9 Produkte für die Navigation im Auto: Drei Wege - ein Ziel

autoTEST - Heft 3/2014

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich 9 Produkte für die Navigation im Auto, davon 5 Apps, 2 Navigationsgeräte und 2 Handyhalterungen. Die Apps wurden mit 4 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Während die beiden Handyhalterungen mit „gut“ und „befriedigend“ bewertet wurden, erhielten die Navis die Noten „befriedigend“ und „ausreichend“. Zusätzlich wurde ein Handy-Ladegerät vorgestellt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

5 Apps im Vergleichstest

  • Alk CoPilot Premium Westeuropa

    • Art: Navigation;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Flächendeckender Echtzeitstaumelder (Aufpreis), gute Karten, einfache Bedienung.“

    CoPilot Premium Westeuropa

    1

  • Google Maps App

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die Karten sind sehr gut, zeigen Status in Echtzeit, dafür aber kaum Umleitungen. Die Zieleingabe gestaltet sich simpel, die Routen sind okay, die Ansagen gut. Eine Sprachsteuerung fehlt. ...“

    Maps App

    1

  • Navigon MobileNavigator

    • Art: Navigation;
    • Plattform: Windows Phone, iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Gute Navigations-App mit sehr guten Routen, wenig Zielführung durch Wohnstraßen; aber zu leise Ansagen und undurchsichtige Aufpreisstruktur.“

    MobileNavigator

    1

  • Nokia HERE Maps (für Windows Phone)

    • Art: Navigation;
    • Plattform: Windows Phone;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die Routen sind in Ordnung, die Fahrzeit wird aber oft zu kurz geschätzt. Die kostenlosen Stauwarnungen sind präzise. Die App leitet bei Umleitungen oft auf kleine Straßen und sagt Manöver zu leise an.“

    HERE Maps (für Windows Phone)

    1

  • Apple Karten

    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Insgesamt nur befriedigend. Grund: die teilweise langsame Routenberechnung, späte Ansagen und wenig Extras bei den Karten; zudem die hohe Datenrate.“

    Karten

    5

2 Handy-Zubehöre im Vergleichstest

  • AIV Clip-On

    • Typ: Handy-Halterung;
    • Geeignet für: Auto

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Guter, zitterfreier Halt fürs Handy, fummeliger Ausbau.“

    Clip-On

    1

  • Mobiset Magic Mount

    • Typ: Universal-Halterung;
    • Geeignet für: Fahrrad

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Im Grunde ein guter Halter, aber das Zittern stört doch sehr.“

    Magic Mount

    2

2 Navigationssysteme im Vergleichstest

  • TomTom GO 600 (2013)

    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „... Echtzeitstaumeldungen gibt es auch für Innenstädte, aber nur über eine Bluetooth-Verbindung zum Handy des Fahrers. Dafür braucht man eine Daten-Flatrate. Die Eingaben sind simpel, die guten Ansagen kommen rechtzeitig. Das Go 600 bot im Test immer automatisch Umleitungen an.“

    GO 600 (2013)

    1

  • VW Discover Media

    „ausreichend“ (2 von 5 Sternen)

    „... das Discover Media ist perfekt integriert, lässt sich leicht bedienen und führt sicher zum Ziel. Auch die Routen sind tadellos. Problem bei den Umleitungen: Sie sind zwar gut, aber meist nicht aktuell. ... So werden Staus zu spät gemeldet, oder längst aufgelöste Staus tauchen weiter in den Meldungen auf. ... Wer Wert auf Echtzeitinformationen legt, muss diese noch teurer bezahlen. ...“

    Discover Media

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps