Sennheiser-Kopfhörer

(192)
Sortieren nach:  
MM400-X
1
Sennheiser MM 400-X

Muschelkopfhörer, Bluetooth-Kopfhörer, HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen, …

„Klein und leicht, top für Reisen. Guter Klang.“

1 Testbericht | 40 Meinungen (Gut)

 

PMX680i Sports
2
Sennheiser PMX 680i Sports

Ohrhörer; Nackenbügel-Kopfhörer; Mikrofon, Fernbedienung

Als Jogger braucht man Kopfhörer, die nicht verrutschen und resistent gegen Schweiß und Wasser sind. Mit den PMX 680i Sports ist das kein Problem. Der ergonomisch geformte Nackenbügel sorgt für einen ordentlichen Sitz, zudem dämpft das Material Erschütterungen ab, sodass man während des Laufens in Ruhe seine Lieblingsmusik genießen kann.

2 Testberichte | 90 Meinungen (Gut)

 

OCX685i Sports
3
Sennheiser OCX 685i Sports

Sport-Kopfhörer, Inear-Kopfhörer; Ohrbügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen; Mikrofon, …

„Inohr-Headset, fester Sitz, toller Klang, klare Höhen.“

1 Testbericht | 42 Meinungen (Gut)

 

 
Momentum Over-Ear
4
Sennheiser Momentum

Muschelkopfhörer, HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen, Ohrumschließend; …

Mit den Momentum-Kopfhörern von Sennheiser wird der Musik-Moment zum Klangerlebnis. Die HiFi-Kopfhörer bestechen durch brillante und fein gezeichnete Klänge, die ausgewogen rüberkommen. Im Obertonbereich sind jedoch minimale Überzeichnungen wahrnehmbar, die jedoch nicht großartig auffallen. Wer sich für exakt wiedergegebenes, helles Schlagzeug begeistern kann, macht mit ihnen nichts verkehrt.

28 Testberichte | 81 Meinungen (Gut)

 

CX685-Sports
5
Sennheiser CX 685 Sports

Sport-Kopfhörer, Inear-Kopfhörer; Ohrbügel-Kopfhörer; Wasserabweisend, Sound-Isolating

„Der CX 685 bietet starken Sound bei gleichzeitig sicherem Sitz. Ein guter Tipp für musikbegeisterte Läufer. Auch für schnelle Trainingsläufe geeignet.“

3 Testberichte | 98 Meinungen (Gut)

 

CX890i
6
Sennheiser CX 890i

Inear-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen; Mikrofon, Fernbedienung, Sound-Isolating

„... Bei richtigem Sitz im Ohrkanal werden Umgebungsgeräusche sehr gut gedämpft, sodass Sie sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren können. Diese geben die Sennheiser-In-Ears in beinahe …“

2 Testberichte | 1 Meinung (Mangelhaft)

 

IE800
7
Sennheiser IE 800

Inear-Kopfhörer; Kinnbügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen; Stecker vergoldet, Sound-Isolating

Die IE 800 begeistern durch ihre edle, anspruchsvolle und zugleich technisch hochwertige Konstruktion. Mit diesen In-Ear-Hörern kann man einen bassstarken Klang genießen, der sich in den Mitten und Hochtönen detailreich, aber resonanzfrei zeigt. Dafür muss man aber etwas tiefer in die Tasche greifen.

4 Testberichte | 5 Meinungen (Sehr gut)

 

Momentum
8
Sennheiser Momentum On-Ear

HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen, Ohrumschließend; Mikrofon, …

Ausstattung (10%): 1,9; Akustik (70%): 1,9; Handhabung (20%): 2,4.

6 Testberichte | 81 Meinungen (Gut)

 

Weitere Informationen in: E-MEDIA, Heft 18/2013 Sound trifft Design Sennheisers Momentum On-Ear vereint edles Aussehen mit hochwertiger Technik. E-Media hat den stylishen Kopfhörer getestet. Geprüft wurde ein Kopfhörer. Das Produkt wurde mit „gut“ bewertet. … zum Test

CX275s
9
Sennheiser CX 275s

Inear-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen; Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Sound- …

„Der Sennheiser ist ein In-Ear-Kopfhörer inklusive Kabelfernbedienung und Mikrofon, der daher auch als Headset genutzt werden kann. Er ist kompatibel zu zahlreichen Smartphones, zudem verfügt er über …“

2 Testberichte | 58 Meinungen (Gut)

 

PMX685i Sports
10
Sennheiser PMX 685i Sports

Sport-Kopfhörer, Ohrhörer; Nackenbügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen; Mikrofon, Fernbedienung

„Gerade beim Joggen ist es wichtig, dass der Kopfhörer nicht hin und her rutscht. Das ist beim Sennheiser nicht der Fall. Sein Klang ist gut, die Verarbeitung auch, an den Sitz muss man sich …“

1 Testbericht | 4 Meinungen (Ausreichend)

 

 
MX985
11
Sennheiser MX 985

Ohrhörer; Bauform: Geschlossen; Flugzeugadapter, Fernbedienung, Sound-Isolating

„Der Sennheiser ist ein hochwertiger In Ear inklusive Kabelfernbedienung, der zwar kein Mikrofon verbaut bekommen hat, dafür aber über einen ausgewogenen Sound, eine exzellente Verarbeitung und ein …“

1 Testbericht | 6 Meinungen (Sehr gut)

 

Sennheiser Amperior
12
Sennheiser Amperior

Muschelkopfhörer, HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen, Ohraufliegend; …

„Klangeindruck: Ausgewogenes Klangbild mit definiertem Bass, präsenten Mitten und samtigen Höhen.“

3 Testberichte | 6 Meinungen (Sehr gut)

 

Weitere Informationen in: app stars, Heft Nr. 3 (März/April 2013) Kit Quick Spaßiges Zubehör im Schnelldurchlauf. Was wurde getestet? Insgesamt 10 Zubehöre für Apple-Geräte wurden geprüft, darunter 3 Kopfhörer, 2 Gadgets, 2 MP3-Player-Zubehöre und je 1 Gaming-, Tablet-PC- und Handy-Zubehör. Die Bewertungsspanne reichte von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. … zum Test

HD25 Aluminium
13
Sennheiser HD 25 Aluminium

DJ-Kopfhörer, HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen, Ohraufliegend; 3.5-/6.3- …

„Dieser Kopfhörer ist eine Variante des HD 25. Die Höhen sind etwas zu stark. Das hilft beim Dreh, um Störgeräusche zu entlarven - perfekt ist es aber nicht.“

1 Testbericht

 

CX175
14
Sennheiser CX 175

Inear-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen; Stecker vergoldet, Sound-Isolating

„Der Sennheiser CX175 ist ein In-Ear-Kopfhörer für unterwegs, der bei unserem Test durch seinen günstigen Preis bei einem recht ansprechenden Sound überzeugen konnte. Auch der Sitz ist in Ordnung. …“

1 Testbericht | 17 Meinungen (Gut)

 

CX280
15
Sennheiser CX 280

Inear-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen; Fernbedienung, Sound-Isolating

„Der Sennheiser sitzt gut ... Praktisch ist der Lautstärke-Schieberegler am Kabel des Sennheiser: Er funktioniert an jedem Handy und MP3-Player. Der Regelweg ist zwar kurz, doch um mal schnell den …“

4 Testberichte | 35 Meinungen (Gut)

 

RS220
Sennheiser RS 220

Funkkopfhörer, HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Offen, Ohrumschließend

Sennheiser hat mit dem RS 220 ein echtes Referenzprodukt im Angebot. Ausstattung und Konnektivität sind mehr als zufriedenstellend. Die Verarbeitungsqualität ist herausragend. Auch längere Hörsessions sind trotz des mit 329 g recht hohen Gewichts kein Problem. Die Optik ist für manche allerdings etwas zu wuchtig. Klangtechnisch ist der Hörer ebenfalls auf höchstem Niveau. Präzise, weich und nuanciert über einen hohen Klangraum - der RS 220 ist ein echter Klangspezialist.

6 Testberichte | 15 Meinungen (Gut)

 

HD700
Sennheiser HD 700

Muschelkopfhörer, HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Offen, Ohrumschließend; …

„Der HD700 Kopfhörer von Sennheiser ist einer der besten Kopfhörer, den ich je auf meinen Ohren hatte: Angenehm im Tragen, fantastisch in der Klangwiedergabe ... das einzige, was mich von einem “

4 Testberichte | 1 Meinung (Sehr gut)

 

 

Weitere Informationen bei: avguide.ch, 2/2013 Summa cum laude Ein Kopfhörer befand sich im Eine Endnote wurde nicht vergeben. … zum Test

HD 335 S
Sennheiser HD 335S

Muschelkopfhörer, HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen, Ohrumschließend; …

Vom geschlossenen, ohrumschließenden Design des HD 335S profitiert man in zweierlei Hinsicht: So werden Außengeräusche abgeschottet und der Sound isoliert, gleichzeitig verspricht die Bauform eine …

1 Artikel | 10 Meinungen (Gut)

 

 
MX685 Sports
Sennheiser MX 685 Sports

Sport-Kopfhörer, Ohrhörer; Sound-Isolating

„... Einmal im Ohr verankert haben die MX 685 dank des extra entwickelten individuell einstellbaren Klammersystems genug Halt, ohne den Gehörgang komplett zu verschließen. Das ist sowohl der …“

2 Testberichte | 36 Meinungen (Gut)

 

HD419
Sennheiser HD 419

HiFi-Kopfhörer; Bügel-Kopfhörer; Bauform: Geschlossen, Ohrumschließend; Stecker vergoldet, …

„Sennheiser hat mit dem Kopfhörer – mit kleineren Abstrichen im Hochtonbereich – solide abgeliefert. Er ist ganz klar auf basshaltige Musik und Actionfilme ausgelegt, wo die Hörer dann auch sehr zu …“

3 Testberichte | 30 Meinungen (Gut)

 

Neuester Test: 20.03.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Ratgeber zu Sennheiser Kopf-Hörer

Kopfhörer von Sennheiser

Sennheiser HD 800Sennheiser, ein weltweit agierender Konzern mit Hauptsitz in Wennebostel bei Hannover, ist Marktführer im europäischen Kopfhörergeschäft. Zum Portfolio des Audio-Spezialisten, der im Jahr 2012 einen Umsatz von 584,4 Millionen Euro erwirtschaftet hat, gehören Kopfhörer für alle Lebenslagen, angefangen vom einfachen Ohrhörer bis hin zum High-End-Modell.

Werdegang
1945 gründet Dr. Fritz Sennheiser das „Laboratorium Wennebostel“, später bekannt als „Labor W“. Unter dem Namen Sennheiser electronic firmiert das Familienunternehmen seit 1958. Auf diverse Mikrofone, Mikrofonüberträger, ein Babyphon, ein Mischpult und eine HiFi-Anlage mit Aktivboxen folgt im Jahr 1968 der weltweit erste offene Kopfhörer HD 414, den man als meistverkauften Kopfhörer aller Zeiten bezeichnet. Neun Jahre später präsentiert das Unternehmen den ersten offenen Elektret-Kopfhörer Unipolar 2000. Der legendäre Orpheus, eine Kombination aus elektrostatischem Kopfhörer und Röhrenverstärker, kommt 1991 in den Handel – für gut 30.000 Mark. Zwei Jahre später wird der erste digitale Infrarot-Kopfhörer IS 850 vorgestellt, 1995 der erste drahtlose Hochfrequenz-Hörer RS 5. Aktuell gliedert sich Sennheiser in drei Divisionen, namentlich Professional Systems, Integrated Systems und Consumer Electronics, wobei Letztere besonders erfolgreich ist. Mit über 30 Prozent haben Kopfhörer den größten Anteil am Konzernumsatz.

„The Pursuit of Perfect Sound“
Nach Aussage von Daniel Sennheiser, Co-Chef des innovativen Marktführers, ist das Unternehmen „sehr technisch und wissenschaftlich getrieben“, was sich auch im Firmenmotto „The Pursuit of Perfect Sound“ widerspiegelt. Das Streben nach perfektem Klang bleibt nicht ohne Erfolg, wie zahlreiche Auszeichnungen belegen. Doch auch modischen Trends trägt Sennheiser Rechnung, wobei fast alle Kopfhörer in gedeckten Farben und mithin deutlich dezenter gehalten sind als die Modelle anderer Hersteller. Neben Kopfhörern für den privaten Bereich, hier finden sich einfache Ohrhörer, In-Ear-Hörer, Sportkopfhörer, Funkkopfhörer, diverse Bügelkopfhörer und seit einiger Zeit verstärkt Headsets für Gamer, gibt es Modelle für DJs, Piloten, den Einsatz im Tonstudio, auf der Bühne oder im Callcenter. Flaggschiff im Produktportfolio ist der HD 800, ein dynamischer Bügelkopfhörer in offener, ohrumschließender Bauform, für den stolze 1200 EUR fällig werden. Eine audiophile In-Ear-Variante wird ebenfalls angeboten, hier muss man 700 EUR einplanen.


Produktwissen und weitere Tests zu Sennheiser Kopf-Hörer

Fünf neue Sennheiser-Modelle für daheim und unterwegs Sennheiser präsentiert fünf neue HD-Kopfhörer, die sich nicht nur für die Stereoanlage, sondern auch für den Betrieb an einem portablen Abspielgerät eignen. Die Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sennheiser Kopf-Hörer. Ihre E-Mailadresse:


Geht es um Kopfhörer, dann gehört Sennheiser zu den bekanntesten und wohl auch beliebtesten Anbietern. Das international tätige Unternehmen mit Hauptsitz in Wennebostel hat zahlreiche Varianten im Portfolio, angefangen vom einfachen Ohrhörer über In-Ear-Modelle, Funkkopfhörer bis hin zum Bügelkopfhörer der Highend-Klasse.


Das Unternehmen Sennheiser wurde im Jahr 1945, kurz nach Kriegsende, in einem Fachwerkhaus in Wennebostel gegründet. Erste Erfolge verzeichnete Sennheiser mit der Konstruktion eines von Siemens in Auftrag gegebenen Mikrofons namens DM 1. Das erste eigene Mikrofon, das D2, gibt es seit 1947, im gleichen Jahr ließ Unternehmensgründer Fritz Sennheiser die ursprünglich „Labor W“ getaufte Firma als Rundfunkmechaniker-Betrieb in die Handwerksrolle eintragen. In den nächsten Jahren brachte Sennheiser diverse Mikrofone und Verstärker in den Handel, darunter das erste drahtlose Mikrofon, genannt „Mikroport“. Den ersten Kopfhörer, ein offenes Modell namens HD 414, präsentierte das nunmehr unter der Bezeichnung „Sennheiser Electronic“ firmierende Unternehmen im Jahr 1968. Sieben Jahre später kam eine Kombination aus Sender und Kopfhörer in den Handel, mit der sich Audio-Signale drahtlos per Infrarot übertragen ließen. Das erste Headset, also ein Kopfhörer mit integriertem Mikrofon, dem man zudem eine aktive Geräuschunterdrückung spendierte (NoiseGard), erblickte im Jahr 1987 das Licht der Welt. Als weiteres Highlight gilt der 1991 vorgestellte „Orpheus“, ein Elektrostaten-Kopfhörer mit eigenem Röhrenverstärker, der nur in limitierter Stückzahl erhältlich war und noch immer als teuerster Kopfhörer der Welt gehandelt wird. Den ersten Funkkopfhörer gibt es seit nunmehr 1995, das Modell läuft unter der Bezeichnung „RS 5“. Im Jahr 2008 schickt Sennheiser den ersten drahtlosen Ohrhörer ins Rennen: Dank Kleer-Technologie empfängt das als „MX W1“ bezeichnete In-Ear-Modell die Signale unkomprimiert. 2009 folgt der für audiophile Musikfans konzipierte HD 800, dem diverse Fachmagazine das Label „Referenz“ anheften.