einzigartig. Wer neben einem Rad noch ein E-Bike transportiert, ist mit dem Elite sicher richtig bedient. Das Eigengewicht des Trägers erschwert leider die Handhabung abseits der Kupplung.“

    Dolomiti 3B Ramp

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradträger