Kymco Roller über 125 cm³

(74)
Sortieren nach:  
K XCT 300 i (20 kW) [13]
1
Kymco K-XCT 300i (20 kW) [13]

Roller; Hubraum: 299 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

Antrieb: 18 von 20 Punkten; Fahrwerk: 15 von 20 Punkten; Ausstattung: 8 von 10 Punkten; Alltagstauglichkeit: 7 von 10 Punkten; Ergonomie: 7 von 10 Punkten; Preis/Leistung: 16 von 20 Punkten.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

 

Weitere Informationen in: rollerJOURNAL, Heft 1/2013 Passend für die City Nach dem Downtown und dem Grand Dink, beide eher tourentaugliche Roller, bringen die Taiwaner mit dem K-XCT 300i einen deutlich kompakteren Roller für den urbanen Bereich in die 300er Klasse. Es wurde ein Motorroller getestet, jedoch nicht benotet. … zum Test

Kymco Xciting
2
Kymco Xciting

Roller; Zylinderanzahl: 1

Im Inneren des Kymco werkelt ein kräftiger Einzylinder mit 38 PS. Zudem punktet das Modell mit guter Ausstattung und Verarbeitung. Der spritzige 300er gefällt mit Lauffreude und hohem Drehmoment.

Vergleichen
Merken

23 Testberichte | 6 Meinungen

 

Kymco Agility City 125 (7 kW)
3
Kymco Agility City 125 (7 kW)

Roller; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„Plus: Ergonomie, Bremse, Laufkultur, Fahrwerk, Serviceintervalle. Minus: Stauraum, Zuladung, Fahrleistungen, Wetterschutz.“

Vergleichen
Merken

14 Testberichte | 3 Meinungen

 

Kymco Agility City
4
Kymco Agility City

Roller; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

Die Kühlung erfolgt beim Agility City 125 per Luftgebläse. Die daraus resultierende hohe Lautstärke passt nicht ganz zum eleganten Schalldämpfer, aber dafür umso mehr zu seiner spritzigen Art. Der Name ist Programm - in der Stadt gibt sich der Roller agil. Bei unebener Fahrbahn fällt jedoch der wenig ausgeprägte Federungskomfort negativ auf. Die vordere Scheibenbremse ist zu stark geraten.

Vergleichen
Merken

14 Testberichte | 4 Meinungen

 

Downtown 300 i ABS (22 kW) [11]
Kymco Downtown 300i ABS (22 kW) [11]

Roller; Hubraum: 299 cm³; Zylinderanzahl: 1; ABS

„... Einwandfreies Handling durch sein gut eingestelltes Fahrwerk im Stadtverkehr wie auch bei hohem Tempo auf der Autostrada lassen ein gutes wie auch sicheres Fahrgefühl aufkommen. Apropos …“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte

 

 
Kymco Like 125 (7 kW) [09]
Kymco Like 125 (7 kW) [09]

Roller; Hubraum: 125 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„... Den Platz unter der langen aufklappbaren Sitzbank muss sich der Stauraum mit dem Tank teilen, weshalb gerade mal Raum für einen Jethelm bleibt. Doch das serienmäßige Topcase bringt Abhilfe. Der …“

Vergleichen
Merken

11 Testberichte

 

Kymco Downtown 125i (11 kW) [09]
Kymco Downtown 125i (11 kW) [09]

Roller; Hubraum: 125 cm³; Zylinderanzahl: 1

„Stärken: Viel Platz, vorn wie hinten; Großer Windschild; Optional mit ABS; Helmfach schluckt zwei Integralhelme. Schwächen: Geringe Zuladung (165 Kilogramm); Ziemlich schwer.“

Vergleichen
Merken

11 Testberichte | 5 Meinungen

 

Myroad 700 i ABS (43 kW) [11]
Kymco Myroad 700i ABS (43 kW) [11]

Roller; Hubraum: 700 cm³; Zylinderanzahl: 2; ABS

„Stärken: Durchzugsstarker Motor; Ordentlich verarbeitet; Fahrwerk elektronisch einstellbar; Starke Bremsen mit ABS; Verblüffend handlich. Schwächen: Fußraum für Langbeinige eng; Ganz schön schwer.“

Vergleichen
Merken

7 Testberichte

 

 
Kymco People S
Kymco People S

Roller; Hubraum: 251 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„... Das Rücklicht leuchtet mit LEDs, vorn strahlt Halogen, unter der Sitzbank gibt es ein ausreichend geräumiges Helmfach. Alle Motoren - vom Fuffi bis zum 200er - sind robuste, luftgekühlte …“

Vergleichen
Merken

10 Testberichte | 1 Meinung

 

Kymco Super 8 [09]
Kymco Super 8 [09]

Roller; Hubraum: 125 cm³; Zylinderanzahl: 1

„... Mit Halogen-Doppelscheinwerfer, freiem Durchstieg, langer Sitzbank und Sozius-Klapprasten zeigt der preiswerte Super 8 auch praktische Talente. ...“

Vergleichen
Merken

7 Testberichte | 33 Meinungen

 

 
People GT125i (11 kW) [10]
Kymco People GT 125i (11 kW) [10]

Roller; Hubraum: 125 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„Taiwanischer Großradler im feschen Kunststoffkleid mit LED-Leuchten. Das moderne Einspritzaggregat stellt eine ansprechende Fahrdynamik bereit, die Verarbeitung ist hochwertig und das serienmäßige …“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

 

People GT300i (21 kW) [10]
Kymco People GT 300i (21 kW) [10]

Roller; Hubraum: 299 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„... Bei der Fahrwerksauslegung dominiert die Stabilität über der Handlichkeit, dennoch lässt sich der Taiwaner ohne große Überredungskunst zum Kurswechsel animieren. Dabei hält er präzise und “

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 

 

Weitere Informationen in: MOTORETTA, Heft Nr. 135 (April/Mai 2011) People are People Im gut sortierten Kymco-Buchladen stehen unter dem Buchstaben P zahlreiche Modelle mit dem gleichen Namen: People. Jetzt schlägt der deutsche Importeur MSA in Weiden das bislang interessanteste Kapitel auf: Der Kymco People GT 300i ist das hubraumstärkste Modell der taiwanischen Großradfamilie. … zum Test

Kymco Yager GT
Kymco Yager GT

Roller

„Der neue Kymco Yager GT überzeugt mit viel Ausstattung fürs Geld: Vom Windschild über großzügige Staumöglichkeiten, ein aufwendiges Digital-Cockpit, Sozius-Klapprasten bis zum Gepäckträger samt …“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 12 Meinungen

 

Agility City Plus 125 (7 kW) [14]
Kymco Agility City+ 125 (7 kW) [14]

Roller; Hubraum: 125 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„Plus: sehr gute Straßenlage; guter Fahrkomfort; ordentliche Ausstattung; zupackende Bremsen. Minus: hohes Trittbrettl; für große Fahrer enge Sitzposition; zurückhaltender Antritt.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Kymco People One 125 (7 kW) [13]

Roller; Hubraum: 125 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„... Durch einen Radstand von 1.345 mm ist man mit dem Taiwanesen sehr wendig, genau das, was man in der City benötigt. Leider ist die Sitzposition für größere Fahrer nicht sehr komfortabel ... Alles …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 
New Sento 50i (3 kW) [11]
Kymco NEWSento 50i (3 kW) [11]

Roller; Hubraum: 50 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

Kymcos 50er verfügt über ein typisches Fahrwerk für seine Klasse. Der Stauraum ist ebenfalls eher Durchschnitt. Eine Besonderheit ist die Motorisierung. Die NewSento nutzt einen luftgekühlten Viertakt-Einzylinder, welcher drei Ventile nutzt. Für die Aufbereitung des Treibstoffs zeichnet sich eine elektronische Einspritzvorrichtung verantwortlich.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 2 Meinungen

 

People GTi 300 ABS (21 kW) [14]
Kymco People GT 300i ABS (21 kW) [14]

Roller; Hubraum: 299 cm³; Zylinderanzahl: 1; ABS

„Plus: stabile Fahreigenschaften; guter Fahrkomfort; geräumige Sitzverhältnisse; serienmäßiges ABS; serienmäßiges Topcase. Minus: deutliches Shimmy; mäßiger Wetterschutz; knurriger Motorlauf.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Kymco Xciting 400i ABS (27 kW) [14]
Kymco Xciting 400i ABS (27 kW) [14]

Roller; Hubraum: 400 cm³; Zylinderanzahl: 1; ABS

„Plus: kräftiger Antrieb; knackige ABS-Bremsen; gute Ausstattung; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Minus: unharmonische Abstimmung von Federung und Dämpfung; harte Federbeine; hohe Sitzbank.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

 

Weitere Informationen in: MOTORETTA, Heft 4/2014 (Juni) In der Mitte liegt die Kraft Taiwans Motorenkonzern Kymco deckt den Rollermarkt mit einer großen Bandbreite ab. Doch zum absoluten Vollsortimenter fehlte ihm bislang ein Modell in der oberen Allround-Mittelklasse. Diese Lücke schließt jetzt der mit viel Vorschusslorbeeren versehene Kymco Xciting 400. Ein Roller wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet. … zum Test

Kymco Vitality 50 2T (3 kW) [13]
Kymco Vitality 50 2T (3 kW) [13]

Roller; Hubraum: 49 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„... Das Wohlfühl-Ambiente unterstreicht ein ordentliches Fahrwerk, das ausreichend Komfort und mit den 12-Zoll-Rädern vorne und hinten ausreichend Fahrstabilität auch bei unebener Fahrbahn bietet. …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
KXCT 125 (11 kW) [13]
Kymco K-XCT 125 (11 kW) [13]

Roller; Hubraum: 125 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

„Plus: modern-sportliche Optik; sehr gute Verarbeitung; reichhaltige Ausstattung; relativ niedriger Verbrauch; leichtes Handling. Minus: lästige Vibrationen; lauter Motor beim Beschleunigen; “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: MOTORETTA, Heft 4/2013 (Juni/Juli) Leichtkraft-Sport Wem aus Kymcos reichhaltigem 125er-Programm der Downtown zu tourig und der Grand Dink zu brav ist, dem offerieren die Taiwaner mit dem Zungenbrecher K-XCT neuerdings eine dynamische Alternative an, die sowohl City-Tourer wie Landstraßen-Heizer begeistern soll. Es wurde ein Roller in Augenschein genommen, welcher allerdings keine Endnote erhielt. … zum Test

 

1 2 3 4


» Alle Tests anzeigen (165)

Tests


Testbericht über 1 Kymco Roller über 125 cm³

Die Roller der Agility-Baureihe zählen zu den erfolgreichsten im Kymco-Modellprogramm. Der Großradler Agility 125 16+ gibt beim Durchwieseln im Stadtverkehr ein gutes Gefühl von Sicherheit. Testumfeld: Im Check befand sich ein Motorroller, der keine Endnote erhielt. …  


Testbericht über 1 Motorroller

Seit diesem Jahr hat der Kymco People 300i ABS, das Oberhaupt der taiwanischen Großradfamilie, …  


Testbericht über 1 Kymco Roller über 125 cm³

Taiwans Motorenkonzern Kymco deckt den Rollermarkt mit einer großen Bandbreite ab. …  


Produktwissen und weitere Tests

People are People ... MOTORETTA Nr. 130 (August/September 2010) - ... sang die britische Band Depeche Mode in den 80er Jahren. In Deutschland hielt sich der Hit damals drei Wochen auf Platz Eins. Mit dem neuen People GTI 125 möchte Kymco auch gerne in die Hitparade. Aber die Konkurrenz ist groß. Deshalb haben sich die Taiwaner bei Technik und Design ganz auf den europäischen Geschmack eingestellt.

Ein Roller zum Verlieben rollerJOURNAL 4/2009 - Der zum 15. Jubiläum Anfang Mai von Kymco neu herausgebrachte 4-Takt-Roller Like 125 in der Modefarbe Weiß (in der Sonne Perlmutt glänzend) lässt nicht nur weibliche Herzen höher schlagen. ...

Big Bike MOTORETTA Nr. 123 (September/Oktober 2009) - Ganz frisch kommt der eigens für den Euro-Raum entwickelte Kymco Downtown 300i auf den hiesigen Markt gerollert. Dafür bekam der Tourensportler nicht nur italienisches Design, sondern auch eine rundum neue Kraftquelle verpasst.

Sportcoupé Scooter & Sport 5/2009 - Beim Importeur MSA in Weiden sind sich alle einig: Downtown ist der beste Scooter, den Kymco jemals in dieser Klasse hingestellt hat. Solchermaßen vorgespannt gingen wir den Test natürlich besonders wachen Auges an. ...

Edler Streuner Rollerfahrer Magazin 3/2009 - Agil in der City! Der Name ist Programm beim Kymco Agility City. Der Agility City 125 ist die logische Produkterweiterung zum Agility 50 (RFM Nr 2.). Wenn einem 50ccm und 45 km/h für das Mitschwimmen im Stadtverkehr nicht ausreichen oder die Reichweite eine Rolle spielt, dann kommt die Motorvariante mit 125ccm ins Spiel. Für diese Zielgruppe wurde bei Kymco der Agility City im Sortiment aufgenommen. Hochbeinig und elegant kommt er daher und besticht zudem mit guter und solider Verarbeitung zu einem erschwinglichen Preis.

Das X-periment Rollerfahrer Magazin 1/2008 - Eineinhalb Jahre nach der Markteinführung des Kymco-Flaggschiffs Xciting 500 warten die Taiwaner mit einem runderneuerten Modell auf. Wichtige und wichtigere Details wurden unter die Lupe genommen und im Sinne der Kundschaft optimiert.

Dickmänner Scooter & Sport 1/2008 - Ein Modell, zwei Motoren, ein ABS und viele kleine Unterschiede.

Der Eingespritzte Scooter & Sport 3/2007 - Der größte Kymco-Scooter läuft mit Einspritzung zu noch mehr Form auf.

Flügel-Verleih Scooter & Sport 6/2006 - 250 Kubik klingt nach wenig. Trotzdem bereiten diese vier Luxusscooter im Alltag jede Menge Fahrspaß. Und sie machen was her. Wir fühlen Aprilia, Kymco, Peugeot und SYM auf den Zahn. Testumfeld: Im Test waren vier 125er-Roller mit Bewertungen von 201 bis 239 von jeweils 300 Punkten. Getestet wurden Kriterien wie Ergonomie, Handhabung, Motor und Ausstattung.

Der kleine Prinz Scooter & Sport 4/2006 - Neue Scooter sind in den letzten Jahren bekanntlich seltener geworden. Statt dessen werden bewährte Motoren und Karossen gerne neu kombiniert. Ein solcher Glücksfall ist der Kymco Xciting 250.

Das Volks-Radl Scooter & Sport 3/2006 - Kymco bringt einen neuen 125er Großradler unters Volk.

Aufregend MOTORETTA 4/2013 (Juni/Juli) - Der Xciting ist tot, es lebe der Xciting. Mit komplett neu entwickeltem 400er-Triebwerk zeigt Kymco schon heute in Italien und Frankreich, worauf wir wohl noch bis 2014 warten müssen. Testumfeld: Im Check befand sich ein Roller, dieser wurde allerdings nicht mit einer Endnote versehen.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kymco Roller über 125 cm³. Ihre E-Mail-Adresse: