Nächster Test der Kategorie weiter

FACTS prüft Gaming-Stühle (7/2020): „Battle der Gamingstühle“

FACTS: Battle der Gamingstühle (Ausgabe: 7-8/2020) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Gamechanger Cobra

    • Kunstleder: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Belastbarkeit: 125 kg

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „... Der teuerste Stuhl im Test ist ... aus Testersicht der hochwertigste und der bequemste. Das Modell ist nicht nur ein super Gamingstuhl, sondern fühlt sich wie ein Chefsessel an. Das ‚umarmende‘ Gefühl ist ein großer Pluspunkt. ...“

    Cobra

    1

  • Topstar Sitness RS Pro

    • Kunstleder: Ja;
    • Stoff: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Belastbarkeit: 110 kg

    „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „... Ein ergonomisches langes Sitzen ist gut möglich, alle notwendigen Einstellungsmöglichkeiten sind da und leicht einstellbar, das Sitzgefühl ist sehr dynamisch, von einigen Testern allerdings als ‚wackelig‘ eingestuft. Der Topstar-Stuhl hinkt nur in wenigen Punkten wie der Wertigkeit der Materialien und der Verarbeitung dem Gamechanger Cobra hinterher.“

    Sitness RS Pro

    2

  • DXRacer F-Serie OH/FD01/N

    • Kunstleder: Ja;
    • Stoff: Ja;
    • Sitzhöhe verstellbar: Ja;
    • Gewicht: 22 kg;
    • Belastbarkeit: 90 kg

    „ausreichend“

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „... nur für die angegebene Nutzergruppe geeignet ... Das der Stuhl ... keine zusätzlichen nennenswerten Eigenschaften im Vergleich zu einem Bürodrehstuhl aufweist, ist man vermutlich mit einem Bürodrehstuhl genauso gut oder sogar besser bedient. Gerade in den Punkten Ergonomie und Bequemlichkeit wirkt der Stuhl recht starr ...“

    F-Serie OH/FD01/N

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gaming-Stühle