Akku-Schlagbohrschrauber

(101)
Sortieren nach:  
PSB10,8LI2
1
Bosch PSB 10,8 LI-2

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Die kompakte Zweigang-Maschine arbeitet mit einem 10,8-Volt-Akku. Egal, ob man ein Loch bohren oder eine Schraube eindrehen möchte, das Bosch-Modell eignet sich bestens dafür. Selbst Schlagbohren ist kein Thema.

1 Testbericht | 22 Meinungen (Sehr gut)

 

FMC520 LB (1,5 Ah)
2
Stanley FMC520LB

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Egal ob Bohrleistung, Ausstattung oder Handhabung - in der Praxis überzeugt der Stanley FMC520LB durchweg. Angesichts der Leistung lässt sich die UVP von 200 EUR auch verkraften.

2 Testberichte

 

EY 7547
3
Panasonic EY7547

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Leistungs- und Widerstandsfähigkeit in Perfektion liefert die EY7547 von Panasonic. An ihr gibt es rein garnichts zu meckern. Mit ihrer hohen Leistung und der 3-Stufen-Regelung lässt sich sogar eine Holzschraube mit 12 mm Durchmesser ohne vorheriges Bohren in einen Holzbalken drehen und darauf mit 3 mm in eine Stahlplatte bohren.

1 Testbericht

 

 
Akku-Ergoschrauber EY7551
4
Panasonic EY 7551

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Schrauben (30%): 1,0; Bohren (30%): 1,3; Akkukapazität (10%): 1,3; Bedienung (15%): 1,5; Ausstattung (15%): 1,5.

1 Testbericht

 

FMC-620 LB
5
Stanley FMC620LB

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Die FMC620LB arbeitet mit einem 18 Volt starken Akku und verfügt über ein Schlagwerk, womit das Bohren in härtere Materialien wie Beton und Naturwerkstein kein Problem darstellt. Ein völlig überzeugendes Oberklassegerät.

1 Testbericht

 

EGBHP-188
6
Black & Decker EGBHP188K

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Das 18-Volt-Gerät von Black & Decker arbeitet mit 1500 Umdrehungen pro Minute und punktet in jedweder Hinsicht. Schrauben, Bohren, Schlagbohren, alles kein Problem. Ein solider Akku-Schlagbohrschrauber für jeden Heimwerker.

1 Testbericht | 5 Meinungen (Sehr gut)

 

7
Baricus Akku-Schlagbohrschrauber QV-80048

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Dieser Bohrer ist ein zuverlässiger und leistungsstarker Begleiter für den Heimwerker. Sehr erfreulich ist die recht hohe Standzeit des Akkus. Da kann man dann auch über eine etwas höhere Betriebstemperatur hinwegsehen.

2 Testberichte

 

DV 18DSL
8
Hitachi DV 18 DSL

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Funktion (40%): „gut“ (2,4); Handhabung (30%): „gut“ (2,2); Umwelt und Gesundheit (20%): „gut“ (2,0); Dauerprüfung (10%): „sehr gut“ (1,5); Sicherheit (0%): „gut“ (2,0).

1 Testbericht

 

SB14,4 LT Impulse
9
Metabo SB 14.4 LT Impuls

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Funktion (40%): „gut“ (2,3); Handhabung (30%): „gut“ (2,4); Umwelt und Gesundheit (20%): „gut“ (2,0); Dauerprüfung (10%): „sehr gut“ (1,0); Sicherheit (0%): „gut“ (2,0).

1 Testbericht

 

BSB18 G
10
AEG BSB 18 G

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Funktion (40%): „gut“ (2,4); Handhabung (30%): „gut“ (2,1); Umwelt und Gesundheit (20%): „gut“ (2,1); Dauerprüfung (10%): „gut“ (1,9); Sicherheit (0%): „befriedigend“ (3,5).

1 Testbericht | 5 Meinungen (Gut)

 

 
Art. 0 603 958 300
11
Bosch PSB 18 Li-2

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

„Das Bosch-Modell arbeitet in allen Bereichen kraftvoll, hat aber eine verbesserungswürdige Handhabung. Dieses Gerät ist für Anwender mit starken Händen besser geeignet; um das Potential …“

2 Testberichte | 88 Meinungen (Sehr gut)

 

HP 188F4L
12
Black & Decker HP188F4L

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

„Mit dieser Maschine können zwar alle Aufgaben rund um Schrauben und Bohren erledigt werden, aber die teilweise auffälligen Kraftdefizite gehen deutlich zu Lasten der Handhabung. Durch die …“

1 Testbericht

 

BHP 453 RHX 2 (1,3 Ah)
Makita BHP453RHX2

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Das Produkt-Set BHP453RHX2 ist Nachfolger des Makita BHP453RHEX5 und kommt mit einer ähnlichen Ausstattung. Wie beim Set des Vorgängers hat der Hersteller versucht, ein komplettes Paket für die …

1 Artikel | 39 Meinungen (Sehr gut)

 

 
DHP 459 RMJ (18 V / 4,0 Ah)
Makita DHP459RMJ

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Makita liefert den DHP459RMJ mit zwei kräftigen Lithium-Ionen-Akkus, die mehr als genug Kapazität für sehr umfangreiche Bohr- und Schraubarbeiten vorhalten. Lieferumfang Im geräumigen, bei Makita …

1 Artikel | 9 Meinungen (Sehr gut)

 

 
BHP 453 RHEX5
Makita BHP453RHEX5

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Bei dem BHP453RHEX5 genannten Produkt von Makita handelt es sich sozusagen um ein komplett ausgestattetes Bohr- und Schraub-Set mit zusätzlichem Werkzeug. Der Hersteller hat eine Menge Aufwand …

1 Artikel | 365 Meinungen (Sehr gut)

 

 
BHP 453RHE
Makita BHP453RHE

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Der blau-schwarze Akku-Schlagbohrschrauber BHP453RHE von Makita besitzt ein kräftiges Schlagwerk, um vor allem in hartem, spröden Material wie Stein und Beton bestehen zu können. Schlagwerk und …

1 Artikel | 321 Meinungen (Sehr gut)

 

 
8271 DWAETC
Makita 8271DWAETC

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Der Makita-Schlagbohrschrauber 8271 Modell 2009 gehört zu den beliebtesten Werkzeugen seiner Art. Der sich durch seine extrem kurze Bauform auszeichnende Schlagbohrschrauber gilt als hervorragend …

1 Artikel | 149 Meinungen (Sehr gut)

 

 
SB18 LTX  Quick
Metabo SB 18 LTX Quick

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Der Akku-Schlagbohrschrauber SB 18 LTX Quick ist jetzt mit einem 18 Volt-Lithium-Ionen-Akku erhältlich, der sage und schreibe 5,2 Amperestunden Akkukapazität aufweist. Damit werden Leistungsfähigkeit …

1 Artikel

 

 
BHP451 RFE
Makita BHP451RFE

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Bei Akku-Schlagbohrschraubern ist stets ein wenig Vorsicht angeraten. Denn noch immer werden im Handel viele Geräte mit veralteter Akkutechnologie angeboten, denen nach kürzester Zeit die Puste …

1 Artikel | 40 Meinungen (Sehr gut)

 

 
EY7950 LR2S
Panasonic EY 7950 LR2S

Schlagbohrschrauber; Betriebsart: Akku

Panasonic bringen viele Menschen bislang noch immer primär mit Unterhaltungselektronik in Verbindung – und nicht unbedingt mit Haushaltsgeräten oder gar Werkzeug. Doch längst hat das Unternehmen …

1 Artikel

 

 
Neuester Test: 07.03.2014
 

1 2 3 4 5 6


Ratgeber zu Akku-Schlagbohr-Schrauber

Aufbau und Funktionsweise

Bosch Akku-Schlagbohrschrauber von Bosch

Ein Akku-Schlagbohrschrauber ist im Prinzip ein Allrounder. Mit diesem Gerät können zum einen Schrauben angezogen und zum anderen Löcher ins Ziegel- und Mauerwerk gebohrt werden. Hierfür besitzt das Gerät ein zuschaltbares Schlagwerk. Zunehmender Beliebtheit im Heimwerkerbereich erfreut sich die Maschine unter anderem deshalb, weil sie Platz spart, da zwei Funktionen in einem Gerät untergebracht sind.

 Black & Decker Akku-Schlagbohrschrauber von Black & Decker

Häufig als Hybrid zu erwerben
Da allerdings das Schlagwerk sehr viel Strom zieht, verfügen viele der Akku-Schlagbohrschrauber zusätzlich über ein Netzkabel. So kann man zum einen seine Beinfreiheit während des Schraubvorgangs genießen und zum anderen das Netzkabel anschließen, wenn das Gerät anspruchsvollere Arbeit verrichten muss. Während reine Akku-Schrauber klein, leicht und handlich sind, sind die Akku-Schlagbohrschrauber etwas größer und schwerer. Häufig besitzen sie einen Pistolengriff.

Makita Akku-Schlagbohrschrauber von Makita

Drei Schaltstellungen möglich
Akku-Schlagbohrschrauber besitzen ein Rastenschlagwerk sowie eine Drehmomentkupplung, wodurch drei Schaltstellungen möglich sind: Bohren mit Schlag für Beton, Bohren ohne Schlag für Holz und Schrauben mit der Drehmomentkupplung für leichte Materialien. Da zum Bohren und Schlagbohren hohe Drehzahlen erforderlich sind, dagegen aber zum Schrauben nur niedrige Drehzahlen benötigt werden, liegen die Drehzahlbereiche beim Akku-Schlagbohrer weit auseinander. Für die niedrigste Gangstufe, die eher zum Schrauben gedacht ist, liegt sie zwischen 450 und 650 Umdrehungen pro Minute. Die zweite, schnellere Drehzahlstufe zum Bohren und Schlagbohren liegt zwischen 1.300 und 2.000 Umdrehungen innerhalb einer Minute.

Akku im Griff
Damit das Gewicht gut ausbalanciert wird, ist der Akku meist am Ende des Griffstücks integriert. Er ist in der Regel mit 10,8 bis 36 Volt mit 1,5 bis vier Amperestunden erhältlich. Je höher die Arbeitskapazität ausfällt, umso länger hält der Akku schließlich durch. Einige Modelle verfügen zudem über eine zusätzliche Griffhalterung weiter vorn am Schlagwerk, damit die Maschine wie von der klassischen Schlagbohrmaschine her gewohnt, zweihändig angesetzt werden kann.


Produktwissen und weitere Tests zu Akku-Schlag-Bohr-Schrauber

Akku-Schlagbohrschrauber von Aldi test (Stiftung Warentest) 10/2008 - Kraftvolle Leistung: Ordentlich in einem robusten Koffer verpackt, macht das Gerät schon beim Auspacken eine gute Figur. Leider fehlt ein Wechselakku.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Schlag-Bohr-Schrauber. Ihre E-Mailadresse:


Akku-Schlagbohrschrauber vereinen in sich die Nutzung als Akkuschrauber und Schlagbohrmaschine. Dies macht sie beliebt bei privaten Heimwerkern, die auf mehrere Einzelgeräte verzichten wollen. Praktisch sind Geräte, die über einen Akku und die Fähigkeit zum Anschluss an die Steckdose verfügen, da der Schlagbohrmodus viel Strom zieht.


Akku-Schlagbohrschrauber sind als Kombination aus Akku-Bohrschrauber und Schlagbohrmaschine praktische Universalwerkzeuge, die zunehmend Verbreitung im privaten Heimwerkerbereich finden. Sie sind deutlich leichter als klassische Schlagbohrmaschinen und können neben dem Bohren auch für das Schrauben eingesetzt werden, wodurch die zwei wichtigsten Funktionen in einem Gerät untergebracht sind. Reine Akku-Bohrschrauber sind verhältnismäßig selten, die meisten Geräte besitzen sowohl einen integrierten Akkumulator als auch die Fähigkeit zum Anschluss an eine ortsfeste Stromquelle. Dies empfiehlt sich auch, da reine Akku-Schlagbohrmaschinen verhältnismäßig schnell leer sind - insbesondere der Schlagbohrmodus zieht mächtig Strom, während das Schrauben ungleich weniger Strom kostet. Aufgrund des eingebauten Schlagwerks kann der Akku-Schlagbohrschrauber auch für Ziegel- oder Mauerwerkarbeiten eingesetzt werden. Das Rastenschlagwerk verfügt über eine Drehmomentkupplung, wodurch drei Schaltstellungen möglich sind: Bohren mit Schlag für Beton, Bohren ohne Schlag für Holz und Schrauben mit der Drehmomentkupplung für leichte Materialien. Da zum Bohren und Schlagbohren hohe Drehzahlen erforderlich sind, dagegen aber zum Schrauben nur niedrige Drehzahlen benötigt werden, liegen die Drehzahlbereiche beim Akku-Schlagbohrer weit auseinander. Für die niedrigste Gangstufe, die eher zum Schrauben gedacht ist, liegt die Drehzahl zwischen 450 und 650 Umdrehungen pro Minute. Die zweite, schnellere Drehzahlstufe zum Bohren und Schlagbohren liegt zwischen 2.000 und 16.000 Umdrehungen pro Minute. Für den stabilen Griff sind gängige Modelle fast alle mit einem Pistolengriff ausgestattet. Damit das Gewicht gut ausbalanciert wirkt, ist der etwas klobig anmutende Akku meist ins Ende des Griffstücks integriert. Einige Modelle verfügen zudem über eine zusätzliche Griffhalterung weiter vorne am Schlagwerk, damit die Maschine wie von der klassischen Schlagbohrmaschine her gewohnt, zweihändig angesetzt werden kann.