Goodride Autoreifen

(11)

  • bis
    Los
  • Winterreifen (4)
  • Sommerreifen (7)

Produktwissen und weitere Tests zu Goodride Pneus

Gipfelstürmer Auto Bild sportscars 10/2010 - Doch nicht immer sind unsere Tester mit dem Abschneiden der Winterkandidaten ganz einverstanden, wie in den Diagrammkästen zu den 14 Einzeldisziplinen nachzulesen ist. der Allrad-TT kaum Traktionsprobleme. Für alle „normal“ angetriebenen Fahrzeuge haben wir den Grip mit nur einer angetriebenen Achse gemessen. Dabei liegt der Conti WinterContact klar in Führung, der Nokian WR erreicht ein nur befriedigendes Niveau. Beim Bremsen kann auch ein Allradantrieb nicht helfen.

Eine runde Sache? Auto Bild 39/2008 - Da Da- abei sagt das Kürzel „M M und S“ nichts i h üb über di die tatsäch- ä h lichen Wintereigenschaften aus. Auch Sommer- und Allwetterreifen können es auf der Flanke tragen. Das klassische M+S-Symbol ist rechtlich nicht geschützt. Zu erkennen sind echte Winterreifen auch von Laien an den vielen kleinen Einschnitten in den Profil- blöcken, den sogenannten Lamellen. Die Frage nach dem besten Zeitpunkt für die Umbereifung ist schwierig zu beantworten.

Zehn 17-Zoll-Reifen für Golf, Golf GTI und A3 Zehn Reifen mit 17-Zoll sowie ein 18-Zöller als Vergleichsmodell waren angetreten, um bei den ausführlichen Tests der Zeitschrift „Gute Fahrt“ ihre Eignung für einen Golf, Golf GTI sowie einen Audi A3 unter Beweis zu stellen. Nach der Addition der Ergebnisse der Einzeltests setzte sich ein Trio vom Feld ab. Mit der Note „sehr gut“ und damit der Auszeichnung „Empfehlung“ wurden der Bridgestone Potenza RE 050 A, der Dunlop SP Sport Maxx TT sowie der Pirelli P Zero Nero belohnt. Ebenfalls eine „Empfehlung“ erhielt der mit „2+“ bewertete Hankook Ventus V12 Evo.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Goodride Auto-Reifen. Abschicken