Stiftung Warentest prüft Action-Cams (4/2018): „So fangen Sie die ganze Welt ein“

Stiftung Warentest: So fangen Sie die ganze Welt ein (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • GoPro Fusion

    • Display: Nein;
    • Wasserdicht bis: 5 m

    „gut“ (2,5)

    „Die Beste. Gute Videos mit sehr guter Bildstabilisierung, mittelmäßige Fotos. Die PC-Software kann den Horizont gerade ziehen und verwackelte Actionszenen ausgleichen. Software mit wenig Einstellmöglichkeiten, keine Kugel-Panorama-Ansicht. Speichert Daten getrennt nach Objektiv auf zwei Speicherkarten und vereint sie erst im Smartphone oder am PC. Der Ton ist kein Hit. Starker Akku. Recht schwer. Fazit: Beste 360-Grad-Kamera im Test, beste Videos durch perfekte Bildstabilisierung.“

    Fusion

    1

  • Garmin Virb 360

    • Display: Nein;
    • Wasserdicht bis: 10 m

    „befriedigend“ (2,6)

    „Die Vielseitige. Spielt in derselben Liga wie die Go-Pro Fusion. Die Bildstabilisierung ist weniger aus gereift, der Funktionsumfang der Software dafür größer: Röhren, Kugel- und Rundum-Panorama sind ebenso möglich wie Bildausschnitte. Ein GPS-Empfänger im Gerät speichert Geo-Daten zum Bild. Fazit: Sehr ordentliche Videos und gute Software, die viele Möglichkeiten bietet.“

    Virb 360

    2

  • Samsung Gear360 (2017) SM-R210

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein

    „befriedigend“ (2,7)

    „Die Günstige. Liefert gute Panoramafotos für weniger als 200 Euro. Voller Funktionsumfang aber nur mit Samsung-Smartphones (ab Android 5.0) oder iPhones (ab iOS 10). Die App zur Steuerung läuft nicht auf jedem Smartphone. Videos sind nur durchschnittlich und verwackeln leicht. Fazit: Spaßkamera für Samsung- und Apple-Fans. Macht gute 360-Grad-Fotos, bei Tageslicht sogar sehr gute Bilder.“

    Gear360 (2017) SM-R210

    3

  • Insta360 One

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein

    „befriedigend“ (2,8)

    Videos (35%): „gut“ (2,5);
    Fotos (20%): „gut“ (1,9);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (4,5);
    Software (10%): „befriedigend“ (3,2);
    Betriebsdauer (15%): „gut“ (2,4);
    Härtetest (0%): Entfällt.

    One

    4

  • Ricoh Theta SC

    • Full-HD : Ja;
    • Display: Nein

    „befriedigend“ (2,8)

    Videos (35%): „befriedigend“ (2,9);
    Fotos (20%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (3,9);
    Software (10%): „ausreichend“ (3,9);
    Betriebsdauer (15%): „gut“ (1,9);
    Härtetest (0%): Entfällt.

    Theta SC

    4

  • Nikon KeyMission 360

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein;
    • Wasserdicht bis: 30 m

    „befriedigend“ (3,1)

    Videos (35%): „befriedigend“ (3,5);
    Fotos (20%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Software (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Betriebsdauer (15%): „befriedigend“ (3,4);
    Härtetest (0%): „sehr gut“ (0,5).

    KeyMission 360

    6

  • Ricoh Theta V

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein

    „befriedigend“ (3,1)

    Videos (35%): „befriedigend“ (2,8);
    Fotos (20%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (4,3);
    Software (10%): „ausreichend“ (3,9);
    Betriebsdauer (15%): „befriedigend“ (3,1);
    Härtetest (0%): Entfällt.

    Theta V

    6

  • Kodak PIXPRO 4KVR360

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Nein

    „befriedigend“ (3,4)

    Videos (35%): „befriedigend“ (3,0);
    Fotos (20%): „gut“ (1,9);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Software (10%): „befriedigend“ (3,2);
    Betriebsdauer (15%): „ausreichend“ (4,2);
    Härtetest (0%): „ausreichend“ (4,5).

    PIXPRO 4KVR360

    8

  • Easypix GoXtreme Live 360°

    • Full-HD : Ja;
    • Display: Nein

    „ausreichend“ (4,2)

    Videos (35%): „ausreichend“ (4,4);
    Fotos (20%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (3,8);
    Software (10%): „ausreichend“ (3,9);
    Betriebsdauer (15%): „befriedigend“ (3,4);
    Härtetest (0%): Entfällt.

    GoXtreme Live 360°

    9

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf