• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Stoff: Ja
Sitzhöhe verstellbar: Ja
Gewicht: 27,3 kg
Belastbarkeit: 130 kg
Mehr Daten zum Produkt

Recardo Exo Platinum im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 1 von 2

    „Recaros Gaming-Chair-Debütant beeindruckt mit optimaler Ergonomie und bemerkenswertem Sitzkomfort. ... Dank Recaros Kunststoffschalenbasis und Neuerungen wie der Schwingfunktion, der Attack-Sitzposition und den 5D-Lehnen ist der Exo Platinum eine Klasse für sich ...“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: sehr robuste Konstruktion; wertige Verarbeitung und Materialwahl; vielfältig einstellbar.
    Schwächen: sehr hoher Preis; etwas schwergängige Rollen; die Polsterung könnte einigen zu hart sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Recardo Exo Platinum

  • RECARO Exo Platinum Sky Gaming Chair – Ergonomischer,

    Der RECARO Exo Platinum überzeugt mit edlem Design & durchdachten Features - Farbakzente, Designrollen, ,...

  • RECARO Exo Platinum Black & White Gaming Chair – Ergonomischer,

    Der RECARO Exo Platinum überzeugt mit edlem Design & durchdachten Features - Farbakzente, Designrollen, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Exo Platinum

Teu­rer Renn­sitz aus deut­scher Fer­ti­gung

Stärken

  1. hochwertige Verarbeitung
  2. sehr flexible Armlehnen
  3. feste, aber trotzdem bequeme Polsterung

Schwächen

  1. sehr teuer

Recaro ist für Auto- und Rennsportsitze bekannt. Der Exo Platinum gehört zu den ersten Gaming-Chairs des Herstellers und orientiert sich in Sachen Design an den Kfz-Wurzeln. Statt der üblichen weichen Polsterung kommt hier eine härtere Variante zum Einsatz, die sich aber sehr gut der Körperform anpasst und dadurch trotzdem bequem ist. Rückenteil und Armlehnen sind verstellbar, wobei letztere sogar in alle Richtungen frei verstellt werden können. Die Gasdruckfeder trägt bis zu 130 kg. Der Bezug aus Polyester verhindert einen schwitzigen Rücken. Die in der Lehne verbaute Lordosenstütze ist bei aufrechter Sitzhaltung komfortabel. Weniger komfortabel gerät der Blick aufs Preisschild: Der in Deutschland gefertigte Stuhl kostet fast 1.000 Euro.

Datenblatt zu Recardo Exo Platinum

Sitzbezug
Leder fehlt
Kunstleder fehlt
Stoff vorhanden
Funktionen
Armlehnen verstellbar vorhanden
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Sitzhöhe verstellbar vorhanden
Sitztiefe verstellbar fehlt
Wippmechanik vorhanden
Ausstattung
Kopfkissen fehlt
Lendenkissen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Min. Sitzhöhe 395 mm
Max. Sitzhöhe 490 mm
Sitztiefe 420 mm
Sitzbreite 405mm
Rückenlehnenhöhe 942 mm
Gewicht 27,3 kg
Belastbarkeit 130 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: R111.004.0001.10-002

Weiterführende Informationen zum Thema Recardo Exo Platinum können Sie direkt beim Hersteller unter recaro-gaming.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Tesoro Zone XMSI MAG CH110Medion Erazer X89100Interstuhl Backforce OneDXRacer King Series (K11)SpeedLink Tagos XLDXRacer ValkyrieSharkoon Elbrus 1Sharkoon Elbrus 2Liv & Bo Gaming-Stuhl

Der neueste Test erschien am 04.05.2020.