CMX Fernseher

8
  • Gefiltert nach:
  • CMX
  • Alle Filter aufheben
  • Fernseher im Test: LED 8324H Ozelot von CMX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Auflösung: HD ready
    • Anzahl HDMI: 3
    • TV-Aufnahme: Ja
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LED 8245F Felis von CMX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 24"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 1
    • TV-Aufnahme: Ja
    • Bildformat: 16:9
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LED 8324F Lucani von CMX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 3
    • TV-Aufnahme: Ja
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LCD 7245F von CMX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 1
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LCD 7223H CHAUS von CMX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Anzahl HDMI: 1
    • Schnittstellen: HDMI
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LED 8190H Ozelot von CMX, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 19"
    • Auflösung: Full HD
    • Smart-TV: Nein
    • Anzahl HDMI: 2
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LED 8247F Ozelot von CMX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 24"
    • Auflösung: Full HD
    • Anzahl HDMI: 3
    • TV-Aufnahme: Ja
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    weitere Daten
  • Fernseher im Test: LCD 7320 von CMX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bildschirmgröße: 32"
    • Auflösung: Full HD
    • TV-Aufnahme: Ja
    • Bildformat: 16:9
    • DVB-T: Ja
    • LCD: Ja
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema CMX TVs.

Weitere Tests und Ratgeber zu CMX TVs

  • UHD-Premium Premiere
    audiovision 3/2016 Auf der CES Anfang Januar erstmals präsentiert, jetzt schon in unserem Messlabor: Panasonics TX-65 DXW 904 erfüllt als erster TV den ‚Ultra HD Premium‘-Standard. Wir haben das 6.000 Euro teure Flaggschiff auf Hertz und Nits überprüft. Ein Ultra-HD-Fernseher befand sich im Einzeltest und erhielt eine „sehr gute“ Bewertung. Als Testkriterien dienten Bild- und Tonqualität, Material und Verarbeitung sowie Praxis und Ausstattung. Außerdem wurden die idealen Einstellungen angegeben.
  • Der erste Netflix Fernseher
    Audio Video Foto Bild 7/2015 Ein Knopfdruck genügt, und schon kommt Ihre Lieblings-TV-Serie auf den Bildschirm – ohne langes Zappen, ohne Scheibe einlegen, ohne Warten auf den Sendebeginn, sondern dann, wenn Sie es wollen. Netflix-Fernseher machen's möglich ... Gegenstand des Tests war ein LCD-Fernseher, der für „gut“ befunden wurde. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bild- und Tonqualität sowie Anschlüsse, Zusatzfunktionen, Bedienung und Stromverbrauch heran.
  • Fernseher: „Alles im Kasten“
    Stiftung Warentest (test) 10/2014 Viele TV-Geräte können Sendungen auch aufzeichnen. Im Vergleich zu separaten Videorekordern gibt es aber Einschränkungen. Auf 2 Seiten fasst die Zeitschrift test (10/2014) alles Wichtige zur Aufnahme-Funktion von modernen Fernsehgeräten zusammen. Des Weiteren werden exemplarisch 6 Modelle aufgelistet, die mit einer solchen Funktion ausgestattet sind.
  • Mit Gesten und Sprache in die Zukunft
    PC-WELT 3/2012 Wischen, antippen, spreizen: Bei Handys gehört diese Art der Bedienung längst zum Alltag. Auch PC & TV werden zukünftig auf einfache Gesten oder gesprochene Anweisungen reagieren und ohne Zutun Infos liefern. In diesem Ratgeber kann man auf 4 Seiten nachlesen wie weit die Entwicklung der Sprach- und Gestensteuerung vorangeschritten ist und auf was man sich noch freuen kann.
  • Upgrade mit Mehrwert?
    video 11/2013 Lässt sich ein veraltetes TV-Gerät via Software- und Hardware-Update auf den neusten Stand bringen? Nachrüstoptionen wie das Evolution Kit von Samsung versprechen dem Verbraucher derzeit Zukunftssicherheit. Dieser Ratgeber des Magazins video (11/2013) geht auf fünf Seiten auf einen neuen Trend in der TV-Branche ein: Future Proof. Durch Updates sollen aktuelle Fernseher auch in Zukunft immer auf dem neuesten Stand gehalten werden, sei es durch neue Software oder zusätzliche Hardware-Komponenten. Neben allgemeinen Informationen zu diesem Trend erhält der Leser erste Einschätzungen zu den Lösungen einiger Hersteller. Zusätzlich werden Geräte vorgestellt, mit deren Hilfe man schon jetzt seinen Fernseher mit neuen Funktionen aufrüsten kann.
  • Die große Kaufberatung
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Weihnachtsgeschenke finden ohne Stress: Audio Video Foto Bild präsentiert die beste Technik zum Fest. Auf zehn Seiten bietet das Magazin Audio Video Foto Bild (1/2014) dem Leser eine umfassende Kaufberatung zu Top-Geräten aus den Bereichen TV, Foto, HiFi und vielen weiteren.
  • Wolkige Aussichten
    audiovision 5-6/2013 Greifen Sie per Fernseher, Blu-ray-Player und Smartphone von überall auf Bilder, Videos und Musik zu. Wir zeigen Ihnen, wie per Cloud-Dienst die perfekte Vernetzung gelingt. In einem 6-seitigen Workshop erläutert die Zeitschrift Audiovision (5-6/2013), wie man die ideale Vernetzung aller multimedialen Geräte im Wohnzimmer herstellt. Es wird das Streamen via Fernseher, Smartphone und Tablet erklärt und gesagt, welche Voraussetzungen für eine PC-Datenfreigabe für den TV via Mobiltelefon erfüllt sein müssen. Anschließend werden noch einige interessante Cloud-Dienste genannt.
  • Kampf um die TV-Zukunft
    SAT+KABEL 5-6/2013 Satelliten-TV ist aktuell die beliebteste Empfangsart. Bleibt das so, oder können sich Kabel und Co. wehren? Auf vier Seiten gibt die Zeitschrift Sat+Kabel (Ausgabe 5-6/2013) einen Ausblick auf den Empfangsstandard der Zukunft sowie Einschätzungen zu DVB-T, IPTV, Kabel- und Satelliten-TV. Die Vor- und Nachteile sowie die Kosten der jeweiligen Empfangsart werden verglichen. Zudem erfährt der Leser, welche Sender bereits jetzt den Ausstieg aus der Verbreitung ihrer Signale über DVB-T planen.
  • Ich weiß, was du guckst!
    Computer Bild 23/2013 TV-Sender spähen ihre Zuschauer mithilfe von Google und HbbTV aus. So können sich Smart-TV-Besitzer wehren. Auf zwei Seiten beschäftigt sich Computer Bild (23/2013) kritisch mit der Funktion HbbTV, die moderne Smart-TVs heutzutage anbieten. Wie mithilfe dieser Applikation Daten ausgelesen und weitergegeben werden und welche Möglichkeiten die Fernsehbesitzer haben, das zu verhindern, verrät dieser Artikel.
  • Entspannter sehen
    video 11/2012 Kein anderes Internet-Angebot bietet so viele Videos wie YouTube. Auf praktisch jedem Fernseher mit Online-Funktionen kann man Filme daraus anschauen. Doch es gibt unterschiedlich komfortable YouTube-Versionen für den TV-Schirm.
  • audiovision 4/2016 Jedoch strahlen die Lautsprecher nach wie vor nach hinten ab, was zu einem etwas unpräzisen, halligen Klang führt. Tiefe Töne sind nur bei leisen Pegeln hörbar (Loudness-Schaltung). Einem fesselnden Filmabend steht mit dem Philips 55 PUS 7600 nichts im Weg, erzielt er doch auf Anhieb ein plastisches und kontrastreiches Bild. Selbst im besten Bildmodus "Film" schafft er gute Kontraste von 464:1 (ANSI) und 946:1 (EBU); im schwarzen Testbild mit Zwei-Prozent-Weißfeld sind es sogar 2.538:1.
  • audiovision 11/2013 Manko: Schwarz wird zu den seitlichen Bildrändern hin und bereits aus leicht schräger Perspektive heller. Der Klang überzeugt voll und ganz. Der Vielseitige Panasonics LCD-TV setzt auf ein augenfreundliches und helles Polfilter-3D-Bild; zwei Brillen liegen bei. Das Menü wartet aber mit Neuerungen wie einem wählbaren Startbildschirm auf: Der TV startet entweder wie gewohnt am zuletzt gewählten AV-Eingang oder mit einer Oberfläche, die man mit Info-Fenstern und Verknüpfungssymbolen versehen kann.
  • Smart-TVs
    PC-WELT 10/2012 Die Firmware-Version können Sie sich über den zugehörigen Menüpunkt anzeigen lassen. Hier wird meist auch gleich das Update angeboten. Alternativ können Sie bei vielen Geräten das Update auch vorher am PC he runterladen und dann über einen USB-Stick vom Rechner zum Fernseher transportieren. 2Mehr Funktionen für Smart-TV-Geräte Wenn im Fernseher bereits eine PC-ähnliche Technik arbeitet, lässt sich auch das Betriebssystem (in der Regel Linux) um nützliche Funktionen erweitern.
  • Problemkind Ultra-HD
    PC Games Hardware 6/2013 Seit der CES im Januar ist die Riesenauflösung in aller Munde. Dennoch wird es das Bildformat nicht so schnell in unsere Wohnzimmer oder auf unsere Rechner schaffen. Hier lesen Sie, warum. In diesem Artikel beschäftigt sich PC Games Hardware (6/2013) auf 3 Seiten mit der neuen Auflösung Ultra-HD. Dabei wird auf mögliche Probleme und Einschränkungen eingegangen. Außerdem wird der Vergleich zu Full-HD gezogen und eine Zukunftsprognose erstellt.
  • Werbung & Realität
    SAT+KABEL 9-10/2012 Es gibt Lügen, Prospekte und verlogene Prospekte. Wir verraten Ihnen, mit welchen technischen Angaben es einige Hersteller nicht ganz genau nehmen. Auf 3 Seiten erhält man Einblicke in die Werbesprache der Hersteller. SAT+KABEL erläutert, was gemeint ist, wenn Hersteller über die Helligkeit des LCD-TVs reden, Angaben zum Farbumfang, der Reaktion, dem Blickwinkel und dem Kontrastwert machen.
  • Trends: „Smarte Typen“
    Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (5/2012) Fernseher verkaufen sich zur Zeit wie geschnitten Brot. Das sollten Sie über die neueste Technik wissen. Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem 162-seitigen Sonderheft der test: Spezial Fernseher (5/2012). Er befasst sich mit den neuesten Techniktrends im Bereich Fernseher und erklärt unter anderem, was man unter LED- / LCD-Technik und Smart-TV versteht sowie welche Empfangsarten empfehlenswert sind. Des Weiteren erhält man Tipps für wenn sich die Technik-Trends eignen und worauf man beim Kauf achten sollte.
  • Der große Einkaufsberater
    Audio Video Foto Bild 12/2012 Welche Fernseher, Soundbars oder Blu-ray-Player machen das Filmegucken zum Fest? Das zeigen die Heimkino-Kauftipps der Redaktion.
  • Quo Vadis, Fernsehr?
    SFT-Magazin 1/2013 Feature: Sie sind smart, stellen 3D-Bilder dar, ersetzen den TV-Receiver und sind obendrein spottbillig. Was auf den ersten Blick eine tolle neue Fernsehwelt ist, hält einer näheren Betrachtung leider nicht stand.
  • Droht im Kabel der große Knall?
    SAT+KABEL 5-6/2012 Nach der Kabel-BW-Übernahme durch Unitymedia: Das wird aus der Grundverschlüsselung und diese Folgen stehen kleineren Kabelnetzern bevor. Die Zeitschrift SAT+KABEL (5-6/2012) informiert in diesem artikel über die Thematik der Grundverschlüsselung bei Kabelempfang. Wie weit die Diskussionen derzeit gehen, kann man in diesen 3 Seiten nachlesen.
  • Die Streif-Frage
    SAT+KABEL 11-12/2011 Ist ein gerade mal zwei Jahre alter Flat-TV von Toshiba ein Fall für den Schrottplatz? Nach mehreren Display-Macken ist die SAT+KABEL die letzte Hoffnung.
  • Das Ende der Fernbedienung?
    Computer Bild 10/2012 Das TV-GERÄT mit Gesten, per Stimme und ‚magischem‘ Stab steuern: Samsung und LG setzen auf GANZ NEUE BEDIENKONZEPTE. COMPUTERBILD verrät, ob die Fernbedienung bald ausgedient hat.
  • Der 24-Zoll-Riese
    HiFi Test 6/2011 Haben Sie Interesse an einem kompakten und hochmodernen Fernseher für das Gäste- oder Schlafzimmer? Oder suchen Sie ein TV-Gerät, das Sie problemlos auch einmal zum Camping mitnehmen können? Dann kann der neue ‚EF24F898S‘ genau das Richtige für Sie sein. Wir haben ihn getestet.
  • Klang-Tuning für Fernseher
    Audio Video Foto Bild 1/2012 Der Fernseher nervt mit schlechtem Klang? Dagegen helfen Stereoanlage, Soundbars & Co. Hier erfahren Sie, welche Anschlüsse die Geräte dazu mitbringen müssen.
  • 10 Tipps zur TV-Installation
    Audio Video Foto Bild 11/2009 Flachbildfernseher sehen gut aus. Das gilt besonders, wenn sie an der Wand hängen und keine Kabel das Erscheinungsbild trüben.
  • bild:schön
    HiFi Test 6/2008 Wer sich einen neuen Flat-TV zulegt, wünscht sich natürlich, dass er ein wirklich schönes Fernsehbild zeigt. Aber auch das Gerät an sich soll bildschön sein, ohne exorbitant viel zu kosten. Diesen Ansprüchen möchte Sony mit der neuen E-Serie gerecht werden. Getestet wurden unter anderem Bild (Schärfe, Farbtreue, Kontrastumfang ...), Ton, Ausstattung (Hardware, Software) und Bedienung (Inbetriebnahme, Fernbedienung, Menü).
  • Hertz-Sprung
    Heimkino 3-4/2009 Geschwindigkeit ist Trumpf - letztes Jahr wurde die 100-Hz-Technologie bei LCDs auf breiter Front eingeführt, Sony liefert demnächst die ersten 200-Hz-Geräte aus und auf der CES spekulierte mancher schon über 400-Hz-Fernseher. Dabei, das belegen zahlreiche Leserfragen, gibt es noch viele Missverständnisse, worum es hier eigentlich geht. In diesem Ratgeber aus der Heimkino 3-4/2009 erfahren Sie, was hinter der Hertz-Zahl eines Fernseher steckt und wie sich unterschiede bemerkbar machen.
  • Wer sich ein neues TV-Gerät kaufen will, der muss schon lange nicht mehr in die Röhre gucken: Neben Fernsehern mit Kathodenröhre werden auch LCD-, Plasma- und Rückprojektionsbildschirme angeboten. Eine weitere Variante - die neue OLED-Technologie - durfte man bereits auf der IFA 2008 begutachten. Zur seriellen Fertigung haben es die Geräte aber noch nicht gebracht. Ebenfalls noch nicht auf dem Markt, laut Hersteller aber schon im Herbst diesen Jahres in den USA erhältlich, sind Fernseher mit Laser-Technik.
  • Philips 55PUK6400
    Stiftung Warentest Online 12/2015 Im Check befand sich ein Fernseher, der die Note „befriedigend“ erhielt. Als Kriterien dienten Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften.
  • LG 42LF5809
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Ein Fernseher wurde getestet und mit der Endnote „gut“ bewertet. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften heran.
  • Panasonic TX-47ASW654
    Stiftung Warentest Online 9/2014 Ein LCD-Fernseher wurde einem Praxistest unterzogen und für „befriedigend“ befunden. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Samsung UE32H6410
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Im Check befand sich ein Fernseher, der mit der Note „gut“ bewertet wurde. Die Beurteilung fand mithilfe der Kriterien Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften statt.
  • Philips 65PFL9708S
    Stiftung Warentest Online 12/2013 Getestet wurde ein Fernseher, der jedoch ohne abschließende Benotung blieb. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • LG 32LM611S
    Stiftung Warentest Online 9/2012 Getestet wurde ein Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Sharp LC-40LE530E
    Stiftung Warentest Online 3/2012 Getestet wurde ein Fernseher, der die Bewertung „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Weihnachts-Lidl
    Audio Video Foto Bild 1/2008 Die Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildqualität bei TV-Empfang, Bildqualität des Videosignals über den Video- oder Scart-Eingang ...), Tonqualität (Klang der eingebauten Lautsprecher, Sprachverständlichkeit, Maximale Lautstärke ...), Bedienung/Ausstattung (Anzahl der Anschlüsse, Bildschirmmenüs, Erstes Einrichten ...) und Umwelt/Gesundheit (Stromkosten, Betriebsgeräusch ...).
  • LG 32LH4000
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Grundig Vision 6 26-6932 T ECO
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Toshiba 42C3000P
    DVD Vision 10/2007 , in dem die Kriterien Bild, Ton, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung geprüft wurden.
  • Metz Clarus 32 ML
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Leistungsfähiger Android-TV mit Ambilight 3?
    Area DVD 1/2016 Ein UHD-TV befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit „überragend“ bewertet.
  • Test: Toshiba CEVO 55ZL2G - brillenloser 3D-Genuss und vierfache Full-HD-Auflösung
    Player.de 6/2012 Ein Fernseher wurde näher betrachtet und mit „sehr gut“ bewertet.