Nacken, Rücken, Füße: Unterschiedliche Massagearten, Intensitätsgrade oder sogar Wärme für die Eigentherapie. Aber nicht jedes Gerät ersetzt den Arzt. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Massagegeräte am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

35 Tests 87.300 Meinungen

Die besten Massagegeräte

1-20 von 286 Ergebnissen
  • Theragun Elite

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      1425  Meinungen

    Massagegerät im Test: Elite von Theragun, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • Beurer MG 510 To Go

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      105  Meinungen

    Massagegerät im Test: MG 510 To Go von Beurer, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • Milcea MG-029

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      637  Meinungen

    Massagegerät im Test: MG-029 von Milcea, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

  • Renpho R3 Mini

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      2264  Meinungen

    Massagegerät im Test: R3 Mini von Renpho, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    4

  • Beurer MG 180

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      74  Meinungen

    Massagegerät im Test: MG 180 von Beurer, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • Donnerberg Original NM089

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      3486  Meinungen

    Massagegerät im Test: Original NM089 von Donnerberg, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • Bodhi VITAL Akupressurmatte & Kissen Set

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      2179  Meinungen

    Massagegerät im Test: VITAL Akupressurmatte & Kissen Set von Bodhi, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • Beurer Shiatsu-Massagekissen MG 135

    • Sehr gut

      1,5

    • 2  Tests

      2871  Meinungen

    Massagegerät im Test: Shiatsu-Massagekissen MG 135 von Beurer, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • Beurer MG 153 4D

    • Sehr gut

      1,5

    • 2  Tests

      692  Meinungen

    Massagegerät im Test: MG 153 4D von Beurer, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Fylina Faszien-Massagepistole Q1

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      881  Meinungen

    Massagegerät im Test: Faszien-Massagepistole Q1 von Fylina, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

  • Naipo Shiatsu 3D

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      469  Meinungen

    Massagegerät im Test: Shiatsu 3D von Naipo, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • MunichSpring Optimus New Generation

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      82  Meinungen

    Massagegerät im Test: Optimus New Generation von MunichSpring, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    12

  • Hyperice Hypervolt

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      152  Meinungen

    Massagegerät im Test: Hypervolt von Hyperice, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    13

  • Thumper Sport

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      1854  Meinungen

    Massagegerät im Test: Sport von Thumper, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    14

  • Belmalia Akupressur-Matte

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      432  Meinungen

    Massagegerät im Test: Akupressur-Matte von Belmalia, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    15

  • Beurer MG 145

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      2885  Meinungen

    Massagegerät im Test: MG 145 von Beurer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    16

  • Vitalmaxx Shiatsu-Massagegerät

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      2370  Meinungen

    Massagegerät im Test: Shiatsu-Massagegerät von Vitalmaxx, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    17

  • Medisana Shiatsu-Fußmassagegerät FM 888

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      300  Meinungen

    Massagegerät im Test: Shiatsu-Fußmassagegerät FM 888 von Medisana, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    18

  • Beurer MG 149

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      560  Meinungen

    Massagegerät im Test: MG 149 von Beurer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    19

  • TZS First Austria FA-8116-2 Fußmassagegerät

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      174  Meinungen

    Massagegerät im Test: FA-8116-2 Fußmassagegerät  von TZS First Austria, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Massagegeräte nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:

Ratgeber: Massagegeräte

Gezielte Impulse für jede Kör­per­par­tie

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Auf Körperregionen abgestimmte Gerätetypen
  2. Bieten diverse Massagearten wie Vibration oder Wärme
  3. Neben Netz- auch Geräte mit Akkubetrieb erhältlich
  4. Massageintensität lässt sich auf individuelles Schmerzempfinden abstimmen

Massagegeräte ersparen bei richtiger Anwendung den Gang zum Therapeuten. (Quelle: beurer.com)

Unter einer verspannten Muskulatur leiden viele Menschen. Durch eine unangemessene Haltung oder schwere Arbeiten entstehen schnell Rücken- oder Nackenschmerzen, die allerdings mit Hilfe von Massagen wieder zu kurieren sind. Die private Nutzung eines Massagegerätes kann dabei den Gang zum Masseur ersparen und bei richtiger Anwendung fast genau so effektiv sein. Die Hersteller solcher Geräte spezialisieren sich sowohl auf Modelle für den ganzen Körper als auch auf Ausführungen, die sich auf eine bestimmte Körperregion konzentrieren. Die Preisspannen reichen hier vom ein- bis in den dreistelligen Bereich. Durch Tests lassen sich zwar Aussagen über Materialqualität und Verarbeitung treffen. Die Erfolgsquote der Schmerztherapie nach so einer Behandlung kann jedoch aufgrund des individuellen Schmerzempfindens nicht eindeutig bestimmt werden.

Schmerzpunkt Nacken

Die häufigsten Verspannungen treten im Nackenbereich auf. Bei der Wahl des Massagegerätes sollten Sie darauf achten, dass sich das Gerät perfekt an die Hals- bzw. Nackenform anpasst und an keiner Stelle eindrückt. Empfehlenswert sind Nackenkissen, die einfach um den Hals gelegt werden und dank des meist weichen Stoffes sehr angenehm zu tragen sind. Vor dem endgültigen Kauf sollten Sie, wenn möglich, testen, ob die Vibration und die Massagewirkung für Ihr persönliches Empfinden angemessen ist. Jeder nimmt die Stimulation anders wahr, es kann deshalb passieren, dass eine zu kräftige Massage in diesem Bereich zu Übelkeit führt. Viele Modelle haben auch eine Wärmefunktion, die zusätzlich zur Muskelentspannung beiträgt.

Wichtig: Geräte mit einer Magnetwirkung sind keinesfalls für Personen mit Herzschrittmacher geeignet. Außerdem sollte jedes Gerät klinisch getestet und zertifiziert sein.


Top 3 der Nackenmassagegürtel

  1. Beurer MG 153 4D
    Beurer MG 153 4D
    • Sehr gut

      1,5


Rückenleiden im Fokus

Die Rückenpartie macht es den Betroffenen oft nicht leicht die exakte Stelle des Schmerzes zu lokalisieren und zu treffen. Für diesen Zweck gibt es Massagesessel, aber auch Massagesitze sowie Massagematten. Letztere sind aufgrund ihres niedrigeren Preises eine gute Alternative zu einem Sessel. Sie massieren wie diese die gesamte Rückenpartie und je nach Konstruktion auch den Nacken. Mit einer Fernbedienung wird eine simple Handhabung geboten, die Stärke der Impulse lässt sich meist individuell regeln. Wenn Sie lieber ein Handgerät nutzen möchten, sollten Sie darauf achten, dass der Griff lang genug ist, um jede Stelle des Körpers zu erreichen. Bei den nicht elektrischen Handgeräten können Sie den benötigten Druck selbst erzeugen und ganz Ihren Bedürfnissen anpassen. Bei den Modellen mit Akku- oder Batteriebetrieb wiederum darf der vorgegebene Impuls durchaus etwas kräftiger ausfallen, da in der Rückenpartie meist tiefe Verspannungen gelöst werden müssen.

Empfehlenswerte Massagesitze und Sitzauflagen


Therapie für Füße und Hände

Aber auch für die geplagten Füße gibt es gute Massagegeräte. Zu empfehlen sind Fußbäder, die automatisch betrieben werden. Solche kleinen Becken bringen ein wenig Wellness in die eigenen vier Wände und verwöhnen die Füße. Sowohl für die Füße als auch für die Hände eignen sich sogenannte Noppenbälle. Es gibt sie in verschiedenen Größen, sie sind somit für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Die Noppen stimulieren die Durchblutung und sind besonders für Vielschreiber sehr effektiv. Neben dieser manuellen Eigentherapie können Füße und Beine auch mit elektrischen Fußmassagegeräten zu Hause behandelt werden. Zusätzlich zu Wärme und Shiatsu kommt hier auch die speziell abgestimmte Fußreflexzonenmassage zur Anwendung. Geräte, die für den ganzen Körper konzipiert wurden, beinhalten auch die Funktion zur Handmassage. Die meist stabförmigen Modelle entspannen die Muskeln durch Infrarot oder Vibrationen.

Fußsprudelbäder mit den besten Testnoten


Individuelle Medizinprodukte

Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass die Impulse des Massagegerätes nicht zu stark sind, um die Verspannungen und Schmerzen nicht noch zu verstärken. Ein zu schwacher Druck bringt hingegen nur wenig Erfolg. Ist das jeweilige Gerät klinisch geprüft, können Sie außerdem davon ausgehen, dass durch die Behandlung keine Folgeschäden auftreten und die Chancen auf einen Behandlungserfolg bei richtiger Anwendung nach Anleitung relativ hoch sind.

Zur Massagegerät Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • AllesBeste.de

    • Erschienen:

    Das beste Nackenmassagegerät

    Testbericht über 11 Massagegeräte

    Testumfeld: Es wurden 11 unterschiedliche Formen elektrischer Massagegeräte getestet. Endnoten wurden nicht vergeben, dafür jedoch Empfehlungen ausgesprochen.

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN online

    • Erschienen:

    Für lockere Muskeln in Minutenschnelle

    Testbericht über 1 Massagepistole

    Testumfeld: Es wurde eine Massagepistole getestet und mit "sehr gut" bewertet. Als Testkriterien dienten Funktionalität und Handhabung, Akku sowie Material und Schalldruckpegel.

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN online

    • Erschienen:

    Entspannte Muskeln in Rücken, Schultern und Nacken

    Testbericht über 1 Massagematte

    Testumfeld: Eine Massagematte wurde getestet und mit der Note "gut" bewertet. Grundlage der Notenvergabe waren die Kriterien Funktion, Handhabung, Ausstattung und Lautstärke.

    zum Test

Testalarm zum Thema Massagegeräte

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Massagegeräte Testsieger

Weitere Ratgeber zu Massagegeräte

Alle anzeigen 

    • aktiv laufen

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 6

    Taschen-Therapeut

    Training und Massage gehören im Leistungssport zusammen wie Tomaten und Mozzarella! Aber wer kann sich ersteres Doppel regelmäßig leisten? Und am besten noch ohne Termin und Anfahrt? Eher unscheinbar, aber von den Nutzern in höchstem Maße gefeiert, übernimmt die ‚BlackRoll‘ den Job des Haus- und Heimphysios. Wir erklären, wie, warum und ob die Lorbeeren gerechtfertigt

    ... zum Ratgeber

    • GOLF TIME

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 1

    Faszinierend!

    Faszientraining: Wie Sie mit der ‚Blackroll‘ Körper und Geist wieder voll in Einklang bringen.

    ... zum Ratgeber

    • healthy living

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Seiten: 6

    'Lass drücken, dich Schatz'

    Eine gute Massage löst Verspannungen, beruhigt die Nerven, stärkt das Immunsystem - und die Partnerschaft. Wir stellen einfache, sichere Griffe vor - warnen jedoch ausdrücklich vor Nebenwirkungen: Denn das älteste Heilmittel und Aphrodisiakum der Welt kann süchtig machen. healthy living zeigt Ihnen in einem interessanten Ratgeber aus der Ausgabe 4/2008 auf sechs Seiten

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Massagegeräte sind die besten?

Die besten Massagegeräte laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Schmerzpunkt Nacken
  2. Top 3 der Nackenmassagegürtel
  3. Rückenleiden im Fokus
  4. Empfehlenswerte Massagesitze und Sitzauflagen
  5. ...

» Mehr erfahren