Notebook-Taschen

348
Top-Filter: Geeignet für Bildschirmgröße
  • 15 Zoll 15 Zoll
  • 17 Zoll 17 Zoll
  • Notebook-Tasche im Test: Hampshire for MacBook 12 von Pack & Smooch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 12"
    • Material: Filz, Leder
    • Typ: Notebook-Sleeve
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Leather Skin von Artwizz, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 12"
    • Material: Leder
    • Typ: Notebook-Sleeve
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Notebook-Taschen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Notebook-Tasche im Test: Provider von Eastpak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    107 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15"
    • Material: Polyester
    • Typ: Notebook-Rucksack
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Scott 15 von Feuerwear, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15"
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: BookBook von Twelve South, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 6 Tests
    38 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15"
    • Material: Leder
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Augsburg von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 6 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15,6"
    • Material: Polyester
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Viper case von Booq, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Business Executive von SunnyBag, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Material: Leder
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Rubber Clip (für Macbook Air 13 Zoll) von Artwizz, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 13"
    • Typ: Notebook-Sleeve
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Lunar (EKB417BK18) von Everki, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 18,4"
    • Material: Nylon
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Scott 13 von Feuerwear, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 13"
    • Material: Polyester
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Mood Smuggler L von Crumpler, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 1 Test
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15"
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Rush Delivery Messenger Bag von 5.11, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15,4"
    • Material: Nylon
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Zip City M von Ortlieb, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 17"
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Daypack von Booq, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 16"
    • Material: Polyester
    • Typ: Notebook-Rucksack
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Case 1085 von Peli, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Schutzhülle
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 14"
    • Typ: Notebook-Koffer
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Pierre von Gusti, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15"
    • Material: Leder
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Messenger Bag (15") von Bluelounge, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15"
    • Material: PET
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Giga Flat 17" von Deuter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 17"
    • Typ: Notebook-Rucksack
    weitere Daten
  • Notebook-Tasche im Test: Flap Jack Courier von Osprey, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für Bildschirmgröße: 15,4"
    • Typ: Notebook-Tasche
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Notebook-Taschen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017

    Hardware-Kurztests

    Testbericht über 7 Zubehöre für Apple-Produkte

    zum Test

  • Ausgabe: 10/2016
    Erschienen: 09/2016

    Hardware-Kurztests

    Testbericht über 6 Consumer Electronics-Produkte und -Zubehöre

    Jeden Monat präsentieren wir Ihnen auf einer Doppelseite die spannendsten Neuheiten rund um das iPhone, das iPad und den Mac. In dieser Ausgabe finden Sie neben einem Zeiss-Objektiv für das iPhone und einem außergewöhnlichen Fitnesstracker auch einen Staubsaug-Roboter mit App-Anbindung. Testumfeld: Gegenstand des Testberichts waren zwei Handy-Zubehöre, ein Ladegerät,

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2013 (November/Dezember)
    Erschienen: 10/2013
    Seiten: 5

    Will haben!

    Testbericht über 10 Gadgets

    Mit den richtigen Gadgets verrät Ihnen Ihr Smartphone das Wetter, dient als Abspielstation für Film und Musik oder hilft Ihnen sogar bei bei der Betreuung Ihres Haustiers. Wir haben auch in dieser Ausgabe einige interessante Gadgets unter die Lupe genommen, die wir Ihnen auf auf den nächsten Seiten vorstellen. Testumfeld: Es wurden insgesamt 10 verschiedene Gadgets

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Laptop-Container.

Ratgeber zu Notebook-Container

Stoßsicher – praktisch – stylish

Selbst wenn das Notebook auf Reisen in einem Koffer verstaut wird, ist es ratsam, es zusätzlich mit einem sogenannten Sleeve zu schützen. Die meistens aus Neopren gearbeitete Schutzhüllen sollten möglichst passgenau sitzen, weswegen beim Kauf genau auf die Herstellerangaben zur Größe in Zoll oder noch besser auf die exakten Zentimetermaße geachtet werden sollten. Das Sleeve hält die gröbsten Stöße vom Notebook fern und verhindert unschöne Kratzer. Etliche Modelle sind außerdem wetter- beziehungsweise wasserfest – wenn auch nicht unbedingt auf Dauer wasserdicht!

Ein entscheidendes Kaufkriterium für ein Sleeve ist ein sicherer Verschluss. So sollte ein Reißverschluss zum Beispiel strapazierfähig sein sowie an der Innenseite verdeckt, damit das Notebook nicht verkratzt. Einfache Laschen oder auch Magnet- oder Klettverschlüsse wiederum ermöglichen zwar einen bequem Zugriff, verhindern aber nicht unbedingt, dass der Rechner herausfällt. Auf längeren Strecken ist es ratsam, ein Sleeve mit einem Trageriemen oder Umhängegurt zu wählen.

Soll zusammen mit dem Notebook auch noch Zubehör wie Maus und Kabel, Unterlagen oder weiterer Reisebedarf verstaut werden, ist für viele Notebookbesitzer ein Rucksack mit einem gesonderten, meistens extra stark gepolsterten Laptopfach die erste Wahl. Selbst wenn das Notebook relativ schwer ist und das Platzangebot bis zur Neige ausgeschöpft wird, lässt er sich bequemer tragen als eine Notebooktasche in Kurier- oder in Aktentaschenform. Komplett aufklappbare Innenfächer, zusätzlich mit (Reiß-) Verschlüssen gesichert, sowie diverse Außentaschen für Kleingeräte sowie weiteres Zubehör machen einen Notebook-Rucksack zum idealen Begleiter für unterwegs, auch auf dem Fahrrad oder Motorrad. In der Farbgebung und im Design dezent gehaltene Modelle sind mittlerweile sogar im Business-Bereich gang und gäbe.

Kuriertaschen wiederum liegen speziell bei jüngeren oder urbanen Notebookbesitzern im Trend. Sie sind meistens aus Kunststoff, Recycling-Materialien, Nylon oder Leder gearbeitet und je nach Modell mehr oder weniger gut gepolstert – soll die Tasche tatsächlich mehr als ein modisches Accessoire sein, sollte darauf unbedingt geachtet werden. Abgetrennte Innenfächer verhindern Chaos in der Tasche, ein zusätzlicher Bauchgurt wiederum empfiehlt sich für alle, die mit ihrer Kuriertasche öfter auf dem Fahrrad unterwegs ist.

Die größtmögliche Ordnung wiederum bieten spezielle Aktenkoffer mit einem separaten Laptopfach. Je mehr Innenfächer, Trennwände und kleinere Außenfächer zum Verstauen von Unterlagen er besitzt, desto mehr bewährt er sich im Alltag. Preiswerte Modelle bestehen in der Regel aus Kunstleder, hochpreisige aus Echtleder. Je nach Umfang der mitzuführenden Unterlagen kann jedoch für Geschäftsreisende, die viel in der Bahn oder im Flugzeug unterwegs sind, ein Notebookkoffer mit Rollen („Trolley“) die bessere Alternative zu einem reinen Tragekoffer. Es gibt sie entweder als besonders robuste, stoßsichere Hartschalenkoffer oder als Nylon- beziehungsweise Lederkoffer, Letztere auch zusätzlich mit Schulterriemen und Griff. In einigen Spezialmodellen kann sogar ein mobiler Drucker oder ein Beamer untergebracht werden – die Notebooktasche wird in diesem Fall zum mobilen Büro.

Zur Notebook-Tasche Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Laptop-Behälter

Alle anzeigen
  • Ausgabe: Spezial 53 Ultrabooks
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 4

    Ultramobil auf Reisen

    Ultrabooks sind ideale und ausdauernde Reisebegleiter. Aber erst mit dem richtigen Zubehör macht ein Ausflug so richtig Spaß. Von der Notebook-Tasche bis zur Mini-Maus: Wir stellen das beste Ultrabook-Equipment für unterwegs vor.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 6/2012
    Erschienen: 05/2012
    Seiten: 4

    Ausgerüstet für den Urlaub

    Ich packe meinen Koffer und nehme mit ... die coolsten Gadgets dieser Urlaubssaison! Ob am Strand, in den Bergen oder auf Balkonien - diese praktischen Geräte und Accessoires werden Sie in Ihrer Ausrüstung nicht mehr missen wollen.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 2/2010
    Erschienen: 02/2010
    Seiten: 14

    Macbook auf Achse

    Geschützt durch Taschen und Hüllen und mit zusätzlicher Hardware für unterwegs ausgestattet ist das Macbook der ideale Reisebegleiter. Mit einem Internet-Anschluss wird das mobile Office perfekt. Auf 14 Seiten stellt MyMac nützliche Utensilien für das Macbook vor, die nicht nur dafür sorgen, das es geschützt ist, sondern auch mit ausreichend Strom versorgen und einen... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Laptop-Behältnisse

  • Ultramobil auf Reisen
    PC Magazin Spezial 53 Ultrabooks Ultrabooks sind ideale und ausdauernde Reisebegleiter. Aber erst mit dem richtigen Zubehör macht ein Ausflug so richtig Spaß. Von der Notebook-Tasche bis zur Mini-Maus: Wir stellen das beste Ultrabook-Equipment für unterwegs vor.
  • Neoprenanzug fürs Book
    MAC LIFE 8/2012 Die leichte Sportfolio-Max-Tragetasche für das MacBook Pro besteht fast vollständig aus Neopren und ist für 13-, 15- und 17-Zöller verfügbar. Das Material ist sehr dünn und gut dehnbar, was den aufgesetzten Außentaschen zugute kommt. ...Getestet wurde eine Notebook-Tasche, welche in der Bewertung 5 von 6 Sternen erhielt.
  • Edel-Aktentasche
    MAC LIFE 6/2012 An den Laptop-Taschen von Tom Bihn gibt es eigentlich nur zwei Dinge auszusetzen: Sie wechseln nicht zu Discount-Preisen den Besitzer und sie werden ausschließlich in Seattle im Direktverkauf vertrieben. ...Es wurde eine Laptop-Tasche getestet und mit 6 von 6 Sternen bewertet.
  • Macwelt 4/2015 Einen größeren Regenschauer wird das Macbook so also schadlos überstehen. Auch ein etwas unsanftes Absetzen der Tasche bleibt für das Macbook ohne Folgen, denn der Boden des Macbook-Fachs ist extra verstärkt und federt Erschütterungen etwas ab. Ein Aktenordner passt nur in das Hauptfach, wenn man den Reißverschluss offenlässt. A4 große Blöcke, Zeitschriften und Computerzubehör lassen sich dagegen bequem im Hauptfach verstauen.
  • Macwelt 3/2015 Das an eine Kreuzung aus LKW-Plane und schwarzem Leder erinnernde Tarpaulin hält Wasser ab. Praktisch ist das leicht zugängliche Reißverschlussfach für Kabel, Visitenkarten, Tickets oder Reisedokumente. Drinnen ist die Nerve Stealth ein Raumwunder. Hier passen selbst mit einem kompletten Elektronikfuhrpark mal größere Dinge rein wie eine Trinkf lasche, eine zusammengelegte Jacke oder ein Fahrradschloss.
  • Macwelt 2/2015 Wenn man nicht mit schwerer Beladung weite Strecken unter wegs ist, kann man darauf gut verzichten. Einen Brustgurt bietet der Rucksack, das erhöht den Tragkomfort enorm. Das Material ist im Alltag robust und wasserfest. Im Innern des ein Kilo leichten Taipan Shock ist neben einem großen Staufach in Ordnergröße, eines für einen dicken Stapel A4-Blätter, drei Stiften sowie kleinere Fächer, in denen neben einem Netzteil auch eine mobile Festplatte Platz finden.
  • Macwelt 6/2014 Der Stromverbrauch des Adapters liegt unter 0,1 Watt und ist zu gering, um mit unserem Strommessgerät erfasst zu werden. Nach einem erneuten Einschalten finden sowohl iOS-Geräte als auch der Mac den Adapter automatisch wieder. Taipan Spacesuit Booq bietet seine Hülle Taipan Spacesuit für die 13 Zoll großen Macbooks sowie für das 15 Zoll große Macbook Pro an. Wir testen die 15 Zoll große Variante.
  • Macwelt 5/2014 Die Kapazität des Akkus beträgt 3000 mAh, die Ladezeit für das iPad dauert etwa sechs Stunden. Der Akku der Taschenlampe wird über ein Mini-USB-Kabel aufgeladen, das im Lieferumfang enthalten ist. Auch ein kleines Stoffsäckchen zur Auf bewahrung gibt es. Leider hat der Hersteller kein Netzteil mit in den Karton gepackt. So muss man sich ein zusätzliches Netzteil mit USB-Anschluss kaufen oder die Taschenlampe am Rechner aufladen, was jedoch zu lange dauert.
  • Galaxy Life 2/2014 (März/April) Trotz der Folie lässt sich das Touchscreen-Display des Galaxy S4 weiterhin gut bedienen. Soft Sleeve for Tablets Tasche: Hersteller Kensington bietet die Universaltasche aus schwarzem Neopren für alle 10-Zoll-Tablets (27 cm Diagonale) an. Für unser Empfinden ist das Soft Sleeve allerdings einen Tick zu groß geraten - am linken und rechten Gehäuserand des Tablets ist jeweils noch rund ein Zentimeter Platz. Dadurch kann das Tablet beim Transport etwas hin- und herrutschen.
  • Android Magazin 6/2013 (November/Dezember) Cool: Verliert der Schwerlastkran irgendwann einmal seinen Reiz, können Sie ihn in einen 52 cm hohen Containerstapler umbauen. Smartphone-Display auf TV spiegeln MHL zu HDMI-Kabel InLine Die großen Hersteller wie LG oder Samsung bieten schon seit einiger Zeit eigene Standards zur Funk-Übertragung von Bildern auf TVs an, die sicherste Methode ist aber immer noch die klassische Übermittlung per Kabel.
  • Macwelt 11/2013 Der breite Schultergurt bietet ein bequemes Schulterpolster, das mit zwei Druckknöpfen befestigt ist. Dieses Polster rutscht allerdings leicht von der Schulter, wenn man die Tasche nach vorne zieht, um beispielsweise Gegenstände zu entnehmen, und danach wieder auf den Rücken schwenkt. Die Tasche gibt es auch in kleineren Größen. Bayan Audio Soundbook Der elegante und exzellent verarbeitete Bayan Audio Soundbook bietet eine Frontklappe, die per Magnet am Gehäuse hält.
  • Macwelt 8/2013 Mit den zwei gepolsterten Tragegriffen, je einer an der kurzen und der langen Seite, lässt sich Nadja gut mit der Hand tragen. Der Tragekomfort als Rucksack steht und fällt mit der Rückenpolste rung und den Trageriemen. Beides ist nicht be sonders dick ausgeführt. Vollbepackt möchte man so nicht weit unterwegs sein. Incase Nylon Campus Backpack Der weiche Rucksack aus Nylon ist in vier Farbkombinationen erhältlich. Zum Schutz vor Regen sind die Reißverschlüsse abge deckt.
  • PAD & PHONE 1/2011 Zudem werden glatte Smartphones deutlich griffiger und rutschen daher nicht mehr so leicht aus der Hand. Professional-Edition für iPad Die Professional-Edition von Case Logic ist eine Neopren-Hülle, in der Sie anstelle eines iPads auch Notebooks mit bis zu 10,2 Zoll unterbringen können. Neben der gepolsterten Außenseite ist die Tasche sehr gut verarbeitet und aus qualitativ hochwertigem Material gefertigt.

Notebook-Behälter

Bei einer Notebook-Tasche sollte unbedingt die Größe des Laptop-Faches beachtet werden, Standardgrößen sind 15 Zoll und 17 Zoll. Taschen aus Polyester weisen das Wasser besser ab als Nylon-Taschen, Ledertaschen sind besonders teuer. Neben Schultertaschen verbreiten sich zunehmend Notebook-Taschen im lässigen Stranddesign, aber auch kleine Rollkoffer.

Völlig egal, in welcher Umgebung man sich bewegt - die passende Tasche schützt das eigene Notebook vor Witterungsbedingungen und allzu harten Stößen. Wichtigstes Kriterium ist zunächst einmal die Größe des eigenen Laptops. Diese sollte genau beachtet werden, denn die Notebook-Taschen werden in bestimmten Einheitsgrößen wie 15 Zoll oder 17 Zoll produziert. Für größere Notebooks gibt es dagegen nur selten passende Taschen, was vor allem daran liegt, dass sie bei dieser Größe eher als Desktop-Ersatz gelten denn als mobiles Laptop. Hier gibt es allerdings einige Hersteller, die auch Spezialanfertigungen anbieten, die im freien Handel nicht erhältlich sind. Die meisten Taschen werden aus Kunstfasern wie Nylon oder Polyester gefertigt, die sehr reißfest sind und daher auch das höhere Gewicht von Laptops problemlos halten können. Hierbei absorbiert Polyester jedoch besser Wasser als Nylon, welches als Polyamid dieses vielmehr in sich aufnimmt. Bei besonders edlen Modellen kommt auch klassisches Leder zum Einsatz. Wichtig ist aber neben hochwertigen Materialien auch die Innenraumgestaltung. Diese sollte neben dem Notebook-Fach mindestens über ein weiteres verfügen, in das nötige Arbeitspapiere und Stifte passen. Neben klassischen Schultertaschen und Taschen mit Lederschulranzen-Optik gelangen immer mehr Notebook-Taschen mit flippigen Designs auf den Markt, die dem Zeitgeist begegnen sollen und besonders unter jungen Studenten großen Absatz finden. Teilweise erinnern sie bereits an Strandtaschen, doch sollte ihre Funktion genau getestet werden: Gerade die weichen und sehr biegsamen "Designerbags" bieten oftmals schlicht nicht genug Schutz für das Notebook. Die Taschen der Firma Crumpler allerdings gelten trotz ihrer supersoften Konstruktion als erstaunlich sicher. Geschäftsleute wiederum, die ihr technisches Equipment besonders gut geschützt wissen wollen und eventuell sogar mehrere Notebooks mit sich schleppen müssen, sind mit dem Griff zum "Executive Roller" wie von Targus gut bedient. Hier spielt dann auch das Gewicht keine so große Rolle mehr.