Computer Bild prüft Apps (6/2015): „Zug fällt aus! Na und?“

Computer Bild: Zug fällt aus! Na und? (Ausgabe: 13) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die Bahn streikt mal wieder? Das Auto springt nicht an? Sturm und Hagel blockieren die Gleise? Kein Problem: Mit diesen Reise-Apps bleiben Sie mobil.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich zehn Reise-Apps, wobei eine Anwendung für Android und iOS getestet wurde. 6 Produkte schnitten mit „gut“ ab, 5 Produkte mit „befriedigend“.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 Universal-Transport-Apps im Vergleichstest

  • Door2Door ally 3.0.1 (für Android)

    • Art: Navigation, Reisen + Lokales;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „befriedigend“ (2,57)

    „Diese App beschränkt sich nicht nur auf die öffentlichen Verkehrsmittel, sondern zeigt dem Nutzer so ziemlich alles, was ihn irgendwie durch die Stadt bringt: Neben Bus und Bahn sind das etwa auch Fahrräder – wie die von Nextbike oder Call a Bike – sowie Mietwagen von Car2go und Drive-Now. Sogar die örtlichen Taxen werden bei der Verbindungssuche aufgelistet. ...“

    ally 3.0.1 (für Android)

    1

  • Door2Door ally 4.0 (für iOS)

    • Art: Navigation, Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „befriedigend“ (2,64)

    „... Klasse: Ally kennt nicht nur die nötigen Verkehrsmittel, sondern auch deren Preise. So sehen Sie gleich, wie viel die Fahrt per Bus, Rad oder sogar Taxi kostet. Im Test zeigte die App aber auch einige Schwächen: So fehlte unter anderem die Navigation zum Startpunkt. Und in einem Funkloch ließen sich plötzlich keine Daten mehr abrufen. ...“

    ally 4.0 (für iOS)

    2

  • Google Maps App

    „befriedigend“ (2,86)

    „... In allen großen deutschen Städten gibt die App auch zuverlässig Auskunft über Bus-, S-Bahn- sowie U-Bahn-Verbindungen und berücksichtigt regionale Verkehrsverbünde. Der Clou: Ist die Funktion ‚Öffentliche Verkehrsmittel‘ im Menü aktiviert, erscheinen zum Beispiel S-Bahn-Linien direkt in der Karte. Bei einer Routenberechnung berücksichtigt Google Maps auch Störungen durch Streiks oder Verkehrsbehinderungen. ...“

    Maps App

    3

4 Mietwagen- und Mitfahr-Apps im Vergleichstest

  • BlaBlaCar App

    • Art: Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „gut“ (1,98)

    „... BlaBla Car findet ... im Handumdrehen Fahrer oder Mitfahrer für fast jede Verbindung zwischen deutschen Großstädten. Der Umgang mit der App und das Buchen von Fahrten ist denkbar leicht: Als Mitfahrer einfach Start und Ziel angeben, einen Fahrer auswählen und diesen in der App anschreiben. Bewertungen zu den Fahrern finden sich in der Anwendung ebenso wie Infos zu verfügbarem Stauraum und Fahrzeit.“

    App

    1

  • Intelligent Apps myTaxi

    • Kosten: Kostenloser Download

    „gut“ (2,08)

    „... Die übersichtliche App zeigt die in der Umgebung verfügbaren Taxen in Echtzeit auf einer Karte an, inklusive der ungefähren Anfahrtsdauer. Bei Bedarf reicht ein Fingertipp auf den Abhol-Button. ... Praktisch: Der eingebaute Fahrpreisrechner klärt im Vorfeld über die voraussichtliche Fahrtdauer und die anfallenden Kosten auf. Die Rechnung lässt sich dann in der App bequem via Kreditkarte oder PayPal begleichen.“

    myTaxi

    2

  • DriveNow Carsharing App

    • Art: Reisen + Lokales;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „befriedigend“ (2,09)

    „... Immerhin sind schicke Minis und BMWs im Angebot – sogar als Cabrio. Die Fahrt kostet teure 31 Cent pro Minute. Für DriveNow müssen Sie sich vorab für 29 Euro registrieren, in der Filiale den Führerschein vorzeigen und eine Kundenkarte abholen – erst dann können Sie bei Bedarf ein Auto buchen. Das klappt dann aber problemlos und flott mit wenigen Fingertipps.“

    Carsharing App

    3

  • moovel car2go App

    • Art: Reisen + Lokales;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „befriedigend“ (2,86)

    „... Einfach den Standort eines Wagens auf der Karte antippen und bis zu 30 Minuten reservieren – nach dem Öffnen der Tür per App kann es sofort losgehen! Erhältlich sind aber nur Smarts für zwei Personen mit wenig Gepäck. Damit Sie im Notfall auch startklar sind, müssen Sie sich zuvor auf der Webseite car2go.com/de für 19 Euro registrieren. Die Fahrt kostet 29 Cent pro Minute.“

    car2go App

    4

2 Fernbus- und Bahn-Apps im Vergleichstest

  • Deutsche Bahn DB Navigator

    „gut“ (1,91)

    „Die Navigator-App der Deutschen Bahn überzeugt: Sie bietet nicht nur Infos zu Verbindungen, Verspätungen und Anschlüssen von Fernzügen, sondern berücksichtigt auch S-Bahnen, U-Bahnen und Busse. Die Buchung von Tickets aus der App klappt aber nur mit Zügen der Bahn. Auf Wunsch lassen sich Verbindungen als Favoriten speichern und auf dem Gerät sichern, sodass sie auch in Funklöchern noch verfügbar sind.“

    DB Navigator

    1

  • Green Parrot Busliniensuche

    • Art: Reisen + Lokales;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „gut“ (2,23)

    „Fernbusse sind mächtig im Kommen, denn sie sind viel günstiger als die Bahn! Die App zeigt die verfügbaren Verbindungen von Anbietern wie FlixBus oder auch Postbus in einer übersichtlichen Liste. Dazu erhalten Sie alle wichtigen Infos zur Busausstattung. Die Buchung selbst läuft allerdings nicht direkt in der App: Stattdessen erfolgt eine Umleitung auf die Internetseite des jeweiligen Busunternehmens.“

    Busliniensuche

    2

2 Hotel- und Übernachtungs-Apps im Vergleichstest

  • Airbnb App

    • Art: Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „gut“ (1,85)

    „Trautes Heim statt überfüllter Bettenburg: AirBnB vermittelt private Unterkünfte – vom günstigen WG-Zimmer bis zum exklusiven Loft. Die Suche klappt problemlos: Einfach ein passendes Zimmer und das Reisedatum auswählen, schon erscheint eine Angebotsliste samt Lage, Preis und Bewertungen bisheriger Gäste. Für die Buchung ist eine vorherige Registrierung nötig, die Zahlung erfolgt per Kreditkarte oder PayPal.“

    App

    1

  • booking.com App

    • Art: Reisen + Lokales;
    • Kosten: Kostenloser Download

    „gut“ (2,35)

    „... Mit der App zum gleichnamigen Hotelportal finden Sie spontan freie Zimmer – ganz ohne Registrierung. Praktisch: Sie können Ihre Buchung offline speichern, ein Ausdrucken der Daten ist nicht nötig. Etwas verwirrend: In der App gibt's mehrere Bewertungssymbole wie Sterne, Kreise und Daumen.“

    App

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps